SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Im Skigebiet Arabba - Marmolada erreicht ihr fast den höchsten Punkt der Dolomiten

Denn die Seilbahn führt auch auf 3.269 Metern Höhe auf die Marmolata (der Gipfel befindet sich auf 3.343 Metern Höhe). Von dort könnt ihr eine über 1.600 Meter lange Talabfahrt nach Malga Ciapela genießen.

Die wichtigsten Fakten zum Skigebiet Arabba Marmolada

Arabba Marmolada
Saison: 21.11.2020 - 13.04.2021 (143 Tage)
Betriebszeiten: 08:30 - 17:00 Uhr
Höhe Bergstation: 3269
Preis - 1 Tag Erwachsene: € 50,00
Preis - 1 Tag Kinder: € 35,00
Pistenkilometer gesamt: 62,0
Lifte gesamt: 27

  • Abfahrt vom höchsten Berg der Dolomiten
  • Direkte Verbindung mit Val di Fassa und Alta Badia
  • Großteils anspruchsvolle Pisten

Skifahren auf über 3.000 Metern Höhe

Wer das Skigebiet in Arabba besucht, darf sich auf keinen Fall die Abfahrt von der Marmolada entgehen lassen. Von Arabba aus streckt sich das Resort in drei Richtungen. Nördlich kann das direkt verbundene Skigebiet Alta Badia erreicht werden, westlich von Arabba befindet sich mit Val di Fassa (Carezza) ein weiteres direkt verbundenes Skigebiet. Südwestlich von Arabba liegt hingegen die Marmolata. Dort erreicht ihr mit einer Seilbahn (zwei Mal umsteigen) das Plateau auf 3.269 Metern Höhe, das sich nicht unweit vom Gipfel der Marmolada (3.343 Metern Höhe) entfernt befindet.

Lange und anspruchsvolle Abfahrten

Die Abfahrt mittlerer bis anspruchsvoller Schwierigkeit lässt vor allem die Herzen erfahrener Skifahrer Höher schlagen. Denn bis zur Talstation sind es mehr als 1.600 Höhenmeter die ihr abwärts fahrt. Generell sind die Pisten in Arabba eher anspruchsvoll, blaue Pisten gibt es nur wenige. Einen tollen Aussichtspunkt habt ihr zudem von Porta Vescova (2.478 Meter), dessen Bergstation direkt von Arabba mit drei Seilbahnen erreicht werden kann. Die Talabfahrten nach Arabba sind ebenfalls zum größten Teil anspruchsvoll.

Mehr als 400 Pistenkilometer

Mit der Dolomiti Superski Card kann auch in den direkt anliegenden Skigebieten Val di Vassa und Alta Badia gefahren werden. Von diesen zwei Resorts erreicht ihr mit Val Gardena - Seiser Alm (Gröden) ein weiteres großes Skigebiet.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Unser Fazit: Vor allem erfahrene Skifahrer werden am Skigebiet in Arabba ihre Freude haben. Die Abfahrt von der Marmolada ist eines der großen Highlights in den Dolomiten. Dank der direkten Verbindung zu angrenzenden Skigebieten stehen euch mit der Dolomiti Superski Card nicht nur die gut 60 Kilometer in Arabba zur Verfügung, sondern insgesamt mehr als 400 direkt verbundene Pistenkilometer bzw. insgesamt 1.200 Kilometer in der gesamten Dolomiten-Skiregion.

Du warst bereits im Skigebiet Arabba Marmolada? Dann bewerte das Skigebiet HIER.

Alle Details zum Skigebiet Arabba Marmolada

Auszeichnungen - Skigebiet Arabba Marmolada

5sterne
Schneesicherheit
Für Profis geeignet
Atmosphäre
Off-Piste / Freeride

 

4sterne
Gesamteindruck
Pistenqualität & -angebot
Lifte & Bahnen
Kinder und Familien
Snowboard & Freestyle
Preis-Leistung

Das Skigebiet wurde in der Saison 2019/2020 getestet

Die vollständige Bewertung der Redaktion zum Skigebiet Arabba Marmolada

Bewertung Arabba Marmolada

Alle Details zum Skigebiet Arabba Marmolada

Coverfoto (C) HDsports
Fact-Sheet Foto (C) HDsports


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo