Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SchülerInnen und Kindergartenkinder engagieren sich für Gleichaltrige in Not im In- und Ausland

Wien (OTS) - Beim youngCaritas "LaufWunder" sammeln tausende SchülerInnen mit jeder gelaufenen Runde Geld für Kinder in Not im In- und Ausland. Am 21. und 22. Mai schnüren über 3.225 Kinder und Jugendliche in Wien ihre Turnschuhe und zeigen, dass laufen die Welt ein Stückchen besser machen kann. Der Startschuss fällt im Sportcenter Donaucity.

Insgesamt nehmen über 5.700 Kindergartenkinder und SchülerInnen in Wien und Niederösterreich am "LaufWunder 2014" teil. Die Mädchen und Burschen setzen damit auch ein Zeichen und zeigen, dass ihnen Armut im In- und Ausland nicht egal ist. Sie sammeln nicht nur zu Fuß Kilometer, sondern auch auf Inlineskates und Rollern. Mit den erlaufenen Spenden unterstützen die jungen SportlerInnen Kinder- und Jugendprojekte der youngCaritas oder das Kinderhaus Otradnoje in Charkov in der Ukraine.

Neben dem Lauf bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Tanzperformances, DJ, Hüpfburg, Tennis Soccer, youngCaritas KäfigLeague, Einsatzfahrzeugen, Workshops,... Information und Unterhaltung.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo