Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

SAW NeujahrsschwimmenAm 1. Jänner 2014 um 12 Uhr ist es wieder soweit: Das Veldener Neujahrsschwimmen vorder Kulisse des Schlosshotels Velden eröffnet das neue Sportjahr am Wörthersee.

Der erfrischende Sprung am Neujahrstag soll Glück bringen und neue Lebenskraft wecken. Diese alte Tradition griff der Verein „Sport am Wörthersee“ 2010 auf und schuf damit einen neuen Besuchermagneten. 2014 wird das Veldener Neujahrsschwimmen bereits zum fünften Mal ausgetragen.

Bewährter Komfort, neuer Standort
2014 fällt der Startschuss erstmals im Strandpark, direkt vor dem Schlosshotel Velden. Zwei Schwimmvarianten stehen zur Auswahl: Vom gesicherten Ufer führt die Cool-­Strecke zur 50m Meter entfernten schwimmenden Plattform. Schwimmerisches Können ist notwendig, da die Wassertiefe rund 2,5 Meterbeträgt. Die Fun-­Strecke verläuft 25 Meter entlang des Ufers. Für die Sicherheit der Teilnehmer sorgt das 20köpfige Team der Veldener Wasserrettung, das mit drei Booten das Geschehen patrouilliert.

Durchschnittlich liegt die Wassertemperatur bei 5°C, die Lufttemperatur bei etwa -1° bis -8 Grad. 2013nahmen 121 Schwimmer teil. Auch für die kommende Auflage werden zahlreiche Kärntner Sportler und namhafte Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben erwartet. „Mit warmen Umkleidemöglichkeiten vor Ort sowie mobilen Whirlpools von Schwimmbadtechnik Canimar direkt nach dem Wasserausstieg bieten wir den mutigen Teilnehmern bestmöglichen Komfort und großartige Stimmung,“ verspricht Organisationschef Werner Uran. Im Anschluss an das Schwimmen warten auf die Neujahrsschwimmer der traditionelle Schlumberger Sektempfang und eine wärmende Neujahrssuppe.

Davor, um 11.50 Uhr, spendet Pfarrer Mag. Martin Satlow den Neujahrssegen und folgt, wie in den Jahren davor, den Schwimmern ins kühle Nass.


Kommentar schreiben