LIVE-SUCHE: Erweiterte Suche
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Marktl Photography

adidas Terrex Infinite Trails

Tipp
 
4.8 (3)
16270 4 95 2
https://vg06.met.vgwort.de/na/1a33fed2b95b455ba60a2475447f548f

Vom 6. bis 8. September 2024 treffen sich Trailrunner aus aller Welt zum krönenden Saisonabschluss im wunderschönen Gasteinertal. #CELEBRATETHESPORT lautet das Motto des internationalen Trail Community-Events im SalzburgerLand und dieses zieht sich wie ein roter Faden durch die Veranstaltung, die nach Aussage der Teilnehmenden „so viel mehr ist als nur ein Rennen“. In diesem Jahr war das Rennen erstmals ausverkauft.

Ganz gleich ob man als Einsteiger:in beim 15K das allererste Trail Race erlebt oder als Ultra-Fan auf der einzigartigen 60K Strecke mit 5000 Höhenmetern über drei Gasteiner Gipfel die Rennsaison beendet, die adidas TERREX INFINITE TRAILS bereiten allen Könnerstufen ein unvergessliches Trail-Wochenende.

Von der Ankunft im Tal, das seine sportlichen Gäste plakativ begrüßt, bis hin zur After-Race-Kaiserschmarrn-Party auf dem Gipfel des Stubnerkogels, trifft man überall auf leidenschaftliche Trailrunner und Lauf Communities, begeisterte Zuschauer, fürsorgliche Helfer und ein perfekt eingespieltes Orgateam. Die besonderen Vibes sind für alle spürbar. „Wir feiern die Trails, auf denen wir laufen und die Menschen, mit denen wir laufen“, so die INFINITE TRAILS Organisatoren.

Im Mittelpunkt des Events steht von Anbeginn das TEAM Race. Dabei läuft man zur Abwechslung nicht nur für sich, sondern für seine Teamkamaraden. Jeweils drei Trailrunner starten als Staffel in den Kategorien Damen, Herren, oder Mixed. Alle Teams müssen eine Strecke von insgesamt 100 Kilometern und 7.600 Höhenmetern bewältigen, aufgeteilt in drei unterschiedliche Runden, die verschiedene Läufertypen berücksichtigen: Loop S = 21km/1900Hm – Loop M = 35km/2700Hm – Loop L = 44km/3000Hm. Um für alle drei Distanzen ausreichend Rennzeit bei Tageslicht und möglichst viel „Gemeinsamzeit“ nach dem Rennen zu haben, starten die drei Teammitglieder morgens zeitgleich.

Das gemeinsame Erlebnis steht aber nicht nur beim Team-Format im Vordergrund. Der gesamte Renntag ist so gestaltet, dass die Lauf-Community viele besondere Momente miteinander teilen kann.  

NEUE DISTANZ FÜR EINZELSTARTER

Mit der Einführung des 30K INDIVIDUAL erweitern die INFINITE TRAILS dieses Jahr das Streckenportfolio und bieten Sololäufern eine zusätzliche Option. „Diese neue Distanz liegt genau in der Mitte zwischen der 15K-Strecke für Trail Rookies und dem 45K-Marathon und eröffnet unseren Teilnehmer eine weitere Wahlmöglichkeit“, sagt INFINITE TRAILS Race Director Mike Hamel. „Mit rund 1.900 Höhenmetern bietet der 30K den perfekten Mix aus steilen Anstiegen und flowigen Trails. Die perfekte Herausforderung für alle, die sich nach einer erfolgreichen Teilnahme am 15K RUN nun in alpine Höhen vorwagen möchten.“

Neben reichlich Höhenmetern auf traumhaften Singletrails und rund 350 hochmotivierten Helfern entlang der Strecke, bietet das mit viel Liebe zum Detail organisierte Rennen den Läufern einen fast schon luxuriösen Nachzielbereich mit mehreren Saunen, Whirlpool, Badesee und Physiotherapiezentrum zur Regeneration. Die Alpentherme Gastein steht den Teilnehmenden am Renntag exklusiv als Athletengarten zur Verfügung, der kostenlose Eintritt ist Teil des Startpakets. Und damit auch die letzten Finisher in den Genuss der besonderen Atmosphäre kommen, findet die Siegerehrung ebenfalls in der Therme statt.

Hier stoßen dann auch die Gasteiner Volunteers, die tagsüber noch an den Verpflegungsstationen oder als Streckenposten gearbeitet haben, dazu. Eine große Trail Community, die das Erlebte gemeinsam feiert.

Datum & Ort

Sportart
Laufen
Termin 2024
Start
07:00 Uhr

Ort

Bundesland
PLZ
5630
Straße
Alpen Arena

Strecke, Programm & Informationen

Erstaustragung
2018
Cup
Veranstalter
PLANET TALK GmbH
Distanzen
Team-Staffel: 44 km (3.000 Hm) / 35 km (2.700 Hm) / 21 km (1.900 Hm) | Einzel: 60 km (5.000 Hm) / 45 km (3.000 Hm) / 30 km (1.900 Hm) / 15 km (900 Hm)
Mit den adidas INFINITE TRAILS in Gastein/ SalzburgerLand hat adidas Outdoor einen Pro-Am Event für die Trailrun Community geschaffen, bei dem in einer von Einzelkämpfern dominierten Sportart der Teamaspekt in den Vordergrund rückt. Jeweils drei Läufer starten bei adidas INFINITE TRAILS als Team in den drei Kategorien Damen, Herren, oder Mixed. Jedes Team muss eine Strecke von insgesamt rund 100 Kilometern und 7.600 Höhenmetern bewältigen, aufgeteilt in drei unterschiedliche Loops (Runden), die verschiedene Läufertypen (Halbmarathon bis Marathon) berücksichtigen: Loop S = 21km/1900Hm – Loop M = 34km/2700Hm – Loop L = 44km/3000Hm). Um für alle drei Distanzen ausreichend Rennzeit bei Tageslicht zu haben, starten die Teammitglieder zeitgleich. Einzelstarter sind bei den adidas INFINITE TRAILS ebenfalls willkommen und können aus drei Distanzen wählen: 15K, 30K, 45K oder 60K. 

Zusätzlich zur Dreier-Staffel-Distanz von insgesamt rund 100 Kilometern mit 7.600 Höhenmetern, aufgeteilt in drei unterschiedliche Runden (21K/34K/44K), wird es insgesamt vier Distanzen für Solo-Läufer geben: den spektakulären 69K-Loop über drei Gasteiner Gipfel (60km/5.000m), eine 45K-Strecke, eine 30K-Strecke sowie die beliebte 15K-Runde. 

Jeder Läufer muss eine von drei Runden in atemberaubender Alpenkulisse absolvieren, die sich in Distanz und Streckenprofil unterscheiden. 

Der Start findet zur Morgendämmerung um 4:00 Uhr statt. Innerhalb von einer Stunde werden die ersten 333 Staffelläufer im Jagdrennmodus auf die Strecke geschickt. Die Zeitabstände ergeben sich durch die Prologplatzierung des Teams. Zum Sonnenaufgang erreichen die ersten Läufer den Gipfelgrat am Gamskarkogel. Bereits um 06:45 Uhr werden die Schnellsten zurück in Bad Hofgastein erwartet, wo sich ihre Teamkollegen schon zum Wechsel aufgereiht haben.
 
Die zweite Runde führt die Trailrunner vorbei am berühmten Bad Gasteiner Wasserfall und dem malerischen Reedsee zum Graukogel und über die Miesbichlscharte zum höchsten Punkt, dem Zittrauertisch, auf 2463 Metern. Ab 12:15 Uhr finden die ersten Wechsel auf die dritte Runde statt. Diese führt Tal auswärts Richtung Dorfgastein. Das Highlight dieser Runde ist der Gratlauf vom Jedlkopf zur Mooseckhöhe. Gegen 15:30 Uhr darf das erste Weltmeisterteam die Ehrenrunde durch Bad Hofgastein genießen und sich vom Publikum in der Alpen Arena feiern lassen.

Streckenpläne mit Karten und Beschreibungen: Strecke Adidas Infinite Trails Gastein

Alle Fotos: © Veranstalter / Michael Mueller / B. Willer / Alpentherme-Gastein-Wolkersdorfer / www.damianobenedettophoto.com / J. Skorpil / Ian Corless / M. Marktl / aIT, Marktl Photography / aIT JKlatt / Damiano Benedetto / adidas TERREX INFINITE TRAILS, iancorless & Matthias Wendling

Anmeldung adidas Terrex Infinite Trails

Teilnahmegebühr:

Team Race: € 333
65 k Einzel: € 111
15 k Einzel: € 33
Jetzt anmelden
Anmeldung
  • ✔ Online-Voranmeldung
  •    Persönlich am Wettkampftag vor Ort
  •    Persönlich an den Tagen vor dem Wettkampf
  •    Telefonisch
Zeitnehmer
Termin 2018
24.06.2018
Termin 2019
29.06.2019
Teilnehmerzahl 2019
360 Finisher
Termin 2021
25.09.2021
Termin 2022
10.09.2022
Termin 2023
09.09.2023
Teilnehmerzahl 2023
1053 Finisher

Hotel oder Unterkunft in Gasteinertal

Booking.com

Dein Trainingsplan zur Veranstaltung

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Kontakt

● E-Mail: über das Kontaktformular oben

Fotos adidas Terrex Infinite Trails

adidas Infinite Trails 2022, Foto: Marktl Photography
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinte Trails Logo
adidas Infinte Trails (C) Michael Mueller / Veranstalter
adidas Infinite Trails World Championships
adidas Infinite Trails World Championships
Prolog 2018 (C) Damiano Benedetto und Manuel Marktl/ adidas INFINITE TRAILS
Prolog 2018 (C) Manuel Marktl/ adidas INFINITE TRAILS
Prolog 2018 (C) Damiano Benedetto / adidas INFINITE TRAILS
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter / Michael Müller
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter / Michael Müller
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter / Michael Müller
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter / C. Waldegger
aIT18_BWiller_Vertical_22181335-2
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter / B. Willer
adidas Infinite Trails World Championships 2019 (c) Veranstalter / Michael Müller
Thermalwasser Badeseen (c) Alpentherme-Gastein-Wolkersdorfer
Graukogel (c) Veranstalter
adidas Infinite Trails World Championships, Foto Bert Willer
adidas Infinite Trails World Championships, Foto Bendetto
adidas Infinite Trails World Championships, Foto Bert Willer
adidas Infinite Trails World Championships, Prolog-Sieger Anton Palzer 2019. Foto Nicola Rehbein
adidas Infinite Trails World Championships 2019, Foto J. Skorpil
adidas Infinite Trails World Championships 2019, Foto Iancorless
adidas Infinite Trails World Championships 2019, Foto J. Skorpil
adidas Infinite Trails World Championships 2019, Foto M. Martkl
adidas Infinite Trails World Championships 2019, Foto M. Martkl
adidas Infinite Trails World Championships, Foto: D. Benedetto
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, JKlatt
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, JKlatt
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, JKlatt
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, DBenedetto
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, Martkl Photography
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, DBenedetto
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, DBenedetto
adidas Infinite Trails 2021 (c) aIT, DBenedetto
adidas Infinite Trails
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Veranstalter
adidas Infinite Trails
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Damiano Benedetto
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Marktl Photography
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Damiano Benedetto
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Marktl Photography
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Jonas Skorpil
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Damiano Benedetto
adidas Infinite Trails 2022, Foto: Damiano Benedetto
adidas Infinite Trails, Foto © Planet Talk GmbH
adidas Infinite Trails, Foto © Planet Talk GmbH
adidas Infinite Trails, Foto © Planet Talk GmbH
adidas Infinite Trails, Foto © Planet Talk GmbH
adidas Infinite Trails, Foto © Planet Talk GmbH
adidas Infinite Trails, Foto © Planet Talk GmbH
Loop L Strecke bei den Infinite Trails
Infinite Trails Strecke: Loop s
Loop M Strecke bei den Infinite Trails
adidas Infinite Trails 2023, Foto: © iancorless
adidas Infinite Trails 2023, Foto: © iancorless
adidas Infinite Trails 2023, Foto: © iancorless
adidas Infinite Trails 2023, Foto: © iancorless
adidas Infinite Trails 2023, Foto: © iancorless
adidas Infinite Trails 2023, Foto: © iancorless
adidas Infinite Trails 2023 Start, Foto: © Matthias Wendling
adidas Infinite Trails 2023 Start, Foto: © Matthias Wendling
adidas Infinite Trails 2023 Ekaterina Mityaeva, Foto: © Matthias Wendling
adidas Infinite Trails 2023 Linda Wilhelmstaetter, Foto: © Matthias Wendling
adidas Infinite Trails 2023 Dmitry Mityaev, Foto: © Matthias Wendling
adidas Infinite Trails 2023 Robbie SImpson, Foto: © Matthias Wendling
adidas Infinite Trails 2023 Armin Zwinz, Foto: © Matthias Wendling

Erfahrungen

3 Bewertungen
Gesamtbewertung
 
4.8
Organisation
 
4.7(3)
Stimmung & Atmosphäre
 
4.8(3)
Attraktivität der Strecke
 
4.8(3)
Preis-/Leistungsverhältnis
 
4.8(2)
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Organisation
Erfahrung zur Organisation, Anmeldung und Wartezeiten
Stimmung & Atmosphäre
Dein Eindruck von der Stimmung und Atomsphäre entlang der Strecke und um das Event
Attraktivität der Strecke
Wie fandest du die Strecke?
Preis-/Leistungsverhältnis
Ist das Service des Veranstalters (Verpflegung, Preise usw.) der Teilnahmegebühr angemessen?
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Gesamtbewertung
 
4.8
Organisation
 
4.5
Stimmung & Atmosphäre
 
5.0
Attraktivität der Strecke
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
N/A
Schade das der Wettergott nicht mitgespielt hat. Der Prolog war auf jeden Fall schon großartig. Hoffentlich klappts 2019
G
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 2 0
Gesamtbewertung
 
5.0
Organisation
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre
 
5.0
Attraktivität der Strecke
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis
 
5.0
G
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0
Gesamtbewertung
 
4.5
Organisation
 
4.5
Stimmung & Atmosphäre
 
4.5
Attraktivität der Strecke
 
4.5
Preis-/Leistungsverhältnis
 
4.5
B
Top 50 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  22.06.2024
     Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
     Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
     Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
     Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
     EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
     Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
     Gletschermarathon Pitztal
  07.07.2024
     Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
     Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
     Obertauern Trailrun Summit
  13.07.2024
     Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
     Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 
Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo