Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Rote-Nasen-Lauf„Laufend helfen für ein Lachen im Spital!“ ist das Motto der großen ROTE NASEN Laufserie, deren Hauptlauf am 13. September in Kooperation mit dem ASVÖ in Wien stattfindet.

Für einen guten Zweck werden österreichweit ROTE NASEN Läufe von September bis Oktober in vielen Gemeinden vom Allgemeinen Sportverband Österreichs (ASVÖ) organisiert und durchgeführt.

Die bemerkenswerte Zusammenarbeit zwischen ROTEN NASEN und dem ASVÖ geht somit ins siebente Jahr. Der große Hauptlauf findet am 13. September in Wien statt und wird vom ASVÖ-Wien in Kooperation mit seinem Mitgliedsverein Vienna Cricket and Football Club und den ROTE NASEN Clowndoctors veranstaltet.

Jeder teilnehmende Bewegungsfreund trägt mit seinen zurückgelegten Metern dazu bei, noch mehr Lachen durch ROTE NASEN Clowns in die Spitäler zu bringen. Und: Jeder kann mitmachen, da dieser Event ein fröhliches Fest für die ganze Familie ist. Beim Hauptlauf in Wien werden an Mitmach-Ständen unterschiedliche Aktivitäten zu den Themenschwerpunkten Sport, Ernährung und Gesundheit geboten. Bei den Vereinen und Partnern des ASVÖ-Wien können die TeilnehmerInnen ihre Koordination trainieren, einfache Selbstverteidigungsübungen ausprobieren, Schnelligkeit beim Speedstacking testen, ein paar Kilometer am Ruderergometer absolvieren, sich im Dart probieren, gegen einen Meister im Schach antreten, bei Runticks um die Wette laufen und sich am Kletterturm in schwindelerregende Höhen wagen.

  • Eröffnungslauf: Sonntag, 13. September 2015
  • Offizieller Start: 09:30 Uhr durch Sportstadtrat Christian Oxonitsch
  • Ort: Start/Ziel und Eventbereich Prater Hauptallee - Höhe Meiereistraße (U-Bahn Station Stadion)
  • Laufstrecke: Runde vom Start/Zielbereich (Prater Hauptallee, Höhe Meiereistraße), die Prater Hauptallee entlang bis zum Lusthaus und wieder zurück zum Start/Zielbereich und weiter in die nächste Runde…

Quelle OTS


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo