Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

11) Kostenexplosion

Nicht nur die Einnahmen von Game of Thrones schießen in die Höhe, sondern auch die Ausgaben. So verschlug die 6. Staffel rund 100 Millionen Dollar und damit deutlich mehr als die vorangegangenen Staffeln.

Immerhin muss man aber auch über 160 Schauspieler, 1.000 Mitglieder der Crew und rund 5.000 Statisten bezahlen.

12) Unglaublicher Verbrauch an Leder

Umweltaktivisten sollten diesen Fakt lieber überspringen. Denn für die Kostüme der dritten Staffel wurden drei Quadratkilometer (!!!) an Leder verbraucht.


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
ca. die Hälfte sind mir bekannt gewesen
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo