Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Laufendm Frauenlauf

25.140 Teilnehmerinnen starten am Sonntag, 22. Mai, beim größten Frauenlauf Kontinentaleuropas in Wien.

Mit einer Rekordbeteiligung von mehr als 25.100 Frauen und Mädchen fällt am 22. Mai um 9:25 Uhr der Startschuss für den Österreichischen dm Frauenlauf® 2011. Mit dabei sind international erfolgreiche europäische Elite-Athletinnen (Augusto, Mockenhaupt, Félix) sowie zahlreiche Promis, die gemeinsam mit den tausenden Teilnehmerinnen und ZuschauerInnen das stimmungsvollste „Lauffest“ des Jahres feiern.

Größter Frauenlauf Kontinentaleuropas: Rekordanzahl und -anmeldung
2011 ist ein Frauenlauf-Jahr der Rekorde! Die OrganisatorInnen, Ilse Dippmann und Andreas Schnabl, freuen sich nicht nur über einen neuen Teilnehmerinnen-Rekord von 25.140 laufenden Frauen, sondern über den immens großen und vor allem schnellen „run“ auf die Startplätze, der dazu führte, dass die Anmeldung nur ein Monat nach Anmeldestart (31. März) geschlossen werden musste. Am kommenden Sonntag werden 17.607 Läuferinnen die 5km absolvieren, 2.990 die 5km walken und 4.543 Läuferinnen den 10km-Bewerb laufen. Der erste Start (5km) erfolgt um 9:25 Uhr, der 10km-Lauf um 10:45 Uhr, beide auf der Prater Hauptallee, ca. 800m nach der Kreuzung Hauptallee/Meiereistraße in Richtung Lusthaus. Um diese riesige Anzahl an Teilnehmerinnen zu „handlen“, wird beim 5km Bewerb in insg. 21 Blöcken im Abstand von 2-3min gestartet, beim 10km Bewerb gibt es 6 Blockstarts.

600 Mitarbeiter sorgen für perfektes Laufevent
Organisatorin Ilse Dippmann: “Der Österreichische dm Frauenlauf® ist ein Riesenevent geworden – erkennbar nicht nur an den vielen tausenden Teilnehmerinnen, sondern auch an tausenden ZuschauerInnen vorort beim Lauf. Die Dimensionen gestalten sich ähnlich wie bei einem großen Fussball-Ländermatch. Durch unsere über die Jahre hinweg gewachsene Erfahrung und die sehr gute Organisation und Logistik vorort wie auch in der Vorbereitung, sieht man dem Event die Massenveranstaltung nicht an – der Österreichische dm Frauenlauf® ist und bleibt ein Fest für die Frau und die Familie.“ Für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen u.a. über 600 MitarbeiterInnen!

Größte und nachhaltigste Bewegungsinitiative Österreichs
Den Österreichischen dm Frauenlauf® nur auf ein Ein-Tages-Event zu reduzieren, greift aber zu kurz – das Frauenlauf-Team bietet Österreichs Frauen ein „Ganz-Jahres-Service“. Mittels Frauenlauf-Website, einem wöchentlichen Email-Newsletter (über 40.000 Abonnentinnen) und der Fanpage auf Facebook (über 7.200 Fans) ist das „Frauenlauf-Web-Universum“ die größte Online-Laufplattform Österreichs. Um möglichst viele Frauen konkret für das Laufen zu motivieren bzw. für den 22. Mai vorzubereiten, wurden 2011 kostenlose (!) Frauenlauftreffs an 43 Standorten angeboten (ein Mal pro Woche). An die 2.000 Frauen haben dieses Angebot Woche für Woche genutzt, einige der Standorte sind sogar das ganze Jahr aktiv. Für Mädchen unter 16 Jahre gibt es in Wien vier eigene Lauftreffs, die sogenannten Girlies Running Workouts. Lauf-Seminare, Motivations-Vorträge und vergünstigte Angebote (Trainingsüberprüfungen, Ernährungsseminare) komplettieren das Angebot.

Auch andere Laufveranstaltungen profitieren
Von diesem umfangreichen Service profitieren auch andere, wie Wiens Sportstadtrat Christian Oxonitsch ausführte: "Viele Laufveranstalter erleben durch den Österreichischen dm Frauenlauf® einen Pushfaktor des eigenen Teilnehmerfeldes und auch die Sportstadt Wien, mit der seit vielen Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit besteht, freut sich über die tausenden aktiven und laufbegeisterten Frauen". Christian Oxonitsch bedankte sich bei den OrganisatorInnen und betonte, dass viele unterschätzen, wie viel Arbeit hinter einer derart großen Veranstaltung wie dem Österreichischen dm Frauenlauf® steckt. Sportstadtrat Christian Oxonitsch wird, gemeinsam mit Frauenstadträtin Sandra Frauenberger, den Startgong am Sonntag für den 5km-Bewerb geben (9:25 Uhr).

Elite-Lauf: Europas Spitze läuft in Wien, starkes Österreicherinnen-Feld
Ein hochkarätiges Spitzenfeld bietet der Elite-Bewerb über 5km: mit Jessica Augusto (POR) verpflichten die Veranstalter die amtierende Crosslauf-Europameisterin. Sie wird voraussichtlich mit der 3-fachen Frauenlauf-Siegerin Sabrina Mockenhaupt (6. Platz über 10.000 bei der Leichathletik-EM 2010) bzw. mit Ana Dulce Félix (POR, 3. Platz Crosslauf-EM 2010) um den Sieg laufen. Alle drei Athletinnen freuen sich auf ein „kompaktes“ Rennen, da dieses Jahr das Athletinnen-Feld sehr gut für eine schnelle Siegerzeit aufgestellt ist. Elena Romagnolo (ITA), Adrienne Herzog (NED), Maria Sig Møller (DEN) sowie Katarína Beresova (SVK) sind als weitere internationale Athletinnen im Rennen. Insgesamt 14 österreichische Athletinnen sind ebenfalls im Elite-Bewerb mit dabei, allen voran die stärkste rot-weiß-rote Läuferin, Nachwuchstalent Jenni Wenth. Seit mittlerweile drei Jahren unterstützen die Frauenlauf-Organisatoren sowie die Frauenlauf-Teilnehmerinnen die 19-jährige Niederösterreicherin mit dem Sporthilfe-Mentoring Programm und jährlich EUR 5.000,-.

Am Start: Prominente Läuferinnen & „Menschen für Menschen“, Stadtrat Christian Oxonitsch und Mirna Jukic feuern an
Unter das Läuferinnenvolk mischen sich auch einige prominente Österreicherinnen: Snowboarderin Claudia Riegler, Moderatorin Bianca Schwarjirg, Woman-Chefredakteurin Euke Frank, die ehemalige Turmspringerin Anja Richter, Wiens Frauenstadträtin Sandra Frauenberger, Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl und die Vorsitzende der Wr. Frauenhäuser und Gattin des Bundeskanzler Martina Ludwig-Faymann sind mit dabei. Neben Sportstadtrat Christian Oxonitsch wird u.a. und Dancing Star Mirna Jukic die 25.140 Teilnehmerinnen mittels Startgong anfeuern. Bereits zum 2. Mal wird dieses Jahr eine von „Menschen für Menschen“ organisierte „Wasserstaffel“ einen 5-Liter-Wasserkanister über die 5km-Strecke tragen um auf die Wasserproblematik in Äthiopien hinzuweisen, ebenfalls mit prominenter Beteiligung (u.a. Tini Kainrath, Uschi Fellner).

Frauenlauf-Village am 21. und 22. Mai am Pierre-de-Coubertin-Platz
Das Frauenlauf-Wochenende lockt nicht nur mit dem Laufbewerb an sich, sondern mit einem umfangreich gestalteten 2-Tage-Programm: Parallel zur Startnummernausgabe am Samstag und Sonntag bzw. nach dem Lauf, finden auf der Frauenlauf-Bühne interessante Infotalks, ein Salsa-Latin-Workshop, Konzerte (Herbstrock, The Legendary Daltons, DJane Martina Kaiser) sowie die größte Siegerinnenehrung Österreichs statt. Am Samstag (ab 13 Uhr) können Mädchen und Burschen (4-12-Jährige) beim Kinderlauf powered by Urlaub am Bauernhof erste Laufbewerb-Erfahrungen sammeln; für die Mütter, Tanten etc. steht mit dem Medical Center eine Last-Minute-Anlaufstelle für Fragen rund um die Gesundheit bereit.
Am Festgelände am Pierre-de-Coubertin-Platz wird zusätzlich eine kostenlose Unternehmens-Expo aus Bereich Soport/Gesundheit/Wellness angeboten – Sponsoren und Partner sind mit Info- und Aktivständen vorort.

Generalsponsor dm stellt auch 2011 wieder das größte Firmenteam
Auch beim 24. Österreichischen dm Frauenlauf® ist dm drogerie markt wieder mit einem eigenen Firmenteam vertreten. Dabei konnte das Unternehmen die interne Starterinnenzahl von 480 auf 605 Teilnehmerinnen erhöhen! Das Unternehmen ermöglicht seinen Mitarbeitern wieder einige besondere Extras: Sie erhalten von dm das Startgeld, reisen mit eigenen dm Bussen nach Wien und werden am Veranstaltungsgelände in den dm VIP-Bereich eingeladen, wo kulinarische Köstlichkeiten und musikalisch Unterhaltung auf die sportlichen Damen wartet. Eine gemeinsame Teilnahme am Österreichischen dm Frauenlauf® stärkt schließlich den Teamgeist und das Gesundheitsbewusstsein.

Gesundheitschecks im dm Zelt
Auch heuer ist dm wieder im eigenen Zelt vertreten: Die Besucher des Österreichischen dm Frauenlaufs® erwarten eine Gesundheitscheck-Station an der Blutdruck, Körperfett, PH-Werte, etc. getestet werden können. Wella bietet zudem eine kostenlose Kopfhautanalyse und eine individuelle Produktberatung an. Und: Aufgrund der großen Nachfragen ist es auch heuer wieder möglich, ein Erinnerungsfoto zu diesem sportlichen Tag, am Kodak-Picture Maker schießen zu lassen.

Schönheitstipps im S.he Zelt
Quadratisch, trendig und knallbunt – wie die junge dm Qualitätsmarke s.he stylezone® präsentiert sich – heuer neu – auch das S.he Zelt am Veranstaltungsgelände: Besucher können sich ein trendiges Speed Make-Up von dm Stylistinnen auftragen und sich wertvolle Schminktipps geben lassen. Zudem winken den Teilnehmern am S.he Gewinnspiel viele tolle Preise.

Important Facts – Österreichischer dm Frauenlauf® 2011
Start: 5km: 9:25 Uhr, 10km: 10:45 Uhr
Prater Hauptallee, 800m nach Kreuzung Hauptallee/Meiereistraße in Richtung Lusthaus
Teilnehmerinnen ings.: 25.140
5km: 17.607
5km NW: 2.990
10km: 4.543
Anzahl der Nationen: 86
Alle Teilnehmerinnen zusammen absolvieren 148.421km.

Fotos: Agentur Diener (4x)


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo