Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Erstmals wurde der Barcelona Halbmarathon in der zweiten Jahreshälfte ausgetragen.

Normalerweise ist der Mitja Marato de Barcelona im Februar einer der ersten großen internationalen Halbmarathonläufe des Jahres. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung auf den 17. Oktober 2021 verschoben. 23.000 Startplätze stehen jährlich für den Barcelona Halbmarathon zur Verfügung.

Der schnelle Halbmarathonkurs führt dabei teilweise entlang des Strandes, aber auch durch die Stadt, vorbei an einigen Sehenswürdigkeiten, wie etwa dem Museu Picasso de Barcelona, dem Parc de la Ciutadella oder dem Casino Barcelona.

Schnelles Elite-Feld in Barcelona

Sehr gut ist zumeist auch die Spitze des Feldes beim Barcelona Halbmarathon besetzt. Bei der letzten Austragung im Februar 2020 triumphierte Victor Chuma aus Uganda mit einer hochklassigen Zeit von 59:58 Minuten. Bei den Damen war die Äthiopierin Ashete Bekere die Titelverteidigerin. Sie gewann letztes Jahr mit 1:06:37 Stunden. Damals waren auch etliche Athleten aus Österreich und Deutschland am Start, wie etwa Amanal Petros, der mit 62:18 Minuten Elfter wurde. Herausragend war damals auch die Leistung von Timon Theuer, der sich mit 62:34 Minuten auf Platz 2 in der ewigen österreichischen Bestenliste vorschob.

Top-Favorit war Abrar Osman. Der Läufer aus Eritrea war der einzige Teilnehmer, der mit einer Bestzeit unter einer Stunde an der Startlinie stand. Ebenfalls gemeldet war der Deutsche Amanal Petros, während Österreichs Hoffnung Timon Theuer krankheitsbedingt absagen musste. Bei den Damen waren die Äthiopierinnen Zeineba Yimer und Roza Dereje die Favoritinnen. Für Deutschland war Olympia-Teilnehmerin Melat Kejeta gemeldet.

Die Sieger

Bei den Herren war Haftu Teklu der große Sieger. Der Sieger des 10-Kilometer-Straßenlaufes von Berlin 2019 blieb als einziger Läufer unter einer Stunde. Mit 59:39 Minuten gewann der Äthiopier 40 Sekunden vor Stephen Kissa aus Uganda. Bei den Damen triumphierte mit Sandrafelis Tuei eine Läuferin aus Kenia. Sie erreichte nach 1:07:12 Stunden 29 Sekunden vor Brillian Kipkoech das Ziel.

10 % Rabatt für alle Teilnehmer des Barcelona Marathon auf den PLANET EARTH RUN - Gutscheincode: SPANIEN

Ergebnisse Barcelona Half Marathon 2021 ➤ Damen

  1. Sandrafelis Tuei - 1:07:12 h
  2. Brillian Kipkoech - 1:07:31 h
  3. Asnakech Awoke - 1:07:47 h

Ergebnisse Barcelona Half Marathon 2021 ➤ Herren

  1. Haftu Teklu - 00:59:39 h
  2. Sptehen Kissa - 1:00:19
  3. Chala Regasa - 1:00:38

Alle Resultate und Bilder vom Mitja Marato de Barcelona


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo