Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wings For Life Run 2015 (C) Philip Platzer  / Wings For Life World Run

Lemawork Ketema ist der alte und neue Sieger des Wings For Life World Run's.

Der gebürtige Äthiopier, der seit einigen Jahren in Österreich lebt, bewältigte fast 80 km, ehe er als Letzter von über 100.000 Läufern und Läuferinnen weltweit vom Catcher Car eingeholt wurde.

70 km lang lief Ketema gleichauf mit dem Vorjahreszweiten Peruaner Remigio Quispe. Während Quispe 2014 noch aus 10.000 Kilometern Luftlinie entfernt gegen Ketema um den World Rund Sieg kämpfte, waren heuer beide in Niederösterreich am Start.

Ketema hielt die letzten zehn Kilometer alleine laufend bis km 79,9 durch, ehe der Catcher Car auch ihn einholte. Den weltweit 2. Rang belegte der Chilene César Andrés Díaz Hernández (gelaufen in Santiago) vor Quispe.

World-Run Siegerin wurde die Japaner Yuko Watanabe, die in ihrem Heimatland 56,33 km lief. In Österreich holte sich Bernadette Schuster den Sieg.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Rund 1.000 Fotos vom Wings For Life World Run 2015

 


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo