Schneeberglauf (C) www.schneeberglauf.atBericht von Martin Walzer: Am 27.9.2014 fand der 18. Schneeberglauf über eine Distanz von 10 km und 1200 Höhenmeter statt. Das Wetter war nasskalt bei 12 Grad am Start und 6 Grad und kaltem Wind im Ziel.

Da ich schon länger keinen Berglauf wettkampfmäßig bestritt, wusste ich nicht wirklich auf welchem Leistungsniveau ist stand. Ich hatte mich zwar die letzten sechs Wochen intensiv auf den Lauf vorbereitet, trotzdem ging ich eher vorsichtig ins Rennen.

Das war auch sicher gut so, da mich – wie immer – zu Beginn auf den ersten eher flachen 1,5 Kilometern viele Läufer überholten, welche ich im Laufe des Rennens zum großen Teil wieder „einsammelte“. Teilweise bedenklich, wie sich viele Läufer zu Beginn auspowern und dann ab Kilometer 5 gehen müssen – das kann kein wirkliches Vergnügen sein. Die letzten zwei Kilometer sind die steilsten und bedingt durch den Nieselregen und den hinzukommenden Gatsch und die rutschigen Steine heuer besonders schwierig. Schlussendlich kam ich in 1h8min21sek als gesamt 16. ins Ziel. Die Zeit war in Ordnung, obwohl sie schon eine Minute besser sein hätte können.

Organisation und Läuferverpflegung (inkl. reichhaltigem warmen und kaltem Buffet im Ziel) wie immer top – nächstes Jahr gibt es bestimmt ein Wiedersehen!

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Partnerveranstaltung:Mammutlauf