SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Das Aostatal liegt im Nordwesten Italiens an der Grenze zu Italien und der Schweiz.

Mit lediglich 130.000 Einwohnern handelt es sich um die kleinste Region Italiens. Auch in Bezug auf die Fläche von 3.263 km² ist das Aostatal die kleinste der 20 Region in Italien.

Die Region der vielen Viertausender

Touristisch hat das Aostatal einiges zu bieten. So befinden sich viele Viertausender im Aostatal, meist an der Grenze zu Wallis. Der größte Gipfel im Aostatal ist der Mont Blanc de Courmayeur auf 4.748 Metern Höhe. Er wird in den Alpen nur vom Hauptgipfel des Mont Blanc übertroffen. Ein weiterer allseits bekannter Berg ist das Matterhorn, mit seinen zwei Gipfel entlang des schmalen Gipfelgrats. Einer davon befindet sich auf italienischer Seite im Aostatal, der andere auf Schweizer Seite im Wallis.

Das alles hat das größte Skigebiet im Aostatal zu bieten

Immer das Matterhorn in Sichtweite. Foto (c) Matthias Nutt

Das größte Skigebiet im Aostatal liegt ebenfalls in Italien und in der Schweiz und hat einen engen Zusammenhang mit dem Matterhorn. Immerhin hört das Resort auf den Namen "Zermatt Matterhorn". Mit über 350 Pistenkilometern ist es nicht nur eines der größten Skigebiete in den Alpen, sondern auch eines der Schönsten. Immerhin befinden sich die zahlreiche Pisten in unmittelbarer Nähe zum Matterhorn. Den Berg, der zu den beliebtesten Fotomotiven der Welt zählt, bekommt ihr so während des gesamten Skiurlaubes regelmäßig zu sehen. Die Bergbahnen führen dabei auf bis zu 3.883 Metern Höhe in das Matterhon glacier paradise (Gletscherparadies). Dabei handelt es sich um die höchste Bergstation der Alpen in einem Wintersport-Skigebiet. Von Italien aus startet ihr aus Breuil-Cervinia oder aus Valtournenche ins Skivergnügen. Die Anlagen sind zum größten Teil sehr modern. Mit Gondeln und Sesselliften erreicht ihr nahezu alle Slopes. Über den Theodulpass und das Plateau Rosa Testa Grigia gelangt ihr mit den Skiern von Italien in die Schweiz. So könnt ihr an einem Skitag gemütlich in zwei Ländern Ski fahren.

Weitere schöne Wintersport-Orte im Aostatal

In Summe ist Zermatt-Matterhorn eines von drei großen Skigebieten im Aostatal. Weitere bekannte Destination sind "Monte Rosa - Valle d'Aosta" in den Walliser Alpen und "Courmayeur" in der Mont-Blanc-Gruppe. In Courmayeur befindet ihr euch in unmittelbarer Nähe zum Mont Blanc - dem höchsten Berg in den Alpen. "Monte Rosa - Valle d'Aosta liegt sowohl im Aostatal,als auch in der benachbarten Piemont-Region.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Habt ihr noch immer nicht das passende Skigebiet gefunden? Hier unsere Übersicht aller Wintersportorte im Aostatal:

Skifahren im Aostatal - Alle Skigebiete

Klicke auf ein Skigebiet für nähere Informationen

6 10 0
 
 
3
Fotos (C) Zermatt Tourismus
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 79,00
einfache Pistenkilometer
75
schwere Pistenkilometer
64
Pistenkilometer gesamt
359,0
Ort
1 1 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 48,00
einfache Pistenkilometer
44.3
schwere Pistenkilometer
16
Pistenkilometer gesamt
176,4
Ort
1 19 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 55,00
einfache Pistenkilometer
27
schwere Pistenkilometer
11
Pistenkilometer gesamt
100,0
4 1 0
 
 
Preis - 1 Tag Erwachsene
€ 42,00
einfache Pistenkilometer
8
schwere Pistenkilometer
10
Pistenkilometer gesamt
70,0
Ort

Das solltest du ebenfalls unbedingt wissen:

Alle Skigebiete in den Alpen

Kommentar schreiben