Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

1. Genussland-Lauf (C) Andreas Röbl / Genussland OÖ

Laufgenuss im wahrsten Wortsinn - und das Ganze in einer Herbstlandschaft, die allein schon ob ihrer Schönheit einen Besuch wert ist.

Das ist der 1. Genussland-Lauf, der am 12. Oktober 2013 im Naturpark Obst-Hügel-Land stattfindet. Die Gemeinde St. Marienkirchen an der Polsenz ist Schauplatz der Laufpremiere, die maßgeschneidert für Familien ist.

Mit der Dachmarke "Genussland Oberösterreich" als Partner der Veranstaltung ist Läufern und Zuschauern ein kulinarisches Fest bereits sicher. Wer den 8500 Meter langen Genussland-Lauf, den 4700 Meter langen Fitness-Lauf oder eine der verschiedenen Nachwuchs-Distanzen bewältigt, wird im Ziel dafür köstlich entlohnt. Etwa mit Fruchtschnitten von der Braunauer Bio-Manufaktur Zagler. "Diese geben sehr rasch viel Energie und sind daher ideal für Sportler", sagt Florian Zagler, dessen Produkt nur aus getrockneten Früchten besteht. "Kein Zucker, keine Emulgatoren, kein Haltbarkeitsmittel", betont Zagler, in dessen Betrieb seit mehr als drei Jahrzehnten auch Müslis hergestellt werden. Dazu Vollkorngebäck, Obst, regionale Säfte und mehr lassen die Lauf-Teilnehmer nach dem Zieleinlauf gleich noch einmal jubeln.

Am Marktplatz der Naturpark-Gemeinde laden weitere Genussland-Betriebe zum Verweilen und Probieren ein. Von pikant bis süß, vom vitaminreichen Saft bis zum spritzigen Most reicht die Palette an Köstlichkeiten. Kreatives bringt die Familie Schrattenecker aus Mehrnbach mit: "Innpopis", das 1. Innviertler Popcorn, eine gesunde und heimische Alternative zu industriell hergestellter Knabberware, natürlich und ohne Zusatzstoffe im Innviertler Familienbetrieb erzeugt.

Neben Zielverpflegung und Standlmarkt wartet auch auf die ersten drei Läufer jeder Altersklasse der "Geschmack der Heimat" in Form von wertvollen Genusskörben und Genussboxen. Die Kinder in den Nachwuchsklassen dürfen sich auf Pokale und verschiedene Preise freuen. Alle, die sich zum Familientarif (mit OÖ. Familienkarte) von 15 Euro anmelden, haben unabhängig von ihrer sportlichen Leistung die Chance auf einen Gratis-Wochenend-Urlaub im Hotel Falkensteiner am Katschberg, der unter allen teilnehmenden Familien verlost wird.

Information und Anmeldung unter www.genussland.at.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Foto (C) Andreas Röbl / Genussland OÖ


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo