Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Verwall ist eine flächenmäßige sehr kleine Gebirgsgruppe im westlichen Teil der Ostalpen.

Im Norden grenzen das Lechquellengebirge und die Lechtaler Alpen an das Verwall. Östlich befinden sich die Ötztaler Alpen, südlich das Silvretta-Gebirge und westlich der Rätikon.

Die höchsten Summits

Das Verwall befindet sich in den westlichen österreichischen Bundesländer Tirol und Vorarlberg. In Summe gibt es acht Gipfel auf über 3.000 Metern Höhe. Den höchste Punkt nimmt der Hohe Riffler auf 3.168 Metern Höhe ein. Weitere Klassiker sind die Kuchenspitze (3.148 Meter), der Patteriol (3056 Meter) und die Saumspitze (3.039 Meter).

Der tükische Hohe Riffler

Stützpunkt für eine Besteigung des Hohen Rifflers ist die Edmund-Graf-Hütte. Der Weg bis zum Südgipfel ist relativ unproblematisch. Doch um an den nur wenige Meter daneben befinden Hauptgipfel zu gelangen, bedarf es einer Kletterei im 2. Schwierigkeitsgrad mit hoher Absturzgefahr.

Die Darmstädter Hütte

Die Edmund-Graf-Hütte liegt im Verwall auf 2.375 Metern Höhe. Damit ist sie im Ranking der höchst gebauten Hütten auf Platz 4. Denn noch weiter oben befinden sich die Darmstädter Hütte (2.384 Meter), die Neue Reutlinger Hütte (2.395 Meter) und die Kieler Wetterhütte (2.809 Meter). Bei der Wetterhütte und der Neuen Reutlinger Hütte handelt es sich allerdings um Selbstversorgerhütten, wodurch die Darmstädter Hütte die am höchsten platzierte Hütte mit Bewirtschaftung im Verwall ist. Von dieser Unterkunft kann die Saumspitze auf 3.039 Metern Höhe bestiegen werden.

Arbeiten und die Natur genießen

Ein Highlight unter den Hütten im Verwall ist zweifelsfrei auch die Kaltenberghütte. Denn dort gibt es auf 2.089 Metern Höhe sogar einen Seminarraum. Arbeiten und dabei die Natur zu genießen war noch nie so einfach wie in der Kaltenberghütte.

Alle Berghütten im Verwall findest du in folgender Übersicht:

Hütten und Berghütten im Verwall

Mehr Details zur Berghütte bekommst du, wenn du auf den Titel der Berghütte klickst.

1.
Edmund-Graf-Hütte
 
0.0 (0)
Höhe: 2375 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 91
2.
Kaltenberghütte, Foto (c) Markus R. Kegele
 
0.0 (0)
Höhe: 2089 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 70
3.
 
0.0 (0)
Ort: Gaschurn
Höhe: 2320 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 122
4.
 
0.0 (0)
Ort: Tschagguns
Höhe: 2305 Meter
Erreichbar:
Schlafplätze: 64
5.
 
0.0 (0)
Höhe: 2375 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 91
6.
 
0.0 (0)
Höhe: 1500 Meter
Erreichbar:
Schlafplätze: 0
7.
 
0.0 (0)
Ort: Pians
Höhe: 2384 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 80
8.
 
0.0 (0)
Ort: Galtür
Höhe: 1822 Meter
Erreichbar:
Schlafplätze: 30
9.
 
0.0 (0)
Ort: Kappl
Höhe: 2809 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 3
10.
 
0.0 (0)
Ort: Galtür
Höhe: 2138 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 78
11.
 
0.0 (0)
Ort: Silbertal
Höhe: 2395 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 12
12.
 
0.0 (0)
Ort: Strengen
Höhe: 1688 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 81
13.
 
0.0 (0)
Ort: Kappl
Höhe: 2310 Meter
Erreichbar: Fußweg
Schlafplätze: 66

Alle Berghütten im Verwall auf einem Blick findest du auch in unserem Berghütten-Übersicht. Dort findest du zudem Bergtouren in der Nähe der Hütten.

Schon gewusst? Auf HDsports findest du fast 2.000 Berghütten in den Alpen:

Zu allen Berghütten in den Alpen

Berghütten in den Ländern:

Ebenfalls sehr interessant für Sport- und Naturliebhaber:


Kommentar schreiben