SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eine von vielen schönen Gebirgsgruppen in Tirol sind die Villgratner Berge, die auch als Defregger Alpen bezeichnet werden.

In dieser Gebirgsgruppe erreicht ihr im Sommer eine Höhe von fast 3.000 Metern. Denn die Weiße Spitze auf 2.962 Metern ist der höchste Punkt des Deferegger Gebirges.

Die größten Skigebiete in den Villgratner Bergen

Bekannte Urlaubsorte sind etwa Sankt Magdalena, Innervillgraten, Toblach, Sillian oder Lienz am östlichsten Rande der Gebirgsgruppe. Dort befindet sich auch das größte Wintersport-Resort dieser Region. Das sind die drei größten Skigebiete:

  1. Lienz in Osttirol: Hochstein - Zettersfeld
  2. St. Jakob im Defereggental
  3. Sillian - Hochpustertal

Von Lienz auf die Piste

Ideal für Kinder, das Skigebiet um Lienz. Foto: www.martinlugger.com

Die Osttiroler Bezirkshauptstadt Lienz lockt im Sommer, wie auch im Winter mit einem beeindruckenden Blick auf die Dolomiten. Diese Atmosphäre könnt ihrim Winter im Skigebiet Hochstein & Zettersfeld genießen. Dort verwöhnen euch von Dezember bis Ende März fast 40 Kilometer an präparierten Pisten und ebenso vielen zusätzlichen Skirouten. Sowohl Hochstein als auch Zettersfeld sind direkt von Lienz aus zu erreichen und befinden sich nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Mit der Zettersfeldbahn gelangt ihr auf bis zu 2.278 Metern Höhe auf den Schoberköpfl.

Auf der anderen Seite lockt die Hochstein-Hütte auf 2.057 Metern als toller Aussichtspunkt. Am Hochstein könnt ihr zudem eine lange Rodelbahn bis ins Tal nutzen. Die meisten Pisten sind mittlerer Schwierigkeit. Kinder haben im Kinderland und auf der Funslope in Zettersfeld garantiert ihren Spaß. Cool sind auch die langen Talabfahrten von der Hochstein-Hütte nach Lienz.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Viele Highlights

Ein cooler Winterurlaub ist euch auch in St. Jakob im Defereggental garantiert. Die vielen Highlights hier sind etwa die breiten Carvingpisten, die Fun Slopes, das große Anfängerskigelände mit dem Ski-Kindergarten, die steile Trainingsabfahrt für ausdauernde Skifahrer, eine Rennstrecke mit Zeitmessung und der Rundwanderweg mit der Aussichtsplattform Ochsenlacke. Zudem ist St. Jakob das höchst gelegene Skigebiet in den Villgratner Bergen. Immerhin befindet ihr euch sogar auf über 2.500 Höhe nicht weit vom Gipfel des Großen Lepples Kofl (2.820 Meter) entfernt.

Habt ihr noch immer nicht das passende Skigebiet gefunden? Hier unsere Übersicht aller Wintersportorte in den Villgratner Bergen:

Skifahren in den Villgratner Bergen - Alle Skigebiete

Klicke auf ein Skigebiet für nähere Informationen

 
05.12.2020 - 28.03.2021 (113 Tage)
09:00 - 16:00 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 47,50
einfache Pistenkilometer
10
schwere Pistenkilometer
5
Pistenkilometer gesamt
37,0
Bundesland
Ort
 
Die Highlights des Skigebiet St. Jakob Komplettbeschneiung vom Tal bis 2500 m ...
12.12.2020 - 10.04.2021 (119 Tage)
09:00 - 16:00 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 50,00
einfache Pistenkilometer
4.7
schwere Pistenkilometer
1.2
Pistenkilometer gesamt
23,7
 
Die Highlights des Skigebiet Hochpustertal: Komplettbeschneiung bis ins Tal 6e...
05.12.2020 - 05.04.2021 (121 Tage)
08:30 - 16:30 Uhr
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 50,00
einfache Pistenkilometer
5.6
schwere Pistenkilometer
1.1
Pistenkilometer gesamt
22,4
Bundesland
Ort

Das solltest du ebenfalls unbedingt wissen:

Alle Skigebiete in den Alpen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo