Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

St. Veiter Straßenlauf / Magdalena KrendlUCC: Der St. Veiter Straßenlauf ist ein traditioneller Frühjahrsklassiker im Gölsental.

Bei idealen Temperaturen und Volksfeststimmung am St.Veiter Hauptplatz, waren 450 begeisterte Läuferinnen und Läufer, sowie zahlreiche Fans und Zuschauer mit dabei.

Erwartungsgemäß sicherte sich der Spitzenläufer des ASKÖ Sparkasse Hainfeld Wolfgang Wallner den Hauptlauf über 10.000 Meter in 33:08 Minuten. Auf Rang zwei landete Michael Simmer in 33:43 Minuten vor Mario Sturmlechner HSV Melk in 34:01 Minuten. Lokalmatador Herbert Chmela belegte in einer Zeit von 37:24 den 3. Rang in der Klasse M40. Bei den Damen setzte sich eine Läuferin von der Sportunion Perchtoldsdorf durch. Magdalena Krendl siegte in 38:54 Minuten vor Alexandra Ruf 43:01 von der LAG Mitte und Birgit Zwedorn 45:02 ebenfalls Sportunion Perchtoldsdorf.

Den Lauf über fünf Kilometer entschied der Mödlinger Raphael Asamer in einer Zeit von 16:04 für sich, gefolgt von Dimitri Kudrnofsky 16:33 und Manuel Haider 16:35. Bei den Damen holte sich Michaela Zöchbauer LC Mank in 19:29 Minuten vor Sonja Haider 20:43 und Schrotter Stephanie 21:25 den Sieg. Helga Koberwein siegte in der Klasse W40 in 22:01 vor ihrer Teamkollegin Manuela Pressler 22:37 beide vom ULC St.Veit.

Bei den Schülerläufen belegte in der Klasse F Tristan Hasler vom ULC St.Veit den 2. Rang. In der Klasse C belegte Paulina Merckens Rang 3. In der Klasse B belegte Lena Pressler vom ULC St.Veit den 2. Rang. In der Klasse A wurde Katharina Kirchmayer vom ULC St.Veit Dritte. Bei der männlichen Jugend belegte nach einem packenden Zweikampf Almanzar Junior vom ULC St.Veit den 2. Rang.

Lena Pressler sicherte sich auch die Gesamtwertung des Unioncrosscups 2014 in der Klasse WU14. Beim abschließenden Staffellauf über 5000 Meter siegte das Team vom LC Mank in 16:21 vor dem ASKÖ Sparkasse Hainfeld 17:25 und den ULC Shrimps Paladschinken 18:47. Beim Charity Run konnten die Veranstalter gemeinsam mit den Läufer(innen) und Zuschauern 1100 Euro zugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Wiesenfeld sammeln. Zur Miss und Mister Straßenlauf 2014 wurden heuer Vesna Tolic und Jakob Hasler gekürt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

{phocagallery view=category|categoryid=186|limitstart=9|limitcount=5}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo