Pin It

Mit dem Barcelona Halbmarathon fand am 11. Februar 2024 Europas erster großer Halbmarathonwettkampf in diesem Jahr statt.

Um die 25.000 Läufer waren bei der diesjährigen Auflage am Start, womit der Mitja Marató de Barcelona, so der offizielle Name, einer der größten Halbmarathonläufe auf unserem Kontinenten ist.

Rekorde über Rekorde

Doch die Veranstaltung ist nicht nur was die Masse des Feldes betrifft, eine der stärksten Veranstaltungen Europas, sondern auch bei der Qualität der Spitze.https://vg06.met.vgwort.de/na/dd6abd8a51374052bc8be667b622d803

Vor allem in den vergangenen Jahren hatte sich der Barcelona-Halbmarathon als eine der schnellsten Halbmarathon-Strecken der Welt etabliert. So wurde in den vergangenen drei Jahren drei Mal in Serie ein neuer Streckenrekord bei den Männern aufgestellt. Der Äthiopier Haftu Teklu verbesserte im Jahr 2021 die Rekordmarke auf 59:39 Minuten, ehe ihm ein Jahr später eine erneute Steigerung auf 59:06 Minuten gelang. Im vergangenen Jahr gelang dem Kenianer Charles Kipkirui Langat mit 58:53 Minuten sogar die erste Zeit unter 59 Minuten. Damals sorgte seine Landsfrau Irine Jepchumba Kimais für die erste Damen-Zeit unter 65 Minuten in der Millionenmetropole von Spanien.

Formtest für den Marathon

Auch beim Barcelona Halbmarathon 2024 waren zahlreiche Spitzenläufer aus Afrika, aber auch aus vielen europäischen Ländern am Start. Zahlreiche dieser Athleten nutzen den Halbmarathon als wichtigen Formtest für einen kommenden Frühjahrsmarathon. So auch zwei der besten österreichischen Langstreckenläufer. Die bereits für Olympia qualifizierte ÖLV-Marathon-Rekordhalterin Julia Mayer wollte den Barcelona Halbmarathon für einen ersten Formtest nutzen. Das galt auch für Andreas Vojta, der den Barcelona-Halbmarathon in die Vorbereitung auf einen Frühjahrsmarathon integriert hatte.

Die flache Marathonstrecke führte die 25.000 Teilnehmer von Pg. de Pujades mitten durch die Stadt von Barcelona.

Rekord trotz schlechter Bedingungen

Trotz des starken Windes sorgte die Kenianerin Joyciline Jepkosgei für den erhofften Streckenrekord beim Barcelona-Halbmarathon. Die ehemalige Halbmarathon-Weltrekordhalterin knackte mit einer Zeit von 64:27 Minuten als erste Frau in Barcelona die 65-Minuten-Marke. Das gelang auch der zweitplatzierten Äthiopierin Senbere Teferi mit einer Zeit von 64:27 Minuten.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Beste Europäerin war auf Rang 4 die Britin Jessica Warner-Judd in 67:06 Minuten, knapp hinter der drittplatzierten Kenianerin Gladys Chepkurui.

Österreichischer Rekord für Julia Mayer

Ebenfalls allen Grund zum Jubeln hatte Österreichs Marathon-Rekordhalterin Julia Mayer. Die Niederösterreicherin verbesserte in Barcelona ihren eigenen österreichischen Halbmarathon-Rekord um vier Sekunden von 1:11:13 Stunden auf 1:11:09 Stunden. Damit gelang ihr auch als Zehnte der Sprung in die Top 10, noch vor der besten Deutschen Fabienne Königstein, die nach 1:11:39 Stunden den 11. Rang belegte.

Kein 4. Rekord in Serie

Bei den Herren hingegen wurde der vierte Streckenrekord in Serie verpasst. Trotzdem gab es in einem hochklassigen Rennen insgesamt sechs Läufer mit Zeiten unter einer Stunde.

 

Da führte mit Kibiwott Kandie der Vize-Halbmarathon-Weltmeister von 2020 das Feld an. Der Läufer aus Kenia setzte sich nach 59:22 Minuten hauchdünn gegen den Schweden Andreas Almgren durch. Almgren gelang mit 59:23 Minuten immerhin ein nationaler Rekord. Zudem fehlten ihm nur wenige Sekunden auf den Europarekord.

Das Podest komplettierte mit Roncer Kipkorir Konga ein weiterer Läufer aus Kenia. Bester Österreicher war Andreas Vojta, der als 18. mit 1:03:47 Stunden aber unter seinen Möglichkeiten blieb.

Ergebnisse Barcelona Halbmarathon 2024: Herren

Pos.NameNationTime
1 Kibiwott Kandie KE 00:59:22
2 Andreas Almgren SE 00:59:23
3 Roncer Kipkorir Konga KE 00:59:28
4 Dinkalem Ayele ET 00:59:30
5 Hillary Kipkoech KE 00:59:37
6 Emmanuel Moi Maru KE 00:59:43
7 Mathew Kimeli KE 01:00:14
8 Chimdessa Debele Gudeta ET 01:00:23
9 Ahmed El Jaddar 01:00:40
10 Peter Mwaniki Aila KE 01:00:53
11 Philemon Kiplimo KE 01:01:01
12 Jordi Madera Jiménez ES 01:01:51
13 Emmanuel Roudolff 01:02:05
14 Marc Scott GB 01:02:06
15 Hiko Tonosa 01:03:11
16 Jacob Allen 01:03:20
17 Artur Bossy 01:03:23
18 Andreas Vojta 01:03:47
19 Tewelde Menges 01:03:51
20 Simon Sundtrøm 01:03:57
21 Alex Garcia Carrillo 01:04:08
22 Roberto Delorenzi 01:04:08
23 Ginaluca Assorgia 01:04:14
24 Anthony Frontera 01:04:14
25 Dominik Stadlmann 01:04:20
26 Xavier Badia 01:04:20
27 Sjur Prestsæter 01:04:20
28 Mathew Kiplimo Kemboi KE 01:04:29
29 Dmitrijs Serjogins LV 01:04:45
30 Olle Ahlberg 01:04:50
31 Petter Johansen NO 01:04:50
32 Hugh Armstrong 01:04:54
33 Omar Hassan 01:05:00
34 Tedros Gebretensai Haile NO 01:05:01
35 Stepan Kiselev RU 01:05:04
36 Daniel Studley 01:05:15
37 Matt Sharp 01:05:36
38 Zahreddine Boukhari DZ 01:05:40
39 Bob Bertemes LU 01:05:41
40 Mario Bauernfeind 01:05:43
41 Mourad Mounim Naaman 01:05:47
42 Edouard Dupas 01:05:53
43 Christian Birch Okkels DK 01:05:57
44 Markus Hartinger 01:06:01
45 Daniel Stone 01:06:26
46 Clément Simon FR 01:06:29
47 Abderrahmane Anou DZ 01:06:34
48 Francisco Cabrera Galindo ES 01:06:38
49 Benjamin Alquier FR 01:06:39
50 Youri Keulen NL 01:06:40
51 Pierre Defontaine 01:06:41
52 Dominic Müller DE 01:06:42
53 Ignacio García Ramón ES 01:06:42
54 Bilal Ziadi 01:06:44
55 Richard Vogelsang DE 01:06:44
56 N'Zaou Max FR 01:06:45
57 Ben Biggs 01:06:45
58 Jaime González Mancha 01:06:46
59 John Paul Williamson IE 01:06:47
60 Alexis Turpin FR 01:06:48
61 Francisco Dominguez ES 01:06:48
62 Saul Castro Santana ES 01:06:49
63 Marcus Schöfisch DE 01:06:57
64 Felix Nadeborn DE 01:06:58
65 Fernando González-Mohíno Mayoralas ES 01:06:59
66 Mubaarik Ibrahim 01:07:00
67 Sondre Arne Hoff NO 01:07:00
68 Labadens-Beyt Cédric-Jean FR 01:07:05
69 Andreas Iden NO 01:07:06
70 Thibault Niederhauser 01:07:06
71 Robert Warner-Judd GB 01:07:07
72 Simon Paccard FR 01:07:08
73 Paulo Fontão PT 01:07:10
74 David Scanlon IE 01:07:15
75 Dorian Marchal 01:07:19
76 Baptiste Delmas FR 01:07:25
77 Sindre Buraas NO 01:08:00
78 Mathis Lenas FR 01:08:03
79 Hjalmar Selskog SE 01:08:04
80 Anthony Felber FR 01:08:05
81 Ronan Huguet 01:08:06
82 Gabriel Farrugia MT 01:08:07
83 Martin Mistelbauer 01:08:12
84 Jean Mathis FR 01:08:16
85 Callum Rowlinson GB 01:08:20
86 Victor Del Aguila Pellicer ES 01:08:25
87 Hugo Lillieström SE 01:08:25
88 Romuald Brun ES 01:08:33
89 Martin Rusina SK 01:08:37
90 Daniel Jarvis GB 01:08:38
91 David Dalmau Navarro ES 01:08:39
92 Albin Lillieström SE 01:08:40
93 Fredrik Biørnstad Schwencke 01:08:40
94 Fernando Esperanza Mateos ES 01:08:41
95 Xavier Tomasa Serrano 01:08:42
96 Jamie Fallon IE 01:08:48
97 Bourdet Maxime FR 01:08:49
98 Patrick Roddy GB 01:08:50
99 Gerard De Antonio Cot ES 01:08:51
100 Salvatore Mei IT 01:08:52

Ergebnisse Barcelona Halbmarathon 2024: Frauen

Pos.NameNationTime
1 Joyciline Jepkosgei KE 01:04:29
2 Senbere Teferi ET 01:04:40
3 Gladys Chepkurui KE 01:06:34
4 Jessica Warner-Judd GB 01:07:07
5 Abbie Donnelley 01:09:10
6 Diane Van Es 01:09:31
7 Camilla Richardsson 01:09:55
8 Sofía Segura Domínguez ES 01:10:01
9 Sara Schou Kristensen 01:11:07
10 Julia Mayer 01:11:09
11 Fabienne Königstein DE 01:11:39
12 Maria Sagnes Wågan NO 01:11:59
13 Melody Julien 01:12:35
14 Nina Voelckel 01:12:42
15 Sigrid Jervell Våg 01:12:50
16 Laura Rodriguez 01:12:58
17 Дина Александрова RU 01:13:03
18 Cristina Silva Feliu 01:13:20
19 Nina Chydenius 01:13:33
20 Oria Liaci 01:14:38
21 Anya Culling GB 01:15:04
22 Kristine Meinert Rød NO 01:15:26
23 Pauline Simon FR 01:15:43
24 Emma Hedbäck SE 01:16:04
25 Andrea Meimer 01:16:13
26 Julia Font Gómez 01:16:14
27 Mireia Guarner Piquet 01:16:21
28 Melissah Gibson GB 01:16:21
29 Julianna Nagy HU 01:16:41
30 Gisela Carrión 01:16:44
31 Martina Strähl 01:16:47
32 Fabienne Vonlanthen CH 01:16:47
33 Samira Schnüriger CH 01:16:53
34 Katja Fischer DE 01:17:05
35 Christa Cain GB 01:17:05
36 Manon Coste FR 01:17:06
37 Jelena Abele 01:17:27
38 Fanny Schulstad SE 01:17:34
39 Leila Armoush 01:17:41
40 Mónica Silva PT 01:18:16
41 Weronika Brzuchalska PL 01:18:30
42 Hadar Ophir Forer 01:18:44
43 Laura Sandgaard DK 01:18:58
44 Verena Cerna DE 01:19:00
45 Adele Norheim Henriksen 01:19:00
46 Chiara Judis 01:19:02
47 Malin Skog SE 01:19:04
48 Szaza Mingara 01:19:09
49 Jenny Henriksen NO 01:19:21
50 Argentina Oria De Rueda Jara ES 01:19:25
51 Carles Ramos Abellan ES 01:19:31
52 Ida Martinsen NO 01:19:34
53 Katharina Rittel 01:19:34
54 Luis Salamanca Aguirre ES 01:19:35
55 Jennifer Mozuelos FR 01:19:40
56 Massol Camille FR 01:19:52
57 Gemma Arnau Cubillo ES 01:19:55
58 Morten Laursen DK 01:19:55
59 Sílvia Segura Parra ES 01:19:56
60 Judit Pujol Corney ES 01:20:00
61 Cyn Cano PE 01:20:07
62 Giulia Sommi 01:20:24
63 Anna Borisenko RU 01:20:25
64 Catriona Fraser GB 01:20:26
65 Sakina El Adel IT 01:20:30
66 Sergio Sánchez López ES 01:20:36
67 Luca Canale IT 01:21:05
68 Julie Briscoe GB 01:21:06
69 Alice Michel 01:21:12
70 Karin Spjuth SE 01:21:12
71 Nicoló Paternoster IT 01:21:15
72 Zsanett Móczó HU 01:21:31
73 Cristina Escalera Martínez ES 01:21:35
74 Anna Beltran Cabecerans ES 01:21:56
75 Hanna Tempelhagen DE 01:22:01
76 Sara Rodríguez Orejas ES 01:22:02
77 Naroa Sagarna ES 01:22:06
78 David Gil Moldes ES 01:22:10
79 Maria Ruiz Peyro ES 01:22:29
80 Aurora Bargalló Ferrerons ES 01:22:31
81 Frida Falk SE 01:22:49
82 Rachel Brown GB 01:23:02
83 Barbora Matějková CZ 01:23:03
84 Daria Solntseva RU 01:23:14
85 Laia Lopez Faz ES 01:23:14
86 Maite Rios Campoy ES 01:23:15
87 Solveig Kristine Myrvang NO 01:23:16
88 Bel Calero Garau ES 01:23:17
89 Csilla Bognár HU 01:23:19
90 Kira Konermann DE 01:23:21
91 Judith Corachán Vaquera ES 01:23:23
92 Aida Pérez Soler ES 01:23:25
93 Rebecca Clarke GB 01:23:27
94 Malin Gibrand SE 01:23:35
95 Helena Lambert FR 01:23:41
96 Caroline Brock GB 01:23:45
97 Sara Ekern NO 01:23:52
98 Marte Dybendal Gleditsch 01:24:03
99 Sarah Persson SE 01:24:07
100 Rosa Mota ES 01:24:27

 

Zu den vollständige Resultaten und allen Fotos vom Barcelona Halbmarathon

Pin It

Kommentare

HDsports
Sonntag, 18. Februar 2024 22:45
Hallo Patrick,
eine Urkunde kannst du über die offiziellen Ergebnisse downloaden:
https://sportmaniacs.com/en/races/mitja-marato-barcelona-2024-by-brooks
Liebe Grüße, Redaktion HDsports
Like Gefällt mir Kommentar melden
Patrick
Sonntag, 18. Februar 2024 16:49
Bekommen die Finischer des Halbmarathon eine Urkunde oder gibt es keine Urkunde in Spanien für den Halbmarathon?
Vielen Dank für die Info.
Viele Grüße Pareick
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo