Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Im vergangenen Jahr standen beim Österreichischen Frauenlauf® 33.139 Frauen und Mädchen aus 90 Nationen gemeinsam am Start.

Mit dieser Teilnehmerinnenzahl zählte er zu den Top 3 Frauenläufen weltweit. Für den 29. Österreichischen Frauenlauf® am Sonntag, 22. Mai 2016 werden wieder mehr als 33.000 Läuferinnen in Wien erwartet.

Denn längst ist er für Frauen und Mädchen aus dem In‐ und Ausland ein Highlight und Fixpunkt der Laufsaison. Der Anteil internationaler Starterinnen wächst stetig, in den letzten 3 Jahren konnte die Teilnehmerinnenzahl aus dem Ausland verdoppelt werden.

Neben den internationalen und nationalen Top‐Athletinnen, die das Elite‐Feld im 5 km‐Bewerb anführen, werden Zehntausende Hobbyläuferinnen unterschiedlichster Leistungsniveaus starten. Der Österreichische Frauenlauf® ist dabei für viele Laufanfängerinnen der Impuls um mit dem Laufen zu beginnen oder wieder zu beginnen. Gemäß dem Motto für 2016 „Verschiebe deine Grenzen“ werden in der Frauenlauf‐Saison neue Trainingsanreize gesetzt. Läuferinnen werden motiviert aus ihrer Komfortzone herauszutreten. ‐ Damit ist ein ehrgeizigeres Laufziel genauso gemeint wie im Trainingsalltag ungewohnte Laufstrecken auszuprobieren oder neue Lauftrainingspartnerschaften einzugehen. Welche Grenze jede auch immer verschieben möchte, Unterstützung gibt es dabei durch das umfassende Angebot des Österreichischen Frauenlaufs®.

Start in die 20. Saison der Frauenlauftrainings

Der Österreichische Frauenlauf® feiert in diesem Jahr die 20. Saison der Frauenlauftrainings. Mit dem Ziel, Frauen den Laufeinstieg zu erleichtern um optimal für den Start beim Österreichischen Frauenlauf vorbereitet zu sein, fand am 2. April 1997 das erste Frauenlauftraining im Wiener Prater statt.

„Mit der Idee einen eigenen Lauftreff für Frauen zu organisieren, wurde ich damals in der Laufszene belächelt. Ich war aber überzeugt davon, dass mehr Frauen zum Laufen finden, wenn man ein entsprechendes Angebot schafft. Zum ersten Training sind 5 Frauen gekommen – heute trainieren wir ab Anfang März alleine am Standort Prater mit 500 Läuferinnen und 23 Trainerinnen,“ so Ilse Dippmann, Initiatorin und Organisatorin des Österreichischen Frauenlaufs®.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Seit 20 Jahren leitet Ilse Dippmann selbst das Frauenlauftraining im Prater – und ist seitdem jeden Mittwoch um 18.30 Uhr persönlich vor Ort. Insgesamt rund 1.300 Laufstunden hat sie so im Zuge dieser Trainings mit den Läuferinnen bisher absolviert. Das im Jahr 1997 von ihr ins Leben gerufene Trainingsprogramm wurde Schritt für Schritt erweitert und ist in der heutigen Form weltweit einzigartig.

In 12 Wochen zur gewünschten Zielzeit – das Trainingsprogramm beginnt am 29. Februar.

Mit dem Trainingsmotto „Do better“ starten ab 29. Februar (KW 9) die Frauenlauftrainings mit dem Trainingsprogramm „Fit in 12 Wochen“ als Vorbereitung auf den 22. Mai 2016. Unter der Leitung erfahrener Lauftrainerinnen bringen die gemeinsamen Trainingseinheiten Läuferinnen auf ein ganz neues Level. Trainiert wird nach strukturierten Plänen der SPORTordination. Das kostenlose Trainingsangebot an 52 Standorten in Österreich richtet sich sowohl an erfahrene Läuferinnen als auch an Lauf‐Einsteigerinnen.

Gestärkt in die Zukunft: bestehende und neue Sponsoren

Kontinuität und Nachhaltigkeit zeichnet den Österreichischen Frauenlauf® nicht nur gegenüber der stetig wachsenden Frauenlauf‐Community aus, sondern auch in Bezug auf Partnerschaften. 20 Jahre Zusammenarbeit mit dm drogeriemarkt und 10 Jahre Kooperation mit WOMAN werden im Jahr 2016 gefeiert. Mit ERGO Österreich konnte für dieses Jahr ein neuer starker Partner gewonnen werden. „Als Versicherungsunternehmen stehen natürlich auch bei uns Gesundheit und Wohlbefinden im Fokus. Der Beitrag, den der Österreichische Frauenlauf seit Jahren zu mehr Bewusstsein für Gesundheit und Fitness leistet, ist bewundernswert und in unseren Augen enorm wichtig. Unser Engagement für diese Veranstaltung steht für Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und Kontinuität – Werte, die auch bei ERGO groß geschrieben werden“, so Mag. Josef Adelmann, Vorstandsvorsitzender der ERGO Versicherung.

Am 5. März öffnet die Online‐Anmeldung für das Laufhighlight

Die Online‐Anmeldung für den 29. Österreichischen Frauenlauf® öffnet am Samstag, 5. März 2016. Auch in diesem Jahr heißt es wieder rasch Startplatz sichern. Im Vorjahr war bereits nach 1 Monat das Starterinnenfeld mit 33.000 Teilnehmerinnen komplett.

29. Österreichischer Frauenlauf® 2016

Datum Sonntag, 22. Mai 2016
Start 09.00 Uhr 5 km klassische und internationale „Frauenlaufstrecke“
10.25 Uhr 10 km Laufstrecke
11.10 Uhr 5 km Nordic Walking
Ort Wien, Prater Hauptallee


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo