Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bei der 19. Auflage des 10 Kilometer-Klassikers wird in Leobersdorf künftig noch mehr auf Nachhaltigkeit und Umwelt geschaut

Das sportliche Frühjahrshighlight für alle Laufbegeisterten naht in großen Schritten: Mehr als 500 Nennungen zum 19. Fortuna Brückenlauf zählt die Veranstalterin Marktgemeinde Leobersdorf bereits. Am Staatsfeiertag sollen insgesamt wieder rund 2.000 LäuferInnen in zahlreichen Bewerben wie 10km-Hauptlauf, 3er-Staffel, Nordic Walking oder den Güssinger Jugendläufen auf die Strecke gehen.

Auch die Umwelt feiert am 1. Mai in Leobersdorf mit, so Bürgermeister Andreas Ramharter (Zukunft Leobersdorf): „Der Brückenlauf ist ein ausgezeichnetes GREEN EVENT und verschreibt sich seit Jahren der Nachhaltigkeit. Und das ab heuer wieder ein bisserl mehr: Wir verzichten künftig freiwillig komplett auf tausende Wegwerfbecher und Plastikgeschirr im gesamten Läuferdorf, in der Gastromeile sowie an den Labestellen an der Strecke!“ Damit läuft’s auch für die Umwelt gut beim größten 10er Ostösterreichs.

Und für den Sportnachwuchs sowieso: mit mehr als 500 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ist der Brückenlauf eines der größten Jugendsportevents in der Region. Und die dürfen sich auf tolle Belohnungen freuen, erklärt Sportreferent Vizebgm. Harald Sorger (Zukunft Leobersdorf): „Auf alle TeilnehmerInnen ab Jahrgang 2011 wartet neben dem gewohnt prallen Startersackerl diesmal ein sportliches Kapperl als Finishergeschenk. Bobby’s Sportshop verschenkt zusätzlich eine Trinkflasche an die Erwachsenen und ein Turnsackerl an alle Kinder. Für unsere Jüngsten, sprich Knirpse und Minis, gibt es eine leckere Lebkuchenmedaille als Anerkennung!“

Für deren Action ist auch gesorgt, wenn die Großen am zehn Kilometer langen Kurs über acht Brücken unterwegs sind: Für alle Kinder gibt es beim neuen McDonald’s Family Fun Day zwischen Rathaus und Kirche ganztägig Unterhaltung. Mitlaufenden Eltern wird kostenlose Kleinkindbetreuung angeboten. Und Brückenlauf-Maskottchen Runny Bunny ist ebenfalls wieder im Einsatz, um die kleinen Sportler zum Lachen zu bringen.

Organisationschef Sorger freut sich auf ein gutbesuchtes Event – gerne auch schon am Laufvortag: „Der 30. April bietet bereits von 14 Uhr bis 19 Uhr die Möglichkeit, die Startnummer im Rathaus abzuholen.“ Zeitgleich lockt am Rathausplatz davor die große Bobby’s Sport-Laufmesse mit tollen Messeangeboten. Harald Sorger: „Und ab 16 Uhr gibt’s dann den Brückenläufer-Empfang mit musikalischem Bühnenprogramm – und natürlich wieder mit unserem legendären Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster, von dem wir wieder 200 Kilo gratis an die Brückenläufer verteilen!“

Bürgermeister Andreas Ramharter (Zukunft Leobersdorf) freut sich auf den sportlichen Staatsfeiertag: „Der Brückenlauf sieht sich als Event für die ganze Familie. Egal ob das Enkerl mit drei Jahren oder der Großvater mit 70 – bei uns in Leobersdorf soll jeder auf seine Kosten kommen!“

Infos und Anmeldung unter www.brueckenlauf.at oder Tel. 0677/63 54 09 01


Kommentar schreiben