Good Morning Run - Virtual Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Nach der erzwungenen Pause im letzten Jahr feierte der Murtenlauf bzw. Course Morat-Fribourg am 3. Oktober 2021 sein lang ersehntes Comeback.

Es war die mittlerweile 87. Austragung der ältesten Laufveranstaltung in der Schweiz. Denn erstmals wurde das Murten-Fribourg-Rennen im Jahr 1933 erfolgreich ausgetragen.

Anspruchsvolle Strecke von Murten nach Freiburg

Mit rund 10.000 Läufern und Läuferinnen zählt der Murtenlauf auch zu den begehrtesten Laufveranstaltungen der Welt. Der etwas mehr als 17 Kilometer lange Hauptlauf leitet die Sportler von Murten nach Freiburg weiter. Die Strecke ist mit 320 Höhenmetern zudem durchaus auch anspruchsvoll.

Historischer Rückblick

Stark vertreten ist zudem traditionell die Spitze im Teilnehmerfeld. So halten mit dem Neuseeländer Jonathan Wyatt (51:19 Minuten) und der Äthiopierin Helen Bekele Tola (57:50 Minuten) zwei weltbekannte Athleten die Streckenrekorde. Rekordsieger ist der ehemalige Schweizer Profi-Läufer Markus Ryffel. Er war beim Murtenlauf satte neun Mal der schnellste Sportler. Sein Landsmann Tadesse Abraham sorgte zuletzt 2016 und 2018 für Schweizer Heimsiege. Bei den Damen gewann ebenfalls vor drei Jahren mit Maude Mathys eine Läuferin aus der Schweiz. Die Titelverteidiger kamen allerdings aus Afrika, denn bei den Herren triumphierte vor zwei Jahren Dominic Lokinyomo, während bei den Damen Helen Bekele Tola zu dem oben genannten Streckenrekord lief.

Weitere Bewerbe

Für weniger erfahrene Läufer gab es mit dem 8,68 Kilometer langen Volkslauf "Courtepin-Fribourg" zudem eine willkommene Alternative. Der Mini-Murtenlauf für die Kinder musste in diesem Jahr hingegen ausgesetzt werden. Walker waren bei den zwei Laufbewerben ebenfalls zur Teilnahme eingeladen.

10 % Rabatt für alle Teilnehmer des Murtenlauf auf den PLANET EARTH RUN - Gutscheincode: MURTENLAUF

Die Sieger

Die schnellsten Läufer in diesem Jahr waren Cornelius Kangogo (52:12 Minuten) und Abdurkadir Habela Genet (1:01:48 Stunden). Den kurzen Bewerb gewannen Seare Weldezghi (28:48 Minuten) und Laura Colliard (37:00 Minuten)

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Ergebnisse Murtenlauf 2021 - Herren

RangNameTeamZeit
1. Kangogo Cornelius Kenya 52.12,2
2. Abraham Tadesse LC Uster 52.17,8
3. Welday Haftom Érythrée 53.12,1
4. Ndiema Erick Leon Kenya 53.49,4
5. Lokinyomo Lobalu Dominic Soudan 53.50,3
6. Solomon Kidane Flag21 /THSN 54.54,5
7. Ejerssa Temesgen Daba Ethiopie 55.05,6
8. Hunt Jeremy Fontenais 55.21,1
9. Piller Jari TSV Düdingen 55.40,2
10. Leboeuf François BCVS Mount Asics 56.58,5
11. Schouwey Jérémy CS Broc / Trilogie S.. 57.13,1
12. Alquier Benjamin Lausanne Sport Athle.. 57.15,6
13. Moraz Pierre Team Atlet 57.20,8
14. Pezzati Tobia Atletica Mendrisiotto 57.41,6
15. Fleury Julien Fonds 57.59,8
16. Volery Yan Bulle 58.10,0
17. Berset Pascal CAGF / Trilogie Sport 58.34,2
18. Vogelsang Luca Lat Sense 59.28,5
19. Rotzetter Marc Athletic Team Rechth.. 59.43,8
20. Afewerki Samuel YORC3NTER 1:00.08,6

Ergebnisse Murtenlauf 2021 - Damen

RangNameTeamZeit
1. Habela Genet Abdurkadir Ethiopie 1:01.48,2
2. Mathys Maude CA Riviera 1:02.03,1
3. Maurer Melanie gantrischbike.ch/Act.. 1:03.58,7
4. Cherono Mercyline Kenya 1:05.22,8
5. El Mouradi Ilham Maroc 1:06.56,8
6. Crausaz Morgane FSG Bassecourt 1:07.52,2
7. Jenny Inge TSV Düdingen 1:08.02,1
8. Héritier Fiona CA broyard 1:09.03,3
9. Rossier Saillen Carmen Sion 1:10.22,0
10. Morgado Madalena CA Portugais de Frib.. 1:14.28,6
11. Nigro Murielle Dorénaz 1:15.47,3
12. Mettraux Marine CAG Farvagny 3 1:17.36,6
13. Jungo Céline Jungo/Daniel 1:17.39,0
14. Brugnoni Lara Footing club lausanne 1:17.40,8
15. Tengdin Phoebe DNH 1:17.53,9
16. Deriaz Amandine Ogoz 1:19.53,8
17. Gremaud Sophie CAG Farvagny 1:20.06,6
18. Traba Fatima LAT Sense 1:20.29,6
19. Sallin Marianne LAT Sense 1:21.33,7
20. Dougoud Camille Nico//running 1:21.34,7

 

Alle Resultate und Bilder vom Murtenlauf


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo