Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Heute fand in Großbritannien mit dem Great Manchester Run einer der schnellsten 10 km Straßenläufe der Welt statt.

Obwohl erst seit 2003 ausgetragen, hat sich die Laufveranstaltung aus Manchester zu einer weltweit bekannten Veranstaltung etabliert. Das liegt nicht nur an den rund 30.000 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, sondern auch an der enormen Dichte im Feld über die 10 km.

Nicht nur Haile Gebrselassie gewann den Klassiker, sondern auch ein Österreicher

In Manchester treten Jahr für Jahr absolute Weltklasseathleten an, die über die 10 km teilweise Zeiten unter 28 Minuten laufen. So gewann etwa die Lauf-Legende Haile Gebrselassie fünf Mal in Manchester. Mit Günther Weidlinger konnte sich auch ein Österreicher in die Siegerliste eintragen. Der ehemalige Marathonläufer sorgte 2008 für die ganz große Sensation. In der Regel sind aber Afrikas Athleten nicht zu schlagen. Und wäre da nicht Mo Farah, dann hätten die Läufer aus Afrika auch heuer das Rennen dominiert.

Heimsieg und Österreicher in den Top 10

Doch der Lokalmatador ließ es sich heuer nicht nehmen, beim Lauf in Manchester anzutreten. Und er sollte die Erwartungen die Zuschauer erfüllen. Denn nach 28:27 Minuten setzte sich Mo Farah im Schlussspurt gegen Moses Kipsiro aus Uganda durch. Die Konkurrenz dahinter hatte keine Chance. So hatte der Dritte Abel Kirui aus Kenia schon 25 Sekunden Rückstand. Mitten im Spitzenfeld war auch der Oberösterreicher Valentin Pfeil, der nach 30:09 Minuten den 7. Rang belegte.

Weltrekordlerin geschlagen

Bei den Damen war Tirunesh Dibaba eine Klasse für sich. Die Läuferin aus Äthiopien hatte nach 31:08 Minuten fast 50 Sekunden Vorsprung auf die amtierende Weltrekordhalterin Joyciline Jepkosgei (Kenia). Die stellte erst im Vorjahr in Prag mit 29:43 Minuten einen neue globale Bestmarke auf und blieb heute mit 31:57 Minuten hinter ihren Erwartungen.

Ergebnisse Great Manchester Run - Top 20 Herren

RangNameVereinZeit
1. Mo Farah Newham & Essex Beagles AC 00:28:27
2. Moses Kipsiro 00:28:28
3. Abel Kirui 00:28:52
4. Stefano La Rosa 00:29:24
5. Dejene Gezimu Liverpool Harriers & AC 00:29:55
6. Jesper Van Der Wielen 00:30:00
7. Valentin Pfeil 00:30:09
8. Carl Avery Morpeth Harriers & Athletic Club 00:30:48
9. Tom Merson Exmouth Harriers AAC 00:31:07
10. Marc Brown Salford Harriers & AC 00:31:14
11. Lewis Jagger Sheffield & D Works & Sports 00:31:16
12. Kenny Wilson Moray Road Runners 00:31:19
13. Finn Mcnally Brighton Phoenix 00:31:39
14. Sam Hancox Morpeth Harriers & Athletic Club 00:31:40
15. William Strangeway Lincoln Wellington Athletic Club 00:32:02
16. Marc Hobbs Swansea Harriers AC 00:32:11
17. Christopher Madden City of Lisburn A.C. 00:32:17
18. Dan Kestrel Rotherham Harriers & AC 00:32:19
19. Bjørn Ivar Nilsen 00:32:23
20. Mark Walsh Salford Harriers & AC 00:32:23

Ergebnisse Great Manchester Run - Top 10 Damen

RangNameVereinZeit
1. Tirunesh Dibaba 00:31:08
2. Joyciline Jepkosgei 00:31:57
3. Betsy Saina 00:32:25
4. Birhane Dibaba 00:32:31
5. Clemence Calvin 00:32:38
6. Diane Nukuri 00:33:01
7. Gemma Steel Charnwood A C 00:33:29
8. Izabela Trzaskalska 00:33:52
9. Lily Partridge Aldershot Farnham & District A. C. 00:34:38
10. Rachel Felton Shaftesbury Barnet Harriers 00:35:10

Alle Ergebnisse und Fotos


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren