LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Schafberglauf Mensch gegen Dampflok (C) Hörmandinger

Schafberglauf Mensch gegen Dampflok

 
4.4 (5)
0 10 0

95 % aller Schafberglauf-Starter zählen zu den Hobby- bzw. Volksläufern.

Dazu gehört auch der ehemalige „Überflieger“ Andreas Goldberger, der im Ziel bei der Station Schafbergspitze schon mehrfach einen „makellosen Telemark“ setzte. Sieger (über sich selbst) sind somit alle, die es bis ins Ziel schaffen und dort die wohlverdiente Finisher-Medaille in Empfang nehmen – auch wenn manche Passagen, vor allem auf Grund der bis zu 26-prozentigen Steigung, im zügigen Gehschritt absolviert werden.

Die Teilnehmerzahlen des Schafberglaufes sprechen für das „Gesamtpaket“: Jeweils rund 250–300 Aktive ließen sich in den letzten Jahren die besondere Kombination von sportlicher Herausforderung und landschaftlichem Erlebnis nicht entgehen. Damit zählt der Schafberglauf zu den größten im Lande. Selbstredend, dass auch die für Teilnehmer kostenfreie Retourfahrt mit der SchafbergBahn, mit vielen Ausblicken auf den Wolfgangsee, zu den besonderen Reizen der Veranstaltung zählt.

Hinter den Kulissen …

Organisiert wird der Lauf von der 1985 gegründeten, mittlerweile mehr als 100-köpfigen, Laufgemeinschaft St. Wolfgang. Erstmals unter der Leitung des 46-jährigen Werner Haas, der bei der Jahreshauptversammlung am 13. Jänner im „Weissen Rössl“ Hannes Hillebrand folgte und zum neuen Obmann gewählt wurde. Haas zählte und zählt seit Jahrzehnten zu den sportlichen Aushängeschildern des Vereines und ist nach wie vor sehr aktiv. Einen wichtigen Part nimmt auch Maria Eisl von der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft ein – das Organisationstalent zeichnet u. a. für die Zeitnahme und Auswertung verantwortlich. Fotos (C) Simon Hörmandinger / Hörmandinger / Veranstalter

Datum

Sportart
Laufen
Termin 2019
Termin 2020
Termin 2021
 
Termin 2022
 
Startzeit Hauptbewerb
12:00
09:30

Details zum Event

Strecke - Schafberglauf Mensch gegen Dampflok

Bewerbe
Distanzen
5,1 km (1.190 Hm)
Der Kurs bietet alles – von saftig grünen Almwiesen über Geröllhalden mit zahllosen Serpentinen, steilen Pfaden bis zu senkrecht abfallenden Felsen. Mindestens 4,4 % beträgt die Steigung – rund 4 km weisen jedoch eine Steigung von mehr als 24 % auf! Alle, die es gerne knackig haben, kommen deshalb beim Schafberglauf auf ihre Kosten. Von „Seil und Haken“ ist die Strecke trotzdem weit entfernt … Wer es geschafft hat, darf sich über eine besondere Leistung freuen. 
 
Am Gipfel des Schafberges (1.782 m SH) steht seit 1862 das Hotel Schafbergspitze, Österreichs erstes Berghotel. Dort findet im Anschluss an den Lauf ab 12.30 Uhr die Siegerehrung und Warenpreisverlosung statt. Davor und danach lohnt ein Blick auf die umliegenden Berge und Seen – der Schafberg zählt zu den schönsten Aussichtsbergen Österreichs – dies ist auch für Begleitpersonen eine tolle Sache 
Termin 2017
Termin 2018
Teilnehmerzahl 2018
265 Finisher

Hotels und Unterkunft in St. Wolfgang


Booking.com

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

User-Bewertungen

5 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.4
Organisation 
 
4.7  (5)
Stimmung & Atmosphäre 
 
4.4  (5)
Attraktivität der Strecke 
 
4.9  (5)
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.9  (5)
Zeige die hilfreichsten Bewertungen
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Organisation
Wie lief die Organisation des Events ab? Gab es Probleme bei der Anmeldung oder kam es vor Ort zu Verzögerungen?
Stimmung & Atmosphäre
Dein Eindruck von der Stimmung und Atomsphäre entlang der Strecke und um das Event
Attraktivität der Strecke
Wie fandest du die Strecke?
Preis-/Leistungsverhältnis
Ist das Service des Veranstalters (Verpflegung, Preise usw.) der Teilnahmegebühr angemessen?
Kommentar
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Gesamtbewertung 
 
5.0
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
5.0
Darf man sich nicht entgehen lassen. Anspruchsvoller Berglauf bei dem man nur als wirklicher Klasseläufer die Lok schlagen kann.
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 1 0
Gesamtbewertung 
 
4.8
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
4.5
tolle veranstaltung b traumwetter, jederzeit wieder!!!
elmar
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Gesamtbewertung 
 
4.4
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
4.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
4.0
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Gesamtbewertung 
 
3.8
Organisation 
 
4.5
Stimmung & Atmosphäre 
 
4.0
Attraktivität der Strecke 
 
4.5
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.0
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 0 0
Gesamtbewertung 
 
3.8
Organisation 
 
4.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
4.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.0
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 0 0

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben