Virtual Run Challenge

TRIATHLON LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Triathlon Tübingen (C) Veranstalter

Mey Generalbau Triathlon Tübingen

 
2.4 (20)
0 2 0

Datum

Sportart
Triathlon
Termin 2021
(ACHTUNG: Termin nicht fixiert)  
Termin 2022
 
Startzeit Hauptbewerb
12:00
09:00

Details zum Event

Strecke - Mey Generalbau Triathlon Tübingen

Bewerbe
Distanzen
Olympische Distanz, Schnupperdistanz, Sprintdistanz

Anmeldung Mey Generalbau Triathlon Tübingen

Teilnahmegebühr:

ab € 59 (Olympische Distanz)
Zeitnehmer
Termin 2017
Termin 2018
Teilnehmerzahl 2018
1073 Finisher
Termin 2019

Hotels und Unterkunft in Tübingen


Booking.com

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Fotos

Triathlon Tübingen (C) Veranstalter
Triathlon Tübingen (C) Veranstalter

Benutzer-Bewertungen

20 Bewertungen
 
15%
 
20%
 
5%
 
20%
 
40%
Gesamtbewertung
 
2.4
Organisation
 
2.2(20)
Stimmung & Atmosphäre
 
3.0(20)
Attraktivität der Strecke
 
3.2(20)
Preis-/Leistungsverhältnis
 
1.9(20)
Alle Benutzer-Bewertungen ansehen Zeige die hilfreichsten Bewertungen
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Organisation
Wie lief die Organisation des Events ab? Gab es Probleme bei der Anmeldung oder kam es vor Ort zu Verzögerungen?
Stimmung & Atmosphäre
Dein Eindruck von der Stimmung und Atomsphäre entlang der Strecke und um das Event
Attraktivität der Strecke
Wie fandest du die Strecke?
Preis-/Leistungsverhältnis
Ist das Service des Veranstalters (Verpflegung, Preise usw.) der Teilnahmegebühr angemessen?
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Gesamtbewertung
 
2.0
Organisation
 
2.0
Stimmung & Atmosphäre
 
3.0
Attraktivität der Strecke
 
3.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
1.0
Sind um 7 Uhr angereist, Infos waren spärlich Orgaleute angeblich noch nicht eingewiesen
Eigentlich wusste keiner so recht bescheid.... Wechselzone sehr schön nur gefühlt zulang
Schwimmen gut, Radfahren gut ( nur die Kilometerangaben lies zu wünschen übrig,
Laufen ... die Strecke in der Altstadt ist nach meinem Geschmack sehr schön ... ich mag auf und ab .
nur das mit den 5 km war wohl ... wie würde man bei uns sagen ---- a spässle.... ich war diesmal beim Sprinnt dabei, na ja laut meiner Uhr hatte ich noch ca. 1,2 km, die Einweiser wussten wohl auch nicht wie lang die Strecke ist ...... schön währe da eine etwas Transparentere Info , oder hald nur ein Schild z.B.
Sprint nach der 2. Runde gerade aus .... fertig , ansonsten war die Stimmung in der Stadt sehr gut

Wir hatten in der Gruppe ein paar Sportler zum Schnupper, für den 1. Platz in Ihrer AK hätte sich unser Mädel super gefreut über ein Present, ich find gerade diese Sportler sollten motiviert werden
eins noch: bei dem Startgeld hätte ich mich über ein T-Shirt auch gefreut,

Vieleicht sind ja ein paar anregungen dabei

Grüße an die Veranstalter

PS: wir waren 10 Teilnehmer und alle hatten in etwa die gleichen Meinung
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 4 0
Schlecht geplant, viel gespart und ganz viel Werbung
Gesamtbewertung
 
1.4
Organisation
 
0.5
Stimmung & Atmosphäre
 
2.5
Attraktivität der Strecke
 
3.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
0.5
Ich war zum ersten Mal in Tübingen und fragte mich mehr als einmal. Was hat sich dieser Veranstalter dabei gedacht.
- Die Wettkampfinformationen vorab waren sehr dürftig. An regelmäßiger Werbung mangelte es dagegen nicht. Über ein Bobycar Rennen am Vorabend habe ich mehr erfahren als über wichtige Renninformationen. Auch die vorläufige Ausschreibung aus dem Februar, die nie komplettiert wurde gab leider nichts her.
- Auf einer ca. 3 Meter breiten Brücke plant man geichzeitig Radstart, Radende, Laufstart und Checkin.
- auf der großen Brücke mit der Bundesliga-Wechselzone mußten sich startenden und ankommende Radfahrer auf einem schmalen Streifen aneinander vorbeiquetschen (während in der Mitte ein mindestens 5 Meter breiter Streifen mit weichem "heiligen Bundesliga-Teppich" ungenutzt blieb).
- Die jeweils 400-500 Meter von und zur Wechselzone auf Asphalt hätte wenigstens einen Teppich verdient.
- Die Zielverpflegung glich der eines Volkslaufes mit wenigen Euro Startgeld und eine Medaille mit einem Aufkleber auf der Rückseite, um welches Rennen es sich gehandelt hat, warf bei mir nur die Frage auf "Gelbe Tonne" oder Restmüll. So etwas kann man sich sparen. Da ist weniger sogar mehr.
- Schade: Schöne Stadt, schlechte Orga
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 3 0
Gesamtbewertung
 
1.3
Organisation
 
0.5
Stimmung & Atmosphäre
 
2.0
Attraktivität der Strecke
 
3.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
0.5
Nach meinem Start 2015 war ich in 2017 nun maßlos enttäuscht.
Es war alles nur Bundesliga-optimiert. Für mein Rennen brauche ich die Bundesliga nicht und wenn ich deshalb kilometerlang mein Rad schieben muss, dann haben die Veranstalter nicht ihren Job zu meiner Zufriedenheit gemacht. Über die Stimmung kann ich wenig sagen - die gab es bei den frühen Startzeiten ja nicht.
Zu guter letzt standen meine mitgereisten "Fans" in der Schlange an den 2 (in Worten zwei) Übergängen, die es über die Strecke gab. Falls es eine Wiederholung des Rennens gibt, bin ich gewiss nicht dabei.
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 3 0
START der SPRINT - Distanz
Gesamtbewertung
 
3.8
Organisation
 
4.5
Stimmung & Atmosphäre
 
5.0
Attraktivität der Strecke
 
4.5
Preis-/Leistungsverhältnis
 
2.5
Wir waren zum ersten Mal dabei und haben uns an die Anweisungen der Helfer beim Start- Einstieg an der Holztreppe in den Neckar gehalten. Als die 2. Startgruppe ( unsere!) der Sprint-Distanz um 9.05 h gestartet wurde, waren - wegen dem großen Andrang - oder der dichten Startfolge zur 1. Startgruppe um 9.00h ??? - noch ZAHLREICHE Starter ( WIR AUCH!!!) an Land und konnten nicht mehr rechtzeitig bis zur Brücke schwimmen, als ihr Start bereits gepfiffen wurde! Da wünsche ich mir doch für`s nächste Mal: entweder kleinere Sartgruppen, noch breitere Treppe als Einstieg oder einen größeren STARTABSTAND!!!!
Der Rest des Wettkampfes war dann sehr schön, vor allem der Zieleinlauf war gigantisch!
... nur danach konnten wir leider nirgends Ergebnislisten - Aushänge oder einen Computer - Info - Wagen entdecken,...

Sportliche Grüße, bis zum nächsten Jahr...

Sigi und Team
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0
Gesamtbewertung
 
1.8
Organisation
 
1.0
Stimmung & Atmosphäre
 
3.0
Attraktivität der Strecke
 
3.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
1.0
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0
Alle Benutzer-Bewertungen ansehen

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Kommentare   

0
zitiere fussnegger wolfgang:
warum gibt es nach dem wettbewerb keine ergebnissliste, ebenso habe ich auch eine preisverteilung vermisst


Es gab eine Siegerehrung gegen 12 Uhr. Über die Preise (wie z.B. Tassen) kann man geteilter Meinung sein ....
Zitieren Dem Administrator melden
0
warum gibt es nach dem wettbewerb keine ergebnissliste, ebenso habe ich auch eine preisverteilung vermisst
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo