Am Wege mit der Metro zum Start des Dubai Marathons am 12. Feb. d. J. zeitig in der Früh um 5:00 Uhr gibt mir Thomas Godlowsky den Tipp, dass einen Tag nach der 28. Auflage des Maratona di Roma am 19. März ein US-amerikanisches Team einen weiteren Lauf über die 42,195 km veranstalten würde.

Ich werde hellhörig, als Thomas auf den Sinn dieser Veranstaltung zu sprechen kommt. Der Vatikan Express Marathon garantiere einen weiteren Länderpunkt, weil der Start des Laufes im Hoheitsgebiet des nur 44 ha großen Ministaates erfolgen werde. Thomas, mit dzt. 66 Ländern ein eifriger Sammler wie ich bis 2018, als meine Kniebeschwerden noch nicht so ein großes Handicap darstellten, schickt mir einige Tage später ein Email mit dem Link zur Anmeldung.

Ich habe vorher nie etwas vom Team StarRace.org gehört, das seine Läufe durchwegs im Nordosten der USA auf RegRun.com ankündigt, bewirbt und mit der Sparte Runcation auch Gemeinschaftsreisen und -aufenthalte anbietet.https://vg07.met.vgwort.de/na/854f0736ea5840e4be9b38fad096d377

Wegen einer kurzfristig gebuchten Kreuzfahrt in der Golfregion mit dem neuen Schiff Costa Toskana und um meinen auf Covid zurückzuführenden Dauerhusten im trockenen Wüstenklima wegzubringen, verlängere ich meinen Aufenthalt in Dubai bis 28. Feb. Im Hafen von Doha registriere ich mich über WIFI für den Vatikan Express Marathon, das Startgeld beträgt (nur) 50 Euro, was einem bei den heutigen vielfach überzogenen Preisen wie die 150 US$ des deutschen Veranstalters MikaTiming für den Lauf in Dubai als günstig vorkommt. Das Package sieht ein weißes T-Shirt aus Baumwolle, eine (einfache) Medaille und die Wasserversorgung vor.

Vatican Express Marathon 3 1679433559

Der Lauf wird auf all den großen Plattformen wie planet-marathon.de von Franz  Schwengler gemanagt,  ahotu.com, dem Webauftritt des deutschen 100 Marathon Club u.a.m. angekündigt. Die Chance auf einen in Europa sehr leicht zu erwerbenden zusätzlichen Länderpunkt möchte ich unbedingt wahrnehmen, denn es hat bisher noch nie einen offiziellen Vatikan Marathon mit Duldung und Segnung des Heiligen Vaters gegeben. Zugetraut hätte man es am ehesten dem polnischen Papst Johannes Paul II, der als Karol Józef Wojtyła in der Heimat ein exzellenter (Schi-)Sportler vor seiner Berufung nach Rom gewesen ist.

Vatican Express Marathon 83 1679433516

Warum Star Race die Registrierungsfrist schon 2 Wochen vor dem Lauf schließt und Anfragen nur schleppend oder gar nicht beantwortet, passt nicht zu den toughen Amis. Wie zu erwarten treffe ich am verregneten Montag um 06:30 Uhr am Eingang zum Vatikan auf viele bekannte Gesichter, Kollegen, denen es wohl nur um ein neues Land in ihrer Statistik geht. Hervorzuheben ist jedoch, dass die meisten am Tag davor den Rom Marathon gelaufen sind, ich jedoch ganz bewusst, um meine Knie zu schonen, darauf verzichtet habe. Ich bin in Rom schon mehrmals angetreten, aber nie unter 4:45 h gekommen, wenn meine Erinnerung nach 442 Marathons richtig ist.

Vatican Express Marathon 20 1679433516

Am Abend schaue ich beim Vatikan vorbei, spaziere zum Tiber runter und checke den ersten Teil der Strecke. Am Rückweg erstaunt mich, dass in jeder Nische, unter jedem Dach, wo nur möglich Unterstandlose ihr bescheidenes Quartier bezogen haben. Sie liegen auf Pappe, zugedeckt mit Decken, benutzen Schlafsäcke, sogar in kleinen Zelten harren die Menschen aus. Man steigt über Kot, der Schmutz rührt nicht alleine vom gestrigen Marathon her, er stammt auch von den Bodenschläfern, die die Stadtverwaltung offenbar duldet, vielleicht auch unterstützt. Mobilklos habe ich keine gesehen, leider ist Dreck in Rom die Regel und nicht die Ausnahme.

Ich freue mich, als ich eine finnische Abordnung wieder treffe, Juhani Aho, Unto Leinikka, Esa Nieminen und Reino Uusitalo;  Tor Rönnow aus Dänemark ist ebenso hier, wie bekannte Gesichter vom „Konkurrenz“-Club Marathon Globetrotters, der ca. 600 Mitglieder hat, wie Thomas Godlewsky beim Smalltalk erwähnt – vielleicht weil für die Aufnahme „nur“ 10 Länder Voraussetzung sind und nicht 3x so viele wie beim Country Club, wo ich seit 2016 dabei bin. Nach dessen Zählweise  (bspw. werden alle Länder, die zum Vereinigten Königreich gehören, einzeln gewertet: Wales, Northern Ireland, Schottland etc., auch für die Kanalinseln oder Macao, Hongkong, die Teil Chinas sind, bekommt man den Länderpunkt, was das Sammeln wesentlich erleichtert) steuere ich mit dem Vatikan Express Marathon auf mein 77. Land zu.

Vatican Express Marathon 44 1679433517

Unter den ca. 30-35 durchwegs Ländersammlern, die sich um 06:30 Uhr beim Obelisken im Vorbereich des Vatikans einfinden, erblicke ich auch Ernst Fink aus Riegersburg, Sportwissenschaftler und Heilmasseur, der ein eigenes Unternehmen aufgebaut hat, das auch Personal Training anbietet. Er erzählt mir, dass er sich nicht mehr anmelden konnte, weil die Registrierung im Web schon geschlossen war. Der Ernst hat aber das Risiko in Kauf  genommen wie schon oft zuvor und ist trotzdem angereist – mit dem Auto nach Triest, dann weiter mit Al’Italia nach Rom. JC Santos, der Boss vom Team Star Race hat Einsehen und bietet ihm doch noch einen Startplatz an, allerdings gegen ein höheres Nenngeld, das Ernst herunterzuhandeln gedenkt.

JC ist klein von Gestalt, hat aber einen militärischen Ausdruck in seiner Ansprache. „Folks, don’t cheat. I hate that, you’ll will be disqualified right the way!“ An dieser Stelle ist zu ergänzen, dass eine funktionierende GPS Uhr Voraussetzung für die Teilnahme am Lauf ist. Sein Team hat die Strecke vorher exakt per GPS vermessen und den Startpunkt vor dem Obelisken am Vorplatz des Vatikans sowie das Ziel ca. 300 m unterhalb der Ponte Principe Amedeo Savoia Aosta, das mit der Aid-Station identisch ist, markiert. Auch bei der Wende werde ebenfalls jemand stehen. 

Vorgegeben sind ca. 750 Meter entlang der Via di Porta Cavallegeri zum Lungotevere Gianicolense, wo sich in der Nähe die berühmte, auf Kaiser Hadrian (135 n. Chr.) zurückgehende Engelsburg (Castell St. Angelo) befindet. Dann folgt ein steiler Abstieg auf einer Treppe, und anschließend sind exakt 13 Runden zu 1,6 Kilometer hin und zurück entlang des Radwegs am Tiber zu laufen. JC hat das auch auf einen Plan kartografisch vermerkt, den man sich vorher anschauen sollte.

Vielleicht hätte ich die Messmethode nicht so offen erwähnen sollen, da ein heimischer „Oberstatistiker“ (aus Berufung, Interesse, Leidenschaft, um sich so ein Lebenswerk zu schaffen oder blanker Selbstüberschätzung (?) – jedenfalls mit bewundernswerten informatischen Kenntnissen), der einen wahren Schatz an Marathonläuferdaten seit 20 Jahren angesammelt hat, gerade mittels  GPS-Uhr nachgewiesene Ergebnisse nach eigener Erfahrung mit innerem Vorbehalt bewertet.

Vatican Express Marathon 40 1679433517

Die Zeit ist nicht stehen geblieben, professionelle Marathonreiseveranstalter, die sich auf Nischenläufe bspw. in der Wüste, der Savanne, im Himalaya, den Anden etc. spezialisiert haben, Sri Chimnoy Rennen, die vielen wöchentlichen kleinen Bewerbe deutscher Laufclubs, in der Slowakei, Polen usw., sie alle rekurrieren auf einer GPS-Messung, die in der Regel nachher dem RD vorzuweisen und von ihm überprüft wird.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Der Country Marathon Club wird diesen Lauf nach Nachweis der Ergebnisliste für all seine Mitglieder sehr wohl werten, nur das zählt für mich.

Das Wetter hat von gestern auf heute umgeschlagen, es hat die ganze Nacht leicht geregnet. Das kleine EZ im Hotel Prati nur 500 Meter vom Vatikan entfernt, hat einen genau so großen mit trockenem Schilfrohr überdachten Balkon wie die Nutzfläche des Zimmers inkl. Bad und WC ausmacht. Daher habe ich einige Sachen ausgelagert in der Annahme, dass das Dach dicht sein würde. Irrtum, die in Säcken gepackte Kleidung und Essensvorräte sind triefend nass geworden. Zum Glück habe ich die vorgesehen Laufutensilien im Zimmer belassen, daher halb so wild.

Aber zurück zum Start – JC zählt herunter, es geht auch für ihn los. Stunden später im Ziel würde ich nach einem Blick auf die Starterliste erfahren, dass ich heute mit 69 längst nicht der älteste Läufer auf der Strecke gewesen bin.

Mein Hauptziel für heute steht schon seit langem fest: erstens Länderpunkt Nr. 77 – Ernst Fink und ich würden so weiterhin gleichauf liegen, zweitens nach Möglichkeit wieder einmal unter oder an die 6 Stunden zu kommen. Um den Schmerz hintanzuhalten, habe ich  nach dem selbst zubereiteten Frühstück im Zimmer eine Napropene-Tablette genommen, deren Wirkung (bei mir) relevante ableitende Nerven blockiert. Das feuchte Wetter um die 10 Grad C sollte uns/mir zugutekommen.

Anfangs laufen wir wie es beim Rom Marathon fast die Regel ist, auf Kopfsteinpflaster, für meine Füße und Knie kein Untergrund, den ich herbeisehe, zum Flussufer hinunter. Die Engelsburg ist wie schon erwähnt, nur 300 Meter entfernt. JC hat uns in seiner Ansprache gewarnt, auf den gut 10 Meter hinunterführenden, wegen des Regens heute sehr rutschigen Stiegen aufzupassen. Diese sind dann nicht nur nass, sondern auch völlig (mit stinkendem Urin und Kot von Menschen!) verdreckt. 

Vatican Express Marathon 95 1679433518

Ich habe mich von Anfang an hinten den Finnen postiert, Esa Nieminen und Juhani Aho geben Seite an Seite das Tempo vor – Juhani hat mittlerweile sogar zwei  künstliche Hüften, die gut eingewachsen sind, wie er mir am Start erzählt hat. Alle Orthopäden, die ich in Wien in den letzten Jahren (nach bisher 3 OPs) konsultiert habe, raten vom Marathonlaufen ab, sobald man eine Knieprothese bekommen hat. Die Stabilisierung bei Hüftprothesen sei wesentlich besser und man könne sich mehr anstrengen. Im hohen Alter lässt die Knochendichte nach, dann heißt es eher sich zu schonen. Nur hat mir der frühere Präsident der Globetrotters, Ritchie  Holmes, 72, beim Dubai Marathon auf der Stecke mitgeteilt, dass er schon wieder 43 Marathonläufe mit seinem künstlichem Knie bestritten habe, alle mit einem schnellen Geh-Tempo von 8:20 bis 8:45 min/km. Aber er ist ein Kämpfer, der alles seinem Hobby unterordnet.

Vatican Express Marathon 89 1679433518

Weil JC in einem Rundmail erklärt hat, dass zwar Wasservorräte bei der Aid-Station vorhanden sein würden, aber dort keine Becher angeboten werden, schleppe ich heute einen kleinen Trailrucksack am Rücken mit, der statt einer Trinkblase eine 0.5 Liter Flasche mit Red Bull und die andere mit Wasser mit Kohlensäure enthält. Die empfohlene Camelpack-Ausrüstung hat kaum jemand dabei, vielmehr haben die Teilnehmer/innen allerlei Getränke am Boden neben der sich unter einer Brücke befindlichen Zähl- und Trinkstation abgelegt. JC hat ja strikt ausgeschlossen, dass auf Gepäck geschaut wird, doch die Macht des Faktischen hat seine Order relativiert.

Vatican Express Marathon 60 1679433519

Ich versuche das Tempo der beiden Finnen vor mir mitzugehen – dies im Sinne des Wortes, denn auf den ersten drei Runden, gehen Esa und Juhani so schnell, dass ich immer wieder einige Schritte laufen muss. Wir sind zu viert, Unto Leinikka bewegt sich neben mir.  Nur Reino Uusitalo fällt gleich auf der ersten Runde zurück – er ja auch bereits 77. Ich habe heute 4 Gelpäckchen dabei, mal sehen, ob diese zusätzliche Power verleihen.

Als wir zu viert in einer Gruppe nach der Wende beim Messpunkt 1,6 Kilometer zur Aid-Station zurückkommen, wo gleich drei Helfer stehen – einer notiert die Startnummer und zusätzlich die Durchgangszeiten – haben die Schnellen schon eine halbe Länge Vorsprung. Eine Runde zur Wende hin und zurück zum Versorgungsstand misst 3,2 Kilometer, 13 volle Runden sind zu laufen. Im Windschatten der beiden Finnen schone ich mich zunächst, dann aber bekommen Esa und Juhani einen plötzlichen Kräfteschub. Sie erhöhen das Tempo auf 7:30/min. Ich gehe kein Risiko ein und muss die beiden ziehen lassen.

Vatican Express Marathon 74 1679433519

Unto bleibt weiter bei Reino, damit dieser nicht alleine die volle Distanz bewältigen muss. Nach der 6. Runde haben schnellere Läufer wie  Ernst Fink und etliche andere die  Langsamen bereits einmal überholt. Es sind auch drei oder vier Frauen beim Rennen dabei, die scheinbar keine Müdigkeit verspüren, obwohl sie gewiss gestern den Rom Marathon gelaufen sind. Man merkt halt doch das (eigene) Alter, das mag eine Binsenweisheit sein, die wenigsten können mehr als 2 Jahrzehnte ihre Form aufrechterhalten.

Vatican Express Marathon 23 1679433519

Nach Runde 7 sieht man bei denjenigen, die (zu) schnell begonnen haben, bereits die ersten Anzeichen einer zunehmenden Müdigkeit. Da es sich um eine langgezogene, 1.6 Kilometer in eine Richtung vermessene Route mit nur zwei Biegungen auf einem schmalen Radweg in bestem Zustand im Unterschied zu den Straßenzügen und Wegen in der italienischen Hauptstadt handelt, kommt es bei den Begegnungen unter den Läuferinnen und Läufern fast schon zum Körperkontakt wie bei mir mehrmals, als ein Paar ohne Rücksicht in der Mitte der Markierung des geteilten Radwegs läuft. Das sind Momente, wo ich keinen Zentimeter nachgebe, auch wenn es zum Zusammenstoß kommt. Die Rechtsregel sollte eingehalten werden – aus, basta.

Vatican Express Marathon 91 1679433557

Es kommt auch zu freundlichen Begegnungen, etwa dann, wenn eine großgewachsene, junge Amerikanerin gewissen Leuten immer ein „good job“ zuruft. Für Kollegen vom Club, die man kennt, aber schon lange nicht mehr gesehen hat, wie ich bspw. den Dänen Tor Rönnow, ist ein Handzeichen mit einem Daumen nach oben ein Signal der Wertschätzung.

Vatican Express Marathon 62 1679433557

Ein junger deutscher Kollege spricht mich an und fragt, wie ich mit Nachnamen heiße. „Aha, dann bist doch du der Mann, von dem ich viele Laufberichte gelesen habe“. Ich hätte ihm sagen sollen, dass ich nun ab und zu auf HDSports.at über meine Erlebnisse schreibe, was mir auch Freude bereitet.

Vatican Express Marathon 17 1679433557

Ich habe erstmals in diesem Jahr wieder ein gutes Gefühl bei einem Marathon und hege die Hoffnung, vielleicht unter 6 Stunden zu finishen. Esa liegt in der 10. Runde ca. 1 km vor mir, Juhani keine 400 Meter – auf ihn mache ich bis zur 13. und letzten Runde ständig Boden gut. Es gelingt mir sogar, mit schnellen Geh- und kurzen Sprinteinheiten Kilometerzeiten um durchschnittlich 8 Minuten zu schaffen. Zwei oder drei Läufer lasse ich sogar hinter mir, die bis zur 10. Runde einen Vorsprung hatten.

JC liegt auch hinter mir, sagt aber etwas sehr Zutreffendes: „Imagine, if the sun was shining today…“ Der bedeckte Himmel und das leichte Nieseln bei 10-15 Grad C bieten ideale Voraussetzungen.

Juhani liegt nur 300 Meter vor mir, als ich im Begriff bin, die 13. Runde zu beenden. Doch beim Durchlauf im Ziel bei der Versorgung merke ich, dass meine GPS-Uhr „nur“ 41,94 Km anzeigt. Ich bleibe einen Moment stehen und schreie dem Zeitnehmer zu, dass ich noch ein Stück laufen muss.  Es werden dann 200 Meter zu viel und sub 6 geht sich knapp nicht aus.

Vatican Express Marathon 37 1679433558

Jeder Finisher bekommt im Ziel ein Shirt, die Größe musste man vorher bekanntgeben. Leider wird uns nicht konkret gesagt, wo und wann die Ergebnisse online gestellt werden. Wir alle brauchen ja einen Nachweis für die angestrebte Eintragung ins Länderverzeichnis des jeweiligen Clubs. John Wallace, der Präsident vom Country Club ist da sehr streng, ohne konkreten Nachweis tut sich nichts.

Vatican Express Marathon 85 1679433558

Bei der Abfassung des kurzen Berichtes in den vergangenen Stunden bin ich nicht fündig geworden. Das mag daran liegen, dass die Amis zuerst heimfliegen müssen, um dann vor Ort in aller Ruhe ihren Webaufritt StarRace.org zu ergänzen.

Vatican Express Marathon 21 1679433559

Die Veranstaltung zur Beschaffungen eines Länderpunktes würde ich als gelungen bezeichnen. Der Eigennutz für JC und Angehörige, die ein gewisses Kontingent an Teilnehmern benötigten, um glaubwürdig zu erscheinen, ist aber nicht wegzuwischen. Lobend hervorzuheben ist, dass gegen Ende des Laufes auch Gelpäckchen und feste Nahrung wie Kekse etc. angeboten wurden.

Weitere Fotos und Infos zum Vatican Express Marathon


Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  15.06.2024
     Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
     Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
     VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
     Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
     Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
     Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
     Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
     EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
     Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
     Gletschermarathon Pitztal
  07.07.2024
     Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
     Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
     Obertauern Trailrun Summit
  13.07.2024
     Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
     Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo