Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Hamburg Marathon präsentiert sich 2018 mit einigen Neuigkeiten.

Denn am 29. April 2018 wird im Rahmen des Haspa Marathon Hamburg erstmals auch ein Halbmarathon durchgeführt.

Marathon bleibt weiter Nr. 1

Die Anmeldung für diesen Rahmenbewerb ist bereits geöffnet. Allerdings soll in Hamburg der Marathonbewerb weiterhin im Vordergrund bleiben, da nur 3.333 Startplätze für die halbe Marathondistanz zur Verfügung gestellt wurden. Damit schwimmen die Veranstalter gegen den Strom vieler Marathonveranstalter, bei denen am Halbmarathonbewerb bereits deutlich mehr Läufer und Läuferinnen teilnehmen als am Marathonlauf. Rund 1.000 Startplätze sind mittlerweile für die 21,1 km vergeben.

„Der Halbmarathon ersetzt den Women ́s Run, nach dessen erfolgreicher Premiere als reiner Frauenlauf über die halbe Marathondistanz in diesem Jahr Stimmen laut wurden, ein Format auch für männliche Teilnehmer anzubieten. Diesem kommen wir nun mit dem Halbmarathon nach“, erklärte Cheforganisator Frank Thaleiser im Rahmen einer Pressekonferenz.

Unterschiedliche Startzeiten

Der Halbmarathon hat einen eigenen Start- und Zielbereich. Der Kurs verläuft aber fast vollständig auf der ersten Hälfte der Marathonstrecke. Gelaufen wird um 8:30 Uhr - eine Stunde vor den Marathon- und Staffelläufern, die mit 9:30 Uhr eine neue Startzeit haben. Start für den Marathon ist aus der Karolinenstraße, die Halbmarathonteilnehmer starten und finishen "An den Kirchhöfen". „Wir wissen um die Sensibilität von zusätzlichen Wettbewerben innerhalb einer Marathonveranstaltung. Mit diesem Konzept wird der Marathon jedoch nicht verfälscht, da Marathon- und Halbmarathonläufer nicht gleichzeitig auf der Strecke unterwegs sind. Allenfalls werden sich vom Start herauslaufende Marathonis und ins Ziel einlaufende Halbmarathonläufer begegnen“, so Frank Thaleiser.

Auch Sportstaatsrat Christoph Holstein lobte das Konzept: „Das zusätzliche Wettkampfformat eines Halbmarathons spricht eine noch breitere Zielgruppe an und folgt damit einmal mehr Hamburgs Masterplan als Active City. Gleichzeitig werden durch die Einbindung in den bestehenden Veranstaltungssonntag sowie die Nutzung der bekannten Marathonstrecke der Verkehr und die Belange des öffentlichen Raumes nicht zusätzlich belastet.“

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Marathoncomeback von Sabrina Mockenhaupt?

In Hamburg möchte auch Sabrina Mockenhaupt starten. Für das Aushängeschild des deutschen Laufsports könnte es die erste Marathonteilnahme nach langer Verletzungspause sein. Die 36-jährige hat sich aber noch nicht zwischen einem Halbmarathon- oder Marathonstart entschieden.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo