Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Kiellauf wurde in diesem Jahr ausnahmsweise einen Monat später durchgeführt.

Normalerweise wird der große Straßenlauf im Rahmen der Kieler Woche Anfang September ausgetragen. Aufgrund der aktuellen Situation wollten die Veranstalter den Lauf aber zu einem separaten Termin austragen. Und so wurde es dieses Jahr der Tag der Deutschen Einheit.

Vom Kinderlauf bis zum Halbmarathon

So waren nun mittlerweile 25 Monate vergangen, seit zum letzten Mal in Kiel beim Kiel-Lauf um persönliche Bestzeiten gekämpft wurde. Unverändert war hingegen das große Laufprogramm. Neben dem Halbmarathon gab es auch heuer den Volkslauf über 10,4 Kilometer und den Kurzlauf über 5,3 Kilometer. Selbstverständlich durften auch die Kinder- und Nachwuchsläufe nicht fehlen.

Ziel beim Rathausplatz

Der Startschuss zum Halbmarathon fiel um 10:50 Uhr am Martensdamm. Gelaufen wurde auf der flachen und schnellen Strecke entlang der Kieler Förde, ehe der Zieleinlauf auf dem Rathausplatz noch einmal für einen besonderen Gänsehautmoment sorgte. In Summe hatten sich dieses Jahr 6.700 Läufer und Läuferinnen für den Kiellauf angemeldet.

Schneller Halbmarathon

Ein absolutes Highlight ist in Kiel der Halbmarathonlauf, wo die Spitzenläufer meist Zeiten deutlich unter 65 Minuten laufen. So gewann 2018 der Kenianer Edwin Kosgei mit 62:12 Minuten, 2019 triumphierte sein Landsmann Emmanuel Sikuku nach 62:27 Minuten. Bei den Damen kam die Titelverteidigerin übrigens aus Deutschland. Denn vor zwei Jahren jubelte die routinierte Marathonläuferin Thea Heim nach starken 75:28 Minuten über den Sieg.

Auch dieses Jahr war Thea Heim am Start und mit einer Zeit von 1:19:10 Stunden erwartungsgemäß die schnellste Läuferin. Bei den Herren gelang Yannick von Soosten mit 1:15:58 Stunden der Tagessieg. Den Volkslauf über 10,4 Kilometer gewannen Steffen Ulizcka (32:50 Minuten) und Julia Kümpers (37:18 Minuten)

10 % Rabatt für alle Teilnehmer des Kiel-Lauf auf den PLANET EARTH RUN - Gutscheincode: KIEL


Ergebnisse Kiel-Lauf 2021 - Herren

RangNameTeamZeit
1. von Soosten Yannick Zippels School of Running 01:15:58
2. Huthsfeldt Mats-Thorge 01:16:20
3. Rudolph Michael SG Athletico Büdelsdorf 01:16:23
4. Theede Mirco 01:17:29
5. Carstens Mirco 01:19:36
6. Köhn Christian 01:20:38
7. Pimat Julian Team VOSS Turnschuhheizer 01:21:42
8. Ubben Timm 01:22:24
9. Breitsprecher Andreas 01:22:55
10. Nahnsen Björn SV Enge -Sande 01:23:40
11. Harms Patrick Tri-Speedys Peine 01:23:42
12. Schröder Christoph LG Göttingen 01:23:57
13. Fuhrmann Daniel 01:25:42
14. Alnor Mats Laurits Trunk Boys Track Club 01:25:54
15. Brade Torben ALG-VfL Bokel 01:26:14
16. Lage Marc Team VOSS Turnschuhheizer 01:26:14
17. Faber Nils 01:26:53
18. Lorenz Lovis Fördepuls 01:26:55
19. Brade Karsten ALG-VfL Bokel 01:27:08
20. Hoffmann Felix 01:27:17

Ergebnisse Kiel-Lauf 2021 - Damen

RangNameTeamZeit
1. Heim Thea LG Telis Regensburg 01:19:10
2. Fink Natascha Sophia 01:37:59
3. Eggert Angelika Küstenläufer Fehmarn 01:39:02
4. Hasselmann- Bauer Charlotte 01:39:42
5. Bremer Lotta 01:40:11
6. Hänsch Martje 01:40:30
7. Lewin Daria Patricia 01:40:33
8. Bickel Stephanie 01:40:43
9. Peters Maren 01:41:08
10. Triebold Alena Tri-Speedys Peine 01:42:59
11. Hofmann Anne 01:43:19
12. Hahn Anna 01:43:19
13. Jung Friederike 01:44:05
14. Stuck Christin 01:44:12
15. Suttkus Ulrike SFC Ottendorf 01:44:39
16. Krause Ulrike Team Erdinger Alkoholfrei 01:45:12
17. Voß Franziska Trias Bad Schwartau 01:45:21
18. Della Ragione Gianna 01:46:36
19. Werlein Frauke 01:46:44
20. Kiel Sandra 01:46:57

 

Alle Resultate und Bilder vom Kiel-Lauf


Kommentar schreiben

Senden
Blogheim.at Logo