Pin It

Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Verhältnissen wurden am Sonntag die Österreichischen Crossmeisterschaften im kärntnerischen Rosental ausgetragen!

Die weißen Gipfel der nahen Karawanken waren zum Greifen nahe, während über 500 Laufsportler am selektiven Kurs des Wahaha Paradise Resort um Medaillen kämpften!

Beginnend mit den Mädchen und Burschen der unter 14 jährigen bis zur 86 jährigen Gutsche Eleonore aus Leoben, gab es den ganzen Tag spannende Wettkämpfe auf dem 1250m langen Rundkurs der bis zu 8 mal bewältigt werden musste. Besonders erwähnenswert war das Duell der Frauen im Hauptlauf über die Distanz von 4.800 Meter.

Gleich zu Beginn bildetet sich eine Führungsgruppe von fünf Athletinnen. Erst auf den letzten Metern setzte sich die Kärntner Triathletin Lisa Perterer in einem sehenswerten Endspurt vor der starken Jennifer Wenth, dem Shooting Star der österreichischen Laufszene durch. Bei den Männern gewann Valentin Pfeil aus Steyr um knappe 11 Sekunden vor Christian Steinhammer aus Melk den Hauptlauf über 9600 Meter. Bemerkenswert, dass Steinhammer nur eine Stunde davor die Kurzstrecke über 3600 Meter in einer Durchschnittszeit von 2:51 min/km für sich entscheiden konnte!

Weitere Highlights:
Lokalmatadorin Heidi Petschnig konnte ihren österreichischen Meistertitel vom Vorjahr auf ihrer Heimstrecke erfolgreich verteidigen!
Service is our success – Eine Spikes-Waschstraße wurde trotz trockener Pistenverhältnissen eingerichtet!
Und auch HDSports war mit einem Werbetransparent im Zielbereich präsent!

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
 
Blogheim.at Logo