Pin It

Der Überfall auf die Ukraine führt zu einer großen Fluchtbewegung innerhalb des Landes. Menschen flüchten zu den Grenzen und ins Ausland; sollte sich die Situation im Land weiter verschlechtern, könnten bis zu vier Millionen Ukrainer:innen betroffen sein.

Die Verantwortlichen der Bremer Laufsportagentur bremenRAcing haben Familie und Freunde in der Ukraine – sind also indirekt oder sogar direkt betroffen – und möchten nicht tatenlos zusehen. Aus diesem Grund wurden folgende Maßnahmen umgesetzt:

Freistarts für ukrainische Flüchtlinge

Ukrainische Flüchtlinge erhalten bei allen Veranstaltungen von bremenRAcing Freistarts. Dies gilt, solange es freie Startplätze gibt. Wer von dem Angebot Gebrauch machen möchte, nimmt bitte Kontakt über https://bremenracing.de/kontakt/ auf – geschrieben werden kann in Deutsch, Englisch, Ukrainisch oder Russisch.

Slava Ukraini Run

remenRAcing hat einen neuen „virtuellen Wettbewerb“ geschaffen: Den Slava Ukraini Run. Dabei kann das Startgeld (mindestens 2€) frei bestimmt werden. Beim „Slava Ukraini Run“ werden keine Medaillen verteilt oder Siegerehrungen durchgeführt. Gewertet werden die Läufe immer bis einschließlich den 24. Eines jeden Monats – danach startet ein neuer Wettbewerb. Die Startnummer und später auch die Urkunde erhalten die Teilnehmenden im PDF-Format per E-Mail.

Auch bei den Distanzen und Zeiten ist alles erlaubt: Es gibt zum einen den “Freestyle Lauf”, wo die Distanz selbst bestimmt wird. Daneben besteht auch die Möglichkeit gezielt 1 km, 5 km, 10 km, Halbmarathon, 25 km, Marathon, 50 km oder sogar 100 km zu laufen. Neben der gelaufenen Zeit und Distanz kann auch ein Impressionsbild vom Lauf hochgeladen werden, das mit auf die persönliche Urkunde gedruckt wird. Die Teilnahme an verschiedenen Distanzen ist ebenfalls möglich, genauso wie auch eine mehrmalige Teilnahme nicht ausgeschlossen ist.

Die Anmeldung ist ab sofort unter https://slava-ukraini-run.de/anmeldung/ möglich!

Freiwillige Spende zu Eurem Startgeld

Bei der Anmeldung zu den bekannten Laufveranstaltungen Werderseelauf, Beach Fun Run SELLIN, Bremer Brückenlauf, Crow Mountain Survival, Halloween-Run-Bremen und Silvesterlauf Bremen können die Teilnehmenden ab sofort eine freiwillige Spende zum Startgeld hinzufügen um den Menschen in der Ukraine zu helfen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Spendendosen auf allen Veranstaltungen

ir werden bei unseren Präsenz-Veranstaltungen jeweils Spendendosen aufstellen. Alles was dort an Bargeld zusammenkommt wird vollständig weitergegeben!

Verwendung der  Spenden und der Startgelder beim „Slava Ukraini Run“

Die Spenden und Startgelder beim „Slava Ukraini Run“ werden zu 100% (!!!!) weitergegeben: bremenRAcing unterstützt die Vereine Herz für die Ukraine e.V. und Hilfe für Ukraine (Verein in Gründung). Diese engagieren sich für medizinische und humanitäre Hilfe für die Ukraine. Beide Vereinigungen haben das Ziel den hilfsbedürftigen Menschen, die durch den Krieg in der Ukraine betroffen sind, zu helfen, sowie die Wohltätigkeitsvereine in der Ukraine und die Kriegsflüchtlinge zu unterstützen.

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
 
Blogheim.at Logo