Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Mit dem Elbrus befindet sich der höchste Berg Europas in Russland.

Der Elbrus erreicht eine maximale Höhe von 5.642 Metern und ist im Vergleich zu den vielen Alpen-Viertausendern sehr einfach zu besteigen. Erstmals wurde der Gipfel des Elbrus im Jahr 1874 erreicht.

Ein weiterer bekannter Berg in Russland ist der Schchara. Er befindet sich, wie auch der Elbrus, im Kaukasus-Gebirge. Der Schchara liegt an der Grenze zwischen Russland und Georgien und erreicht eine Höhe von 5.201 Metern.

Das sind die größten Berge in Russland:

Die höchsten Berge in Russland

Mehr Details zum Berg erhältst du, wenn du auf den Titel des Berges klickst.

Berge auf über 4.000 Metern Höhe in Russland:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
Dominanz (in km)
2472 km
Schartenhöhe
4741 Meter
Erstbesteigung
Im Jahr 1874
Höhe
5642 Meter
Gebirgsgruppe
 
Dominanz (in km)
1.5 km
Erstbesteigung
Im Jahr 1829
Höhe
5621 Meter
Gebirgsgruppe
 
Dominanz (in km)
64 km
Erstbesteigung
Im Jahr 1888
Höhe
5204 Meter
Gebirgsgruppe
 
Dominanz (in km)
6 km
Schartenhöhe
1400 Meter
Erstbesteigung
Im Jahr 1888
Höhe
5201 Meter
Gebirgsgruppe
 
Erstbesteigung
Im Jahr 1889
Höhe
5144 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
5100 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
5051 Meter
Gebirgsgruppe
 
Erstbesteigung
Im Jahr 1868
Höhe
5033 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
5025 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
4979 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
4960 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
4860 Meter
Gebirgsgruppe
 
Dominanz (in km)
2145 km
Höhe
4493 Meter
Gebirgsgruppe
 
Höhe
4466 Meter
Gebirgsgruppe

Zu allen Bergen in Russland

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo