Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Lugauer Gipfel 2017

Lugauer via Gspitzter Stein

 
3.6
 
3.4 (1)
23 0

Der Lugauer ist mit 2.217 Metern der fünfthöchste Gipfel der Ennstaler Alpen und eines der beliebtesten Ausflugzsiele von Wanderern in der Steiermark.

Der sehr gut markierte Weg führt anfangs lange aber sukzessive steil durch den Wald ehe man nach etwa der Hälfte den "Gspitzten Stein" erreicht hat. Dort geht es noch einmal durch ein kurzes Waldstück und entlang einer Schrofenwiese zum Grat, der zum Südwestgipfel des Lugauer führt.

Vom Südwestgiipfel erreicht man nach Ab- und Aufstieg über die Lugauerscharte auch den Nordostgipfel des Lugauers.

Route auf den Lugauer

Kurze Routenbeschreibung: Schloss Greifenberg in Hinterradmer (Weg 668) - Gspitzter Stein - Lugauer Südostgipfel

Vom Südostgipfel (2217m) kommt man in gut 20 Minuten durch die Lugauerscharte zum Nordostgipfel (2206 m)

Alternativer Abstieg: Vom Gspitzten Stein über Weg 665 Richtung Neuburgalm und dort Weg Nr. 669 zurück zum Ausgangspunkt folgen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Koordinaten Startpunkt: 47°31'40.4"N 14°42'45.9"E

Karte zur Route auf Wizis Bergwelt.

Karte bzw. Strecke:

Route bzw. Strecke Lugauer


Charakteristik / Schwierigkeit

Eher kurze Tour, aber knackig steil. Der Schlussabschnitt beinhaltet leichtes Klettern auf absturzgefährdetem Terrain. Hier sollte man besonders vorsichtig sein.

Topo und Höhenprofil:

Lugauer Topo und Höhenprofil


Ausrüstung für den Lugauer

Normale Bergschuhe oder Trailschuhe.

Verpflegung gut einteilen. Es gibt keine Einkehr-Möglichkeit während der Route. Mit weniger als 10 Kilometern im Auf- und Abstieg ist die Tour allerdings auch nicht überdurchschnittlich lange.


Lugauer im Winter bzw. als Skitour

Der Lugauer wird gerne auch als das Matterhorn der Steiermark bezeichnet. Für Skitouren ist ist er daher sehr anspruchsvoll, genauso für Schneeschuhwanderungen. Die klassische Skitour führt vom Johnsbachtal über die Haselkaralm auf den Gipfel des Lugauer und ist deutlich länger als der Sommeranstieg von Radmer.


Anreise und Parken

Beim Schloss Greifenberg in Hinterradmer bei Radmer an der Hasel (nicht das benachbarte Radmer an der Stube - obwohl auch von hier der Lugauer bestiegen werden kann) parken. Die Parkplätze sind nicht gebührenpflichtig.

Ort

Bundesland
PLZ
Strasse
Schloss Greifenberg

Daten zur Bergwanderung

Schwierigkeit Wandern
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Max. Möhe
2217 Meter
Min. Höhe
899 Meter
Höhenmeter
1500 Höhenmeter
Datum der Wanderung
27.07.2017
Adresse Startpunkt
8795 Hinterradmer
Schloss Greifenberg
Dauer
06:30 Stunden
Distanz
9.2 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • ✔ Wald
  • ✔ Wiese

Hotels und Unterkunft in Hinterradmer


Booking.com

Route (gpx.-Track): Lugauer via Gspitzter Stein

Bergwetter Hinterradmer

Fotos

Lugauer Gipfel 2017
Lugauer Wanderung 2017
Kurz vor 6 Uhr morgens gehts in Hinterradmer los. Etwas Regen, dafür sehr angenehme Temperaturen
Die ersten Höhenmeter sind schnell geschafft.
Es geht von Beginn an durchgehend steil bergauf, Anfangs durch den Wald, sehr gemütlich bei Regen.
Dichter Nebel, viel zu sehen ist nicht.
Und schon wieder ein Stück nach oben. Der Weg ist sehr gut markiert. Verlaufen unmöglich.
Leider lässt der leichte Regen nicht nach und je weiter es nach oben geht desto stärker wird der Wind.
data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAP///wAAACH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==
Nach knapp einer Stunde ist bereits die Hälfte des Aufstieges geschafft.
Jetzt geht es noch einmal gemütlich entlang der Wiese ehe die Gratwanderung beginnt.
Die ersten und einzigen Lebewesen denen ich heute begegne.
Und schon ist nach knapp 2 Stunden der Gipfel erreicht. Fotos von der Gratwanderung gibt es leider keine. Es war durch den Wind einfach zu kalt um die Winterhandschuhe (!!) auszuziehen :)
Keine 5 Minuten hält es mich am Gipfel für ein paar verregnete Schnappschüsse.
Ganz oben ist der Wind natürlich extrem und der Regen lässt noch nicht nach.
data:image/gif;base64,R0lGODlhAQABAIAAAP///wAAACH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==
Noch ein paar Fotos
Und schon geht es wieder im Laufschritt bergab.
Keine 10 Minuten später ist der Grat geschafft. Das Sch****wetter regt zu sportlichen Höchstleistungen an.
Jetzt geht es wieder rasch retour.
Nach dreeinhalb Stunden ist die Tour schon wieder zu Ende. Mittlerweile hat es zu regnen aufgehört. Wäre ich doch nur etwas später gestartet :)
Topo und Höhenprofil Lugauer via Gspitzter Stein
Route bzw. Strecke Lugauer via Gspitzter Stein

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.6
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
3.0
Technik / Schwierigkeit
 
2.0
Keine lange Tour, aber konditionell nicht zu unterschätzen, da es von Beginn an sukzessive steil bergauf geht.

Technisch weniger anspruchsvoll, auch der Grat ist weniger anspruchsvoll. Konzentration und Trittsicherheit sind aber natürlich Voraussetzung für eine erfolgreiche Tour.
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.4
Atmosphäre
 
4.0(1)
Ausdauer
 
2.0(1)
Technik / Schwierigkeit
 
2.0(1)
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Gesamtbewertung
 
3.4
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
2.0
Technik / Schwierigkeit
 
2.0
Einfach und kurze - aber schöne Tour
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo