Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu einem aussagekräftigem Ergebnis kam eine 18 Jahre andauernde Studie, die an 32.000 Teilnehmern den Zusammenhang von Kraft- und Ausdauertraining mit der Auswirkung auf das Diabetesrisiko untersuchte.

Demnach konnten Männer, die je zweieinhalb Stunden Ausdauer- und Krafttraining pro Woche betrieben, das Risiko an Diabetes Typ-2 zu erkranken, um 59 Prozent senken.

Wer nur zweieinhalb Stunden pro Woche Laufen ging, reduzierte das Diabetes-Risiko immerhin noch um die Hälfte. Bei den Damen war der Effekt etwas geringer.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo