Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der E-Grazathlon wird im Jahr 2020 nicht stattfinden.

Der traditionelle Hindernislauf durch die Grazer Innenstadt wurde aufgrund des Coronavirus bereits vom Juni in den September verschoben, nun musste die Veranstaltung für dieses Jahr allerdings komplett gestrichen werden.

Ursprünglich hätte der Grazathlon dieses Jahr am 20. Juni stattfinden sollen. Die Coronavirus-Epidemie machte allerdings eine Durchführung zu diesem Termin unmöglich, sodass die Veranstaltung auf den 5. September verschoben wurde. Doch auch dieser Termin wurde nun gestrichen, sodass der Grazathlon erst wieder im Juni 2021 stattfinden wird.

Das Statement des Veranstalters

Die COVID-19-Regelungen für Großevents ab dem 1. September sind zwar gelockert worden, doch sind nach wie vor nicht alle Regeln und Auflagen klar kommuniziert. Dazu kommt die unsichere Entwicklung der letzten Tage, die wir wohl alle mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgen. Wir sind daher zur Auffassung gelangt, dass eine gefahrlose Durchführung eines Großevents, bei dem gemeinsam Sport treiben und sich gegenseitig helfen wesentliche Mitmach-Motive sind, im September dieses Jahres nicht möglich sein wird. Mit einem weinenden Auge müssen wir den E-Grazathlon im September 2020 absagen und bündeln all unsere Energie ab sofort für das nächste Jahr.

Information für bereits registrierte Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Für bereits registrierte Teilnehmer gibt es zwei Möglichkeiten: Einen Gutschein für den Bewerb im Jahr 2021 oder eine Rücküberweisung des Nenngeldes bis zum 5. September 2020, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10 Prozent.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Neben dem Grazathlon wurden dieses Jahr auch die weiteren City-Hindernisläufe in Österreich abgesagt (Linzathlon und Innsbruckathlon).

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo