Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenDer Australier Mark Bourne gewann den prestigeträchtigen Treppenlauf auf das 86 Stockwerke hohe Empire State Building in New York.

Der 29-Jährige beerbte den Stuttgarter Thomas Dold, der zuletzt sieben Mal in Folge gewann, dieses Jahr allerdings aufgrund einer Vireninfektion passen musste. Bourne benötigte 10:12 Minuten für 1.576 Stufen.

"Ich bin froh, dass ich gewonnen habe. Beim Start war es ziemlich hektisch", sagte der Gewinner nach dem Lauf. Bourne hatte erst in der 60. Etage die Führung seines Landsmannes Darren Wilson übernommen. Bei den Damen gewann Bourne's Landsfrau Suzy Walsham bereits zum 4. Mal.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo