Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Duo Katie Schide und German Grangier bewältige diesen Sommer die bekannte Haute Route in nur 24 Stunden.

Die Haute-Route führt über eine hochalpine Wanderung von Zermatt (Schweiz) bis nach Chamonix (Frankreich) durch die Walliser Alpen. Normalerweise wird für die gesamte Route eine Dauer von 6 - 8 Tage eingeplant. Katie Schide und German Grangier benötigen dafür nur 24 Stunden.

Breithorn als Warm-Up

Das Duo bewältigte die 120 Kilometer lange Strecke von der Schönbielhütte nach Chamonix in exakt 24 Stunden. Dabei legten sie über 7.000 Höhenmeter zurück. Zuvor bestiegen sie von Cervinia aus noch das über 4.000 Meter hohe Breithorn, ehe sie zur Schönbielhütte abstiegen.

Mont Blanc als Draufgabe

Nachdem Katie Schide und Germand Grangier Chamonix erreicht hatten, starteten sie am darauf folgenden Tag die Besteigung des Mont Blanc. Den höchsten Berg der Alpen bewältigten sie via Les Houches in nur 12 Stunden (Aufstieg und Abstieg). In Summe kamen die US-Athletin und der Franzose in diesen drei Tagen (inklusive einem wetterbedingten Ruhetag) auf 185 Kilometer und 13.100 Höhenmeter.

Das Video

Das Video von Sponsor ON fasst die Erlebnisse von Katie Schide und German Grangier noch einmal zusammen:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Dazu passend:

Mach mit beim Anti Corona Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo