Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

TurnstundeDer heimische Sport-Fachhandel engagiert sich geschlossen als starker Partner der BSO für die tägliche Turnstunde.

Wien (OTS) - Im Rahmen der Aktionstage am 14./15. Dezember wurden bei zahlreichen Sport-Fachhändlern in ganz Österreich Unterschriften für die tägliche Turnstunde gesammelt. Eine Vielzahl von Kunden von Intersport, Eybl, Sports Experts, Hervis und Sport 2000 konnten als Unterstützerinnen und Unterstützer für die tägliche Turnstunde gewonnen werden. Koordiniert wurde die Partnerschaft vom VSSÖ - Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs.

Für BSO-Präsident Wittmann ist der Sport ein unterschätzter Wirtschaftsfaktor: "Der Sport leistet für Österreichs Wirtschaft enorm viel. Gelingt es uns, noch mehr Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren, würde dies zu weiteren gesamtwirtschaftlich positiven Auswirkungen führen. Die Zusammenarbeit mit dem VSSÖ und dem Sportfachhandel ist daher für uns sehr wertvoll, um den Sport als Wirtschaftsfaktor zu positionieren. Ich möchte mich bei allen Beteiligten für diese tolle Aktion bedanken."

Nach einer Studie der SportsEconAustria beträgt die Bruttowertschöpfung des österreichischen Sports im weiteren Sinn Euro 16,4 Mrd. - dies entspricht 7,49 % der gesamten Bruttowertschöpfung. Ausgehend von den nur 28 % der österreichischen Jugendlichen, die Sport treiben, ist das Potential für die Wirtschaft erkennbar. Es ist zu erwarten, dass eine Verdoppelung der 28 % (ähnlich wie in Schweden) zu einem Zuwachs der Wirtschaftsleitung des Sportsektors in erheblichen Umfang kommt und sich positiv auf die gesamte Wirtschaftsleistung auswirkt


Kommentar schreiben