Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Leitzersdorfer Frischeis Waschberg-Crosslauf

STL, VLC: Beim diesjährigen Waschberg-Crosslauf konnte der Waschberg endlich wieder bezwungen werden.

Die Freude war groß bei den 249 LäuferInnen und 32 Nordic-WalkerInnen, die am 24. Mai 2014 an den Start gegangen sind und die anfängliche wetterbedingte Verschiebung des Laufes war wieder vergessen.

Großer Sieger des Frischeis-Hauptlaufes (10 km, 270 Hm) ist mit einer tollen Laufleistung Jürgen Hable mit einer Zeit von 38:54. Beim Raiffeisen-Familienlauf (5 km, 95 Hm) setzte sich Miralem Pargan mit einer Zeit von 19:53 durch. Ein Streckenrekord wurde jedoch nicht gebrochen.

Den Sieg verpasst hat Lemawork Ketema, der äthiopische „Wings For Life“-Gewinner, der sich zwar vom Start weg einen beinahe uneinholbaren Vorsprung erlief, sich jedoch aufgrund eines unabsichtlichen Abkürzens der Strecke disqualifizierte.

Das tolle Rahmenprogramm für Kinder und die Verpflegung durch den USV Leitzersdorf trug dazu bei, dass auch abseits der Strecke das Lauffest gefeiert wurde.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo