SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Skigebiet Nebelhorn befindet sich am Rande von Oberstdorf in Bayern

Mit rund 13 Pistenkilometern ist das Nebelhorn zwar das kleinste Skigebiet der Skiregion Oberstdorf-Kleinwalsertal, die lange Abfahrt vom Gipfel des Nebelhorn solltest du dir allerdings nicht entgehen lassen.

Die wichtigsten Fakten zum Skigebiet Nebelhorn

Skiurlaub Nebelhorn 2019
Bundesland: Bayern
Saison: 07.12.2019 - 03.05.2020 (148 Tage)
Betriebszeiten: 08:30 - 16:15 Uhr
Höhe Bergstation: 2224
Preis - 1 Tag Erwachsene: € 49,50
Pistenkilometer gesamt: 12,6
Lifte gesamt: 7

  • Anspruchsvolle Pisten
  • Sehr lange Abfahrt vom Gipfel des Nebelhorn bis nach Oberstdorf
  • Schönes Panorama

Alle Details zum Skigebiet Nebelhorn

Direkt von Oberstdorf führt die Nebelhornbahn fast 1.500 Höhenmeter bergauf bis wenige Meter unter dem Gipfel des Nebelhorns. Allerdings sind auf dem Weg dorthin zwei Umstiege auf die nächste Bahn notwendig.

Abfahrt vom Gipfel bis ins Tal

Im oberen Skibereich gibt es zwei weitere Sessellifte. Bei der unteren Mittelstation können dank Zauberteppiche und einem Schlepplift Kinder und wenige Geübte das Skifahren erlernen. Denn die Pisten im oberen Bereich des Nebelhorns sind anspruchsvoll. Wer die gesamte Abfahrt vom Gipfel bis in das Tal wagen möchte, kommt nicht drumherum, auch einen Abschnitt auf schwarzer Piste zu fahren.

Die Abfahrt mit 1.500 Höhenmetern Unterschied macht aber vor allem geübten Skifahrer großen Spaß und zählt definitiv zu den größten Herausforderungen und auch den Highlights in der Skiregion Oberstdorf-Kleinwalsertal.

Ein No-Go: Parkgebühren

Ein negatives Highlight waren hingegen die Parkgebühren. Für die Parkplätze an der Talstation werden 6 Euro pro Tag bzw. 4 Euro für 4 Stunden verlangt. Erschwerend kommt hinzu, das der Automat nur Münzen nimmt. Eine absolute Frechheit gegenüber dem Kunden. Der Tagesskipass für die Skiregion Kleinwalstertal-Oberstdorf kostet 48 Euro. Rechnet man die sechs Euro hinzu, käme man auf 54 Euro, solche Preise zahlt man in nahezu keinem Skigebiet in Österreich mit deutlich mehr Pistenauswahl. Zwar erhält man einen Teil der Gebühr bei der Skikasse retour, wie viel das allerdings genau ist, weiß niemand.

Unser Fazit: Die lange Nebelhorn-Abfahrt begeistert routinierte Skifahrer. Die Parkgebühren trübten den Skitag.

Du warst bereits im Skigebiet Nebelhorn? Dann bewerte das Skigebiet HIER.

Alle Details zum Skigebiet Nebelhorn

Auszeichnungen - Skigebiet Nebelhorn

5sterne
Für Profis geeignet
Unterkunft

4sterne
Gesamteindruck
Schneesicherheit
Lifte & Bahnen
Atmosphäre
Powder / Freeride
Snowboard / Freestyle

Das Skigebiet wurde 2019 getestet

Die vollständige Bewertung der Redaktion zum Skigebiet Nebelhorn

Skigebiet Nebelhorn

Alle Details zum Skigebiet Nebelhorn

Coverfoto (C) HDsports
Fact-Sheet Foto (C) HDsports


Kommentar schreiben