SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mit rund 175 Pistenkilometern zählt das Skigebiet Val Gardena (Gröden) / Seiser Alm zu den größten Resorts in Italien.

Es ist zudem mit den benachbarten Resorts Alta Badia und Val di Fassa direkt verbunden. Mit der Dolomiti Superski Card können die Pisten auch in diesen Skigebieten genutzt werden.

Die wichtigsten Fakten zum Skigebiet Val Gardena - Gröden - Seiser Alm

Foto (C) Val Gardena  – Gröden Marketing /  www.valgardena.it
Bundesland: Trentino-Südtirol
Saison: 05.12.2019 - 05.04.2020 (122 Tage)
Betriebszeiten: 08:30 - 16:30 Uhr
Höhe Bergstation: 2540
Preis - 1 Tag Erwachsene: € 62,00
Preis - 1 Tag Kinder: € 43,00
Pistenkilometer gesamt: 175,0
Lifte gesamt: 79

  • Weltcup-Abfahrt "Saslong" für erfahrene Skifahrer
  • Die Seiser Alm für Einsteiger und Genussskifahrer
  • Direkte Verbindung zu Alta Badia und Val di Fassa

Die Saslong

Ein großes Highlight in Val Gardena ist selbstverständlich die FIS-Weltcup-Piste Saslong. Erstmals wurde hier im Jahr 1969 ein Weltcup-Rennen ausgetragen. Und auch nach 50 Jahren ist der Abfahrtsklassiker noch immer ein fester Bestandteil im Skiweltcup. Die Piste zählt mit einem Höhenunterschied von 839 Metern und einem maximalen Gefälle von 56,9 Prozent zwar nicht zu den steilsten Abfahrts-Pisten im Weltcup (die Streif in Kitzbühel hat etwa ein Gefälle von bis zu 85 %), ist aber vor allem technisch anspruchsvoll und für Abfahrer mit guten Gleitfähigkeiten ideal.

Die Seiser Alm

Das absolute Gegenteil von der Saslong ist die Seiser Alm. Der Talort St. Ulrich (Ortisei) verbindet das Skigebiet Val Gardena mit der Seiser Alm (ein kurzer 10-minütiger Fußmarsch durch die Gemeinde ist notwendig). Dort könnt ihr ein traumhaftes Panorama genießen, das vor allem auch zu Wanderungen einlädt. Die Pisten auf der Alpe di Siusi sind größtenteils leichter und mittlerer Schwierigkeit und sprechen vor allem Anfänger an.

Fazit

Das Skigebiet Val Gardena / Seiser Alm spricht tatsächlich alle Zielgruppen an. Während die Seiser Alm mit Ruhe, einer schönen Atmosphäre und weniger anspruchsvollen Pisten punktet, ist im restlichen Skigebiet viel los und auch die eine oder andere anspruchsvolle Piste in dessen Repertoire. Mit der Dolomiti Superski Card könnt ihr auch in den direkt angrenzenden Skigebieten fahren.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Du warst bereits im Skigebiet Val Gardena - Gröden - Seiser Alm? Dann bewerte das Skigebiet HIER.

Alle Details zum Skigebiet Val Gardena - Gröden - Seiser Alm

Auszeichnungen - Skigebiet Val Gardena - Gröden - Seiser Alm

5sterne
Gesamteindruck
Pistenqualität & -angebot
Schneesicherheit
Lifte & Bahnen
Für Anfänger geeignet
Für Profis geeignet
Kinder und Familien
Atmosphäre
Preis-Leistung

 

4sterne
Off-Piste / Freeride
Snowboard / Freestyle

Das Skigebiet wurde in der Saison 2019/2020 getestet

Die vollständige Bewertung der Redaktion zum Skigebiet Val Gardena - Gröden - Seiser Alm

Bewertung Val Gardena - Gröden - Seiser Alm

Alle Details zum Skigebiet Val Gardena - Gröden - Seiser Alm

Coverfoto (C) HDsports
Fact-Sheet Foto (C) Val Gardena – Gröden Marketing / www.valgardena.it


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo