Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Beim Vienna City Marathon 2017 wird es einen neuen Laufwettbewerb geben.

Neben dem traditionellen Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon und den Kinderläufen wird am Vortag des Vienna City Marathons der Vienna 10K.

Der Lauf führt wie der Name schon sagt über eine Distanz von 10 km. Die attraktive Strecke verläuft vom Riesenrad in den Wiener Prater bis auf die Ringstraße vor das Burgtheater. Im Rahmen dieses Laufes werden zudem die Staatmeisterschaften über 10 km ausgetragen. Ein stark besetztes nationales Teilnehmerfeld ist somit garantiert.

25.000 Läufer langfristig erwartet

„Wir erweitern unser Angebot für alle Läufer und bringen die ÖLV 10-km-Meisterschaften zum ersten Mal ins Zentrum von Wien. Zehn Kilometer sind sportlich sehr reizvoll, in der Laufszene sehr populär und für Hobbyläufer gut zu bewältigen. Mit dem neuen Lauf schaffen wir für die Veranstaltung Raum zum Wachsen – auch bereits mit Blick auf das 35. Jubiläum im Jahr 2018. Langfristig sehen wir beim Vienna 10K großes Potenzial in Richtung 25.000 Teilnehmer“, sagt Veranstalter Wolfgang Konrad.

Damit soll der Vienna 10K langfristig zum größten 10km-Lauf des Landes werden. Allerdings könnte dies auch dazu führen, das die ohnehin sinkenden Teilnehmerzahlen über die volle Marathondistanz weiter nach unten gehen.

Der Marathon, Halbmarathon und Staffelmarathon findet wie gewohnt am Sonntag (23. April 2017) statt. Am Vortag werden die Kinderläufe und der "Vienna 10K" ausgetragen.

Streckenverlauf Vienna 10K

Prater Hauptallee/ Höhe Riesenrad – Kreuzungsplateau Meiereistraße/Stadionallee – Stadionallee – Lusthausstraße – Rustenschacherallee – Rotundenallee – Hauptallee - Praterstern (via der zwei äußeren Fahrspuren) – in die Franzensbrückenstraße (Fahrtrichtung stadtauswärts führend) – Franzensbrücke – Radetzkyplatz – Radetzkystraße – Vordere Zollamtsstraße (auf der Richtungsfahrbahn zum Donaukanal) – Wechsel auf die Richtungsfahrbahn zum Heumarkt in Höhe Marxergasse – Weiskirchnerstraße – Stubenring – Parkring – Kärntner Ring – Opernring – Burgring – Dr. Karl Renner Ring – Universitätsring bis zum Ziel vor dem Burgtheater


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
10km sind eine gute Idee aber einen Tag vorm Citymarathon find ichs auch nicht wirklich schlau. Ein eigenes Event wäre da vernünftiger gewesen.
Zitieren Dem Administrator melden
+1
Verstehe nicht wieso man den Lauf am gleichen Wochenende wie dem VCM macht. Ein eigenständiger vienna 10k wäre doch viel interessanter, dann könnte man sowohl beim VCM den Marathon oder HM laufen und auch auch den 10er ein paar Wochen davor oder danach
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo