Events in der Nähe von
Termin 2019
 
Termin 2020
 
Land
Bundesland
Bewerbe

LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Laufkalender / Triathlonkalender 2019

Laufkalender / Triathlonkalender 2020

Graz Marathon 2019, Foto: GEPA

Graz Marathon

 
3.6 (21)
0 29 0

User-Bewertungen

21 Bewertungen

 
(7)
 
(7)
 
(2)
 
(4)
 
(1)
Gesamtbewertung 
 
3.6
Organisation 
 
4.1  (21)
Stimmung & Atmosphäre 
 
3.8  (20)
Attraktivität der Strecke 
 
3.3  (20)
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.5  (20)
Zurück zum Eintrag
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Organisation
Wie lief die Organisation des Events ab? Gab es Probleme bei der Anmeldung oder kam es vor Ort zu Verzögerungen?
Stimmung & Atmosphäre
Dein Eindruck von der Stimmung und Atomsphäre entlang der Strecke und um das Event
Attraktivität der Strecke
Wie fandest du die Strecke?
Preis-/Leistungsverhältnis
Ist das Service des Veranstalters (Verpflegung, Preise usw.) der Teilnahmegebühr angemessen?
Kommentar
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
21 Ergebnisse - zeige 1 - 5
1 2 3 4 5
Sortierung
Gesamtbewertung 
 
2.4
Organisation 
 
3.5
Stimmung & Atmosphäre 
 
3.0
Attraktivität der Strecke 
 
1.5
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
2.0
Ich bin schon gut 10 Jahre regelmäßig in Graz am Start (diverse Distanzen) und musste mitansehen wie der Lauf so vorsich hin stagniert.

Für dass das Graz eine wunderschöne Stadt ist, ist die Streckenführung sehr unglücklich gewählt. Viele Kilometer müssen wir einsam mit kaum Zuschauern an der Strecke laufen. Da ist es höchste Zeit anzusetzen..

Organisatorisch ist die Leistung ganz ok. Allerdings sehe ich da auch keine Entwicklung nach oben. Die mediale Reichweite des Graz Marathons sehe ich als katastrophal an. Klar in der "Kleinen Zeitung" liest man genug darüber, immerhin heißt der Lauf auch "Kleine Zeitung" Graz Marathon, doch ansonsten ist kaum etwas darüber zu lesen. Pressearbeit katastrophal. Ich fürchte das liegt vor Allem an den großen Einfluß der Kleinen Zeitung. Aber so wirds bei den Teilnehmerzahlen auch in den nächsten Jahren bergabgehen.

Auf die zahlreichen Pannen, die ich miterlebt habe möchte ich gar nicht weitereingehen (z.B. Halbmarathonläufer auf die Marathonstrecke weitergeleitet; Verpflegungsengpässe usw.), aber eines bin ich mir sicher: Den Graz Marathon wird es nicht mehr lange geben, wenn es in den nächsten Jahren nicht gravierende Änderungen gibt. Mit stagnierenden bzw. mittlerweile jahrelang stark abfallenden Teilnehmerzahlen kann kein Städtemarathon lange überleben.
E
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 8 1
etwas Licht, viel Schatten...
Gesamtbewertung 
 
2.0
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
2.5
Attraktivität der Strecke 
 
1.5
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
0.5
Großes Lob an den heurigen Zielbereich, so viel Platz hat man selten ! Frage, hat wer die versprochenen Müsliriegel in der Ziellabe gesehn ?
Die Starteinteilung hat mir auch gut gefallen, auch wenns Schade ist das nur ein paar Hundert Marathon Läufer gibt.
Das prall gefüllte Startsackerl war wenn dann prall gefüllt mit Luft und viel Papier... ok, 2 Taschentuch Packerl waren auch dabei (vom Hofer)
Eine Wertschätzung als Marathon Läufer habe ich jedoch nicht bemerkt..., Medaille & Service ist gleich wie für nen 10km Starter.
Medaille wird auch immer universeller (damit mans blos bei mehreren Evenst ausgeben kann)
Das Plastikshirt wo Odlo raufgeschrieben stand hab ich Gott sei dank nicht selbst kaufen müssen...
Mir kommt vor es geht weniger um den Lauf als um ums vermarkten und so viel Geld als möglich dort zu lassen, da werden Kinder zurückgepfiffen weils vorm Maskottchen laufen...
Ich finds aber toll dass alle in der Organisation scheinbar ne Odlo jacke bekommen haben ;)
AF
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 5 0
marathon graz
Gesamtbewertung 
 
3.2
Organisation 
 
4.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
3.0
Attraktivität der Strecke 
 
2.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.5
Pacemaker Alex Mai, der für die 3h zuständig war, absolut großartig.
Hat uns bei Laune gehalten und zumindest ich hab ihm von Anfang an vertraut.
Toll in dieser Gruppe zu laufen.
Die 180 Grad-Kehren und die Tatsache, dass du den anderen Läufern auf der anderen Seite ständig "begegnest" find ich immer net so toll. Ist aber subjektiv.
Eine große Schleife und weniger enge Kurven und das Rennen wär noch schneller.
Sonst hats echt Spaß gemacht und das Drumherum hat zum Verweilen eingeladen.
Danke,schee wars und auf Bald!
M
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 4 0
Gesamtbewertung 
 
4.1
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
3.5
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.5
Sehr schön flache Strecke ohne Überraschungen. Ein wenig mehr zum Anschauen wäre nett gewesen, da 2 mal die gleiche Runde laufen (Marathon) nicht so mein Favorit ist. Labstationen waren genug und auch gut besetzt, sodass man zügig da durch laufen konnte, ohne im Trinkstau zu stecken.
Stimmung war sehr motivierend. Überrall wurde man angefeuert und bejubelt.
Das Startersackerl, naja, war sehr mager befüllt - nicht mal der obligatorische Müsliriegel war drin.

Alles in allem ein schöner Lauf bei perfektem Wetter und für mich mit neuer PB beim Marathon :)
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 3 0
Gesamtbewertung 
 
3.8
Organisation 
 
4.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
4.0
Attraktivität der Strecke 
 
4.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.5
Nachnenngebühr von 10 Euro finde ich sehr hoch.
Zumal die Verpflegung heuer schwach war. Wenig Auswahl und nicht wirklich gut
Die Strecke war okay, viele schöne Abschnitte aber teilweise auch langweilige Passagen wo keine Stimmung aufkommt. Für mich in Summe ein GUT
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 2 0
21 Ergebnisse - zeige 1 - 5
1 2 3 4 5
Resultate pro Seite: