Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Stubai Bike Challenge Am Samstag, 21. September 2013 wird der Gesamtsieger der Stubai Bike Challenge und der Stubaier Mountainking gekürt

Stubaital: Die Stubai Bike Challenge geht in ihre Zielgerade. Beim 8. Stubaier Mountainking – der vierten und letzten Etappe der Challenge – wird um den Gesamtsieg gefahren. Gestartet wird um 13:00 Uhr beim Freizeitzentrum in Neustift. Die Strecke führt über 18 km und einer Höhendifferenz von insgesamt 750 m entlang der Stubaitaler Bundesstraße bis zur Talstation des Stubaier Gletschers beim Hotel Mutterberg. Mitmachen können alle Rennradbegeisterten Hobby- und Elitefahrer.

Nachdem die Stubai Bike Challenge nun schon kräftig voran geschritten ist, drei von vier Rennen sind beschritten bzw. befahren worden, fällt am Samstag der Startschuss zur finalen Etappe – dem 8. Stubaier Mountainking rauf bis zum Stubaier Gletscher. Das Straßenradrennen startet in Neustift auf knapp 1.000m.ü.M. und führt entlang der Stubaitaler Bundesstraße über 18 km bis zum Hotel Mutterberg auf knapp 1.750m.ü.M.

Die Strecke führt ausgehend von Neustift auf asphaltierten Straße mit langen Geraden und einigen Steilpassagen vorbei an kleinen Weilern, malerischen Bergbach-Deltas und durch immergrüne Tannenwälder bis über die Baumgrenze. Doch Zeit um die Aussicht genießen zu können bleibt meist nicht, zumal es beim 8. Stubaier Mountainking auch eine Sprintwertung im Ortsteil Krößbach und eine Bergwertung in Ranalt gibt.

Die Teilnehmer des Rennens werden in verschiedenen Kategorien gewertet. Die Gesamtwertung der Stubai Bike Challenge wird in den Kategorien Sportklasse Herren I (1996 – 1973), Sportklasse Herren II (1972 und älter) und Sportklasse Damen (alle Jg.) vorgenommen. Der Stubaier Mountainking ist zudem dem Österreichischen Radsportverband (ÖRV) gemeldet und steht Li-zenzfahrern offen. Diese starten in den Lizenzklassen Elite/U23, Amateure, Junioren, U17, Damen/Juniorinnen.

Nähere Informationen zur Stubai Bike Challenge, dem 8. Stubaier Mountainking und Anmeldun-gen können unter www.sv-schlickeralm-stubai.at, sowie www.stubai.at/bike eingesehen werden.

Stubai Bike Challenge
Nach der Erstauflage der Stubai Bike Challenge 2012, wird das Etappenrennen auch diesen Sommer wieder im gesamten Tal ausgetragen. Zu den bereits bewährten drei Rennen auf die Pfarrach Alm (MTB), dem Gleins-Kriterium (Rennrad) und dem Stubaier Mountainking (Rennrad) auf den Stubaier Gletscher, kam dieses Jahr mit dem Sonnensteinrennen (MTB) eine neue Wertung dazu. Bei den vier anspruchsvollen Uphill-Rennen gilt es insgesamt 33,7 Kilometer und 2.319 Höhenmeter zu bewältigen. In die Gesamtwertung kommen automa-tisch all jene Fahrer, die bei mindestens drei der vier Rennen teilnehmen. Willi Denifl, Weltcup-Athlet in der nordischen Kombination und Botschafter der Stubaital Bike Challenge, nimmt höchstpersönlich an dem Etappenrennen teil. „Die Stubai Bike Challenge ist für mich eine optimale Gelegenheit zur Vorbereitung auf die bevorstehende Weltcupsaison.“, so der Spitzensportler.


Kommentar schreiben