SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Kitzsteinhorn Pistengenuss © Kitzsteinhorn

Kitzsteinhorn

 
3.8
 
4.3 (1)
5 15 0

Kitzsteinhorn Zell am See-Kaprun: Der Gletscher 2019 / 2020

Ticketpreise Pisten und Lifte Schneebericht und Pistenstatus Wetter Unterkünfte Anreise Fotos Videos Bewerten und Bewertungen lesen

Infobox Kitzsteinhorn
Das Skigebiet Kitzsteinhorn in Österreich besteht aus 41 Pistenkilometern, davon 13 leichten, 22 mittleren und 6 schweren Pistenkilometern.
Die Anlagen sind in der aktuellen Saison von 12.10.2018 bis 02.06.2019 (08:15 - 16:30 Uhr) in Betrieb.
Die Bergstation befindet sich auf einer Höhe von 3029 Metern.
Eine Tageskarte kostet in der Hauptsaison für Erwachsene € 53,00.

Weiße Gletscherhänge, grandiose Ausblicke auf die hochalpine Natur und ein abwechslungsreiches Wintersport-Angebot:

Am Kitzsteinhorn genießen Skifahrer und Snowboarder auf 3.000 Metern bereits ab Oktober Pulverschnee auf weiten Pisten. Denn als einziges Gletscherskigebiet im Salzburger Land bietet das Kitzsteinhorn eine hundertprozentige Schneesicherheit von Oktober bis in den Frühsommer

Auf 3.000 Metern: Salzburgs höchstgelegenes Skigebiet

Der Mythos Kitzsteinhorn: mehr als ein Gletscher. DER Gletscher. 
Salzburgs höchstgelegenes Skigebiet. Und ein alpines Aha-Erlebnis an 365 Tagen im Jahr. Früher als anderswo beginnt hier die Wintersaison. Schon ab Herbst sorgen perfekte Schneeverhältnisse für Wintersport in Vollendung. Ob auf den herrlichen weiten Pisten, auf den spektakulären Freeride-Routen oder in den Snowparks – genießen Sie die einzigartige Vielfalt an Möglichkeiten.

Gipfelwelt 3000
Die Kitzsteinhorn Gipfelstation auf 3.029 Meter ist der Höhepunkt des alpinen Angebotes. Die Gipfelwelt 3000 ist ein ganzjährig beliebtes Ausflugsziel mit Cinema 3000, Aussichtsplattformen „Top of Salzburg“ und „Nationalpark Gallery“.

Höchster kulinarischer Genuss
Am Kitzsteinhorn verwöhnen zahlreiche Restaurants, Bars und Hütten mit vielseitigen Kulinarik-Angeboten. Ob typisch österreichisch, trendig und innovativ oder stimmungsvoll – zwischen 900 und 3.000 Metern ist hier vom Frühstück bis zum Après-Ski für jeden das Richtige dabei.

Highlights
• Ice Camp presented by Audi Quattro: 3 Iglus mit Ice-Art Ausstellung, Ice-Bar, Audi Show Room, Gastrobereich, Sonnendeck mit Liegestühlen & feinster Sound, geöffnet von ca. Jänner bis Mitte April
• Black Mamba: eine bis zu 63% steile Piste 
• Eagle Line: Spaßpiste für Groß und Klein
• Skitouren: Info-Point, zwei ausgeschilderte Routen, spezielles Gastronomie-Angebot in der Skyline Bar
• Gletscherloipe: Loipe auf 2.900 m geöffnet im Herbst und Frühjahr
• Lechnerberg im Zentrum von Kaprun: Treffpunkt für Familien & Anfänger, Railgarden der Einsteiger- und Railpark.

Betreiber
Gletscherbahnen Kaprun AG
12.10.2018 - 02.06.2019 (233 Tage)
08:15 - 16:30 Uhr
ACHTUNG: Der Saisonbeginn und das Saisonende wurden vom Betreiber des Skigebiets noch nicht bestätigt.
Maximale Höhe: 3029 m, Minimale Höhe: 911 m, Höhenunterschied: 2118 m
Bergstation
3029 m


Höhenunterschied
2118 m

Talstation
911 m
Anmerkungen:
Die Betriebszeiten der Gletscherlifte orientieren sich an der aktuellen Wetter-, Schnee- und Betriebssituation. Skibetrieb wieder ab Herbst 2018. Für Ausflugsgäste sind die Bahnen zum Kitzsteinhorn ganzjährig geöffnet. 

 Sommerskibetrieb/Summer skiing: 29.6.2019 bis 21.7.2019 

Skipasspreise - Kitzsteinhorn

HAUPTSAISON
ErwachsenerSeniorJugendKind
Tageskarte:€ 53,00€ 53,00€ 39,00€ 26,00
5 von 7*:€ 255,00€ 255,00€ 191,00€ 127,00
6 Tage:€ 260,00€ 260,00€ 195,00€ 130,00
7 Tage:€ 284,00€ 284,00€ 213,00€ 142,00

NEBENSAISON / VORSAISON
ErwachsenerSeniorJugendKind
Tageskarte:€ 48,00€ 48,00€ 36,00€ 24,00
5 von 7*:€ 230,00€ 230,00€ 172,00€ 115,00
6 Tage:€ 233,00€ 233,00€ 174,00€ 116,00
7 Tage:€ 256,00€ 256,00€ 192,00€ 128,00
* Wahlskipass: Bei einer Laufzeit von 7 Tage können innerhalb der Geltungsdauer 5 Tage konsumiert werden.
SAISONKARTEN
ErwachsenerSeniorJugendKind
Vorverkauf:€ 725,00€ 725,00€ 530,00€ 353,00
Normaltarif:€ 805,00€ 805,00€ 603,00€ 402,00

Saisonell unterschiedliche Preise - Details siehe hier

POWER OF ZEHN: Jeden Samstag zahlen Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren (zwischen 2000 und 2012 geboren) für die Tageskarte nur EUR 10,-.

Kinder*: Jahrgänge 2003 - 2012
Jugendliche*: Jahrgänge 2000 - 2002
Kleinkinder ab Jahrgang 2013 oder jünger werden in Begleitung der Eltern kostenlos befördert.
*Kinder- und Jugendpreis nur gegen Vorlage eines Altersnachweises erhältlich.

Tageskarten und Skipässe werden auf KeyCards (wiederverwendbare, berührungslose Datenträger) ausgestellt. Pfand EUR 2,00. Rücknahme an allen Skipassverkaufsstellen.

Hier ist die Ski Alpin Card und die Superskicard gültig 
Regionsübergreifende Skipässe

Pistenkilometer & Lifte - Kitzsteinhorn


 5 Schlepplifte 
 5 Sessellifte 
 7 Seilbahnen & Gondeln 
5
5
7

Pistenkilometer
Lifte
blau:13 kmSchlepplifte*:5
rot:22 kmSessellifte:5
schwarz:6 kmSeilbahnen**:7
Skirouten:10.5 kmGESAMT:17
GESAMT:41 km
Beförderungskapazität: 33.779 Personen pro Stunde
* Schlepplifte, Seillifte und Zauberteppiche   ** Seilbahnen, Gondeln, Standseilbahnen und Schrägaufzüge
Pistenplan Kitzsteinhorn
Interaktive Pistenkarte
Längste Abfahrt
5,0 km
Weitere Pistenhighlights
  • ✔ Beschneiung
  • Boardercross
  • ✔ Freeride-Zonen
  • ✔ Funslopes
  • Geschwindigkeitsmessstrecke
  • ✔ Gletscherskigebiet
  • Helikopterskiing
  • ✔ iSKI Tracker
  • Nachtskifahren
  • Online-Skipass
  • Rennstrecke mit Zeitmessung
  • Skihalle
  • ✔ Skiline
  • SkiMovie
  • Snow Tubing
  • Snowkiten
  • ✔ Snowparks
  • ✔ WLAN-Spots
Black Mamba
Diese schwarze Piste gilt als DIE Herausforderung am Kitzsteinhorn
Wie eine giftige Schlange schlängelt sich die „Black Mamba“ zum Langwiedboden.
Giftig, weil die schmale Piste Nummer 14 mit 63 % die mit Abstand steilste Piste im ganzen Gletscherskigebiet ist, und giftig, weil es, einmal drin in der „Black Mamba”, kein Entkommen mehr gibt. Doch die Könner unter den Skifahrern und Boardern lieben die Herausforderung dieses Hangs.

Eagle Line
Funline mit Hindernissen für Anfänger und Könner  
Einfach mal Gas geben, abheben und mit einem breiten Grinsen im Gesicht wie ein Adler über die Kuppen segeln. Die Spaßpiste „Eagle Line” am Kitzsteinhorn sorgt nicht nur bei Kindern für Jubelschreie – auch große Abenteurer und Snowpark-Einsteiger lassen hier die Glückshormone tanzen.
Physikalische Kräfte werden in der Eagle Line spürbar – und das macht richtig Spaß! Wer mit Fullspeed durch die Steilkurven flitzt, setzt sich der Fliehkraft aus, die Schwerkraft überwindet man, wenn man an den sanften Kuppen abhebt, und unterschiedliche Hindernisse gleicht man spielerisch aus.
Snowpark
  • Boardercross
  • ✔ Boxen
  • Corner
  • ✔ Funslopes
  • ✔ Halfpipe
  • Jumps
  • ✔ Kicker
  • Quarterpipe
  • ✔ Rails
  • Tables
  • WaveRides
Anmerkungen
Snowparks – gib dir den Kick 
Auf einer Höhenlage zwischen 2.500 und 2.900 Metern bieten drei Weltklasse-Snowparks nahezu 8 Monate lang die Extradosis an Adrenalin. Alle Playgrounds werden täglich frisch geshaped und begeistern Beginner wie Pro-Rider mit abwechslungsreichen Easy-, Medium- und Pro-Lines. 

Langlaufen
  • Fluchtlicht-Loipen
  • ✔ Höhenloipen
  • Hundeloipen
  • ✔ Klassische Loipen
  • ✔ Skatingloipen
Weitere Angebote im Skigebiet
  • ✔ Bergsportfachgeschäft
  • Eislaufen
  • Eisstockschießen
  • Kinderbetreuung
  • Langlauf- und Tourenskiverleih
  • ✔ Langlaufen
  • Paragleiten
  • Pferdeschlittenfahrt
  • Rodelbahnen
  • ✔ Skidepot
  • ✔ Skiservice
  • ✔ Skiverleih
  • ✔ Snowboardverleih
  • ✔ Sportfachgeschäft
  • Thermen
  • ✔ Winterwanderwege
Gipfelwelt 3000
Salzburgs höchstgelegenes Ausflugsziel auf über 3.000 Metern

Weit oben, auf 3.029 Metern Seehöhe und direkt an der Grenze zum Nationalpark Hohe Tauern, spürt man die hochalpine Natur mit allen Sinnen. Ein alpines Erlebnis, das sonst nur erfahrenen Alpinisten auf ihren Bergtouren vorbehalten ist, wird am Kitzsteinhorn zum gemütlichen Ausflug auf 3.000 Meter.

Mit den komfortablen Seilbahnen für jedermann bequem erreichbar, ist die Gipfelwelt 3000 ein ganzjährig beliebtes Ausflugsziel. Von den Aussichtsplattformen „Top of Salzburg“ und „Nationalpark Gallery“ hat man einen grandiosen Ausblick. Die vergletscherten Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern glänzen in der Sonne und der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, spitzelt auf Augenhöhe zwischen den Wolken hervor. Hier sind Österreichs mächtigste Berge zum Greifen nah. Den Gletscher hautnah erleben, kann man bei einer sommerlichen Rutschpartie in der Ice Arena unterhalb des Gipfels. Nationalpark Ranger führen durch die Gipfelwelt 3000 und erzählen interessante Details über die Hohen Tauern und das Kitzsteinhorn. 

Ort

Bundesland
Ort
PLZ
Strasse
Kitzsteinhorn 1

Schneebericht und Pistenstatus

Kitzsteinhorn Zell am See-Kaprun: Der Gletscher 2019 / 2020

Hotels und Unterkunft in Kaprun


Booking.com

Bergwetter

Kitzsteinhorn Zell am See-Kaprun: Der Gletscher 2019 / 2020

Kontakt

● Telefonische Auskunft: +43 (0)6547 8700

Fotos

Kitzsteinhorn Pistengenuss © Kitzsteinhorn
Ice Camp © Kitzsteinhorn
Alpincenter © Kitzsteinhorn
Ansicht Kitzsteinhorn © Kitzsteinhorn
© Kitzsteinhorn
© Kitzsteinhorn
Kitzsteinhorn Gletscher © Kitzsteinhorn
Snowparks © Kitzsteinhorn / Markus Rohrbacher
© Kitzsteinhorn
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018

Autoren-Bewertung

1 Bewertungen

Gletschervergnügen für Freerider und Freestyler
(Aktualisiert: 31 Januar 2018)
Gesamtbewertung 
 
3.8
Gesamteindruck 
 
4.0
Pistenqualität & -angebot 
 
3.0
Schneesicherheit 
 
5.0
Lifte & Bahnen 
 
3.0
Für Anfänger geeignet 
 
3.5
Für Profis geeignet 
 
3.5
Kinder und Familien 
 
3.5
Atmosphäre 
 
5.0
Off-Piste / Freeride 
 
5.0
Snowboard / Freestyle 
 
5.0
Parkmöglichkeiten 
 
4.5
Gastro / Hütten 
 
3.0
Unterkunft 
 
1.0
Après-Ski & Events 
 
4.0
Preis-Leistung 
 
3.5
Positives Highlight
Freeride, Snowpark, Gletscherskigebiet
Negatives Highlight
Für Nicht-Gletscherenthusiasten schnell eintönig
Was hast du gemacht
Skifahren
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Kitzsteinhorn im Winter 2017 / 2018
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 0 0

User-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.3
Gesamteindruck 
 
4.5  (1)
Pistenqualität & -angebot 
 
4.0  (1)
Schneesicherheit 
 
5.0  (1)
Lifte & Bahnen 
 
4.5  (1)
Für Anfänger geeignet 
 
4.0  (1)
Für Profis geeignet 
 
4.0  (1)
Kinder und Familien 
 
4.0  (1)
Atmosphäre 
 
5.0  (1)
Off-Piste / Freeride 
 
5.0  (1)
Snowboard / Freestyle 
 
2.0  (1)
Parkmöglichkeiten 
 
5.0  (1)
Gastro / Hütten 
 
4.0  (1)
Unterkunft 
 
N/A  (0)
Après-Ski & Events 
 
3.0  (1)
Preis-Leistung 
 
4.0  (1)
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Gesamteindruck
Pistenqualität & -angebot
Schneesicherheit
Lifte & Bahnen
Für Anfänger geeignet
Für Profis geeignet
Kinder und Familien
Atmosphäre
Off-Piste / Freeride
Snowboard / Freestyle
Parkmöglichkeiten
Gastro / Hütten
Unterkunft
Après-Ski & Events
Preis-Leistung
Skigebiet
Kommentar
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Wenn der Wettergott mitspielt...
Gesamtbewertung 
 
4.3
Gesamteindruck 
 
4.5
Pistenqualität & -angebot 
 
4.0
Schneesicherheit 
 
5.0
Lifte & Bahnen 
 
4.5
Für Anfänger geeignet 
 
4.0
Für Profis geeignet 
 
4.0
Kinder und Familien 
 
4.0
Atmosphäre 
 
5.0
Off-Piste / Freeride 
 
5.0
Snowboard / Freestyle 
 
2.0
Parkmöglichkeiten 
 
5.0
Gastro / Hütten 
 
4.0
Unterkunft 
 
N/A
Après-Ski & Events 
 
3.0
Preis-Leistung 
 
4.0
...dann ists am Kitzsteinhorn richtig geil. Aber ansonsten kanns auch ganz schön ungemütlich sein... Ich würde keine ganze Woche nur am Kitzsteinhorn skifahren. Dafür sind mir Gletscherskigebiete generell zu klein. Aber für ein Wochenende kann ich das Kitzsteinhorn immer gerne empfehlen - v.a. wenn gutes Wetter angesagt ist.
Positives Highlight
Gletscherfeeling, Tiefschneefahren
Negatives Highlight
Kein Talabfahrt möglich
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 1 0

Karte

Start/Ziel tauschen
Kommentar schreiben