SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Man könnte meinen, dass Sportler beim Skifahren nur wenig belastet werden - dennoch ist eine gute Ausdauer hilfreich.

Nur damit kann das Skivergnügen auch wirklich genossen werden. Außerdem können Wintersportfans durch genügend Ausdauer die Verletzungsgefahr verringern.

Nicht außer Atem geraten - so wird die Ausdauer gezielt trainiert

Die beste Skiausrüstung und die besten Atomic Cloud reichen nicht aus, um auf der Skipiste eine gute Figur zu machen. Da gehört viel mehr dazu, wie zum Beispiel ein gutes Ausdauertraining.

Skifahren zählt zu den Ausdauersportarten. Zwar benötigt ein Skifahrer nur wenige Schwünge, um über die Piste zu kommen, dennoch werden in dieser Zeit unterschiedliche Muskelgruppen trainiert. Sehr wichtig ist es zudem auch, dass das Gleichgewicht und die Koordination trainiert werden. Es gibt viele unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten und Übungen, die Wintersportler das ganze Jahr über ausführen können, um von ausreichender Ausdauer auf den Skiern profitieren zu können.

Deshalb ist die Ausdauer beim Skifahren wichtig

Wer sich nur sehr wenig oder gar nicht bewegt, wird auf der Piste schnell aus der Puste kommen. Es gehören immer ein paar Stretch- und Aufwärmübungen dazu, bevor jemand mit dem Skifahren loslegt. Außerdem sollte sich jeder Skifahrer ein gewisses Maß an Fitness erarbeiten, bevor er sich die Skier anschnallt. Eine gute Trainingsbasis ist für Ausdauer das A und O. Dadurch fühlen sich Skifahrer nicht nur wohler, sondern vor allem auch sicherer. Denn die Gefahr von ernsthaften Verletzungen kann dadurch um einiges verringert werden. Wer schnell müde wird, verliert Aufmerksamkeit und es kann ein Fehler passieren, welcher manchmal sehr schmerzhaft endet. Die Kondition kann mit ein wenig Skigymnastik und Ausdauertraining perfekt gesteigert werden. Ein großes Maß an Sicherheit und Spaß ist den Skifahrern somit garantiert!

Ausdauer-Übungen

  • Radfahren: Es handelt sich beim Radfahren um einen sehr guten Ausgleichssport, der sich perfekt für Skifahrer anbietet. Der Vorteil an dieser Sportart ist es, dass sie das ganze Jahr über ausgeführt werden kann. Radfahren eignet sich zum einen dazu, die Beine fit zu halten und zum anderen, um die Kondition zu steigern.
  • Joggen: Eine optimale Basis für ein Ausdauertraining bietet zudem das Laufen oder Joggen. Dabei spielt es keine Rolle, ob dieses Training im Freien oder am Laufband ausgeübt wird. Am besten ist es, wenn bergauf und bergab gelaufen wird. Ebenfalls sollte diese Sportart regelmäßig durchgeführt werden, um sich im Winter über perfekte Ergebnisse freuen zu können.
  • Nordic Walking: Nordic Walking ist bereits seit vielen Jahren als eine sehr gesunde Sportart bekannt. Heutzutage wird dafür kein Schnee mehr benötigt, zwei Stöcke reichen dafür völlig aus. Wer zu den Gelegenheitsskifahrern gehört, ist mit Nordic Walking bestens beraten.
  • Langlaufen: Auch abseits der Pisten gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten, dem Wintersport nachzugehen. Eine sehr beliebte Sportart ist dafür zum Beispiel das Langlaufen. Ganz egal, in welchem Stil diese Sportart auch betrieben werden möchte, die Ausdauer wird dabei hervorragend trainiert.
  • Schwimmen: Eine sehr beliebte Skigymnastik ist außerdem das Schwimmen. Es handelt sich hierbei ebenfalls um eine Sportart, die das ganze Jahr über ausgeführt werden kann. Im Sommer kann im See oder im Freibad geschwommen werden. Im Winter gibt es wiederum zahlreiche Hallenbäder, in welchen dieser Übung nachgegangen werden kann. Beim Schwimmen werden alle möglichen Muskelgruppen trainiert und darüber hinaus wird dabei auch die Koordination gefördert.
  • Krafttraining: Die Ausdauer kann außerdem mit Krafttraining gefördert werden. Hier reicht es auch vollkommen aus, wenn die Übungen regelmäßig gesteigert werden. Wer die Möglichkeit hat, kann natürlich auch das Fitnesscenter besuchen.

Fazit

Natürlich ist es nicht genug, wenn Wintersportfans zwei Wochen vor dem Pistenbesuch anfangen wird mit dem Training. Um von ausreichend Ausdauer profitieren zu können, ist es sehr wichtig, dass das ganze Jahr über regelmäßig Sport betrieben wird. Mit genügend Ausdauer fühlen sich Skifahrer nicht nur wohler auf der Piste, sondern vor allem auch viel sicherer.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo