SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Lombardei liegt im Süden der Schweiz und bietet sowohl im Sommer als auch im Winter den sportlichen Naturliebhabern viele attraktive Ausflugzsiele.

Bekannte Berge in der Lombardei sind die Bellavista, die Königsspitze und der Monte Cevedale. Die Bellavista befindet sich auf 3.890 Metern Höhe an der Grenze zur Schweiz, die Königsspitze und der Monte Cevedale bilden die Grenze zwischen der Lombardei und Trentino-Südtirol.

Die bekanntesten Gebirgsgruppen in der Lombardei sind die Bernina-Alpen, die Ortlergruppe, die Adamello-Presanella-Alpen und die Livigno-Alpen. In Livigno befindet sich auch das größte Skigbiet der Lombardei.

Das komplette Paket in Livigno

Livigno ist das einzige Ski-Resort dieser Region mit mehr als 100 Pistenkilometern. Die Bergbahnen führen euch dabei von Trepalle oder Livigno auf luftige Höhen von bis zu 2.900 Metern Höhe. So erreicht ihr den Monte della Neve auf 2.785 Metern und den Monte Cantone auf 2.904 Metern. Insgesamt stehen euch in Livigno 78 Pisten zur Verfügung. Die längste Abfahrt bis ins Tal hat eine Länge von fast drei Kilometern. Die meisten Pisten sind mittlerer Schwierigkeit, aber auch sehr einfache und ebenso anspruchsvolle Abfahrten gibt es. Zudem beeindruckt das Skigebiet durch ein riesiges Angebot an Skirouten. Mit zusätzlichen rund 75 Kilometer Skirouten könnt ihr hier rechnen. Auch Snowparks, Langlauf-Loipen, Eislauf-Möglichkeiten, Rodelbahnen und schöne Winterwanderwege fehlen selbstverständlich nicht für einen rundum schönen Winterurlaub.

Bormio und Santa Caterina

Das Skigbiet in Santa Caterina. Foto: Santa Caterina Valfurva

Zwei absolute Klassiker in der Lombardei sind Bormio und Santa Caterina. Beide Wintersport-Orte waren bereits regelmäßig Teil des Ski-Weltcups und sind so auch international sehr bekannt. Die beiden Resorts liegen zudem nicht weit voneinander entfernt. In Bormio erreicht ihr eine Höhe von 3.012 Metern - Höchstwert in der Lombardei. Etwas mehr als 50 Pistenkilometer stehen euch dort zur Verfügung, die meisten von mittlerer bis schwieriger Kategorie - ideal für erfahrene Wintersportler. Nicht entgehen lassen dürft ihr euch da die Pista Stelvio, die im Weltcup als Rennstrecke bei den Herren genutzt wird. Die gesamte Piste hat eine Länge von mehr als drei Kilometern und ein Höchstgefälle von 63 Prozent. Auf der Pista Stelvio wurden bereits alle Weltcup-Disziplinen von Abfahrt bis Slalom ausgetragen. Am Häufigsten wird allerdings die Abfahrt gefahren, wo in den letzten Jahren Dominik Paris für mehrere Heimsiege gesorgt hatte. Auch in Santa Caterina Valfurva erreicht ihr eine Höhe von fast 3.000 Metern. Dabei befindet ihr euch nicht unweit vom Gipfel des Monte Sobretta (3.296 Meter) entfernt. Santa Caterina beeindruckt vor allem durch lange Talabfahrten.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Eine Reise wert

Ebenfalls bekannte Skigebiete in der Lombardei sind die Skiarea Valchiavenna, Aprica und Chiesa Valmalenco. Valchiavenna ist mit 60 Pistenkilometern nach Livigno das zweitgrößte Resort in der Lombardei.

Habt ihr noch immer nicht das passende Skigebiet gefunden? Hier unsere Übersicht aller Wintersportorte in der Lombardei:

Skifahren in der Lombardei - Alle Skigebiete

Klicke auf ein Skigebiet für nähere Informationen

4 12 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 50,00
einfache Pistenkilometer
28
schwere Pistenkilometer
17
Pistenkilometer gesamt
115,0
Ort
1 1 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 40,00
einfache Pistenkilometer
22
schwere Pistenkilometer
8
Pistenkilometer gesamt
60,0
2 1 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 41,00
einfache Pistenkilometer
5.4
schwere Pistenkilometer
20
Pistenkilometer gesamt
50,4
Ort
2 1 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 39,00
einfache Pistenkilometer
28.3
schwere Pistenkilometer
7.7
Pistenkilometer gesamt
50,0
Ort
1 1 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 40,00
einfache Pistenkilometer
16
schwere Pistenkilometer
10
Pistenkilometer gesamt
36,0
Ort
1 10 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 43,00
einfache Pistenkilometer
2
schwere Pistenkilometer
6
Pistenkilometer gesamt
35,0

Das solltest du ebenfalls unbedingt wissen:

Alle Skigebiete in den Alpen

Kommentar schreiben