Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am Samstag (25.5) fand am Fuße der Burg Liechtenstein zum 7. Mal eines der größten Kinderlauf-Events des Landes statt. Mit mehr Anmeldungen, mehr Finishern und schnelleren Zeiten!

Maria Enzersdorf, 27.5.2013 – Vergangenen Samstag Vormittag ging am Fuße der Burg Liechtenstein in Maria Enzersdorf der beliebte KinderBURGlauf für Teenies und Kids ab drei Jahren über die Bühne. Die erfreulichen Eckdaten des Events: Mit 1282 Anmeldungen konnte das Vorjahr neuerlich, wenn auch nur geringfügig, überboten werden.

Signifikant stieg jedoch die Zahl der tatsächlichen Starter: Mit 1094 Kindern und Jugendlichen (2012: 1036) passierten mehr Läuferinnen und Läufer als je zuvor Start und Ziel beim Geländelauf am Fuße der Burg Liechtenstein. Am stärksten besetzt war der Kids Run der Jahrgänge 2005/2006 mit über 287 Teilnehmern. Stark heuer auch der TeenieRun der Jahrgänge 1995 – 2002 mit 115 Teilnehmern. „Dass die älteren Jahrgänge zulegen zeigt uns, dass wir auf dem besten Wege sind unser Ziel, einen nachhaltigen Impuls für mehr Bewegung in der Region zu setzen, zu erreichen. Die Kids von damals sind die Teenies  von Heute und bleiben mit großer Begeisterung und durchaus ansprechenden Zeiten dem KinderBURGlauf treu.“, so Ellen Buchleitner, seit 2007 Organisatorin der erfolgreichen Kinderruns.

Die Strecke im freien Gelände (je nach Alter zwischen 300 und 1400 Metern) war perfekt in Schuss, der Ablauf optimal organisiert sodass alle zehn Läufe, pünktlich und reibungslos gestartet werden konnten. Die eher niedrigen Temperaturen sorgten für optimale Laufbedingungen.

Rund 4000 Besucherinnen und Besucher tummelten sich am Rand der Strecke und feuerten die Kids zwischen 3 und 16 Jahren an.

Begeistert zeigte sich auch Zugpferd und Top-Läufer Michael Buchleitner, der wie immer jeden einzelnen Lauf persönlich von Start bis ins Ziel begleitet: „Wichtig ist uns, dass wir durch professionelle Organisation auch den Kleinsten das Gefühl vermitteln, dass die tolle Leistung jedes Einzelnen zählt. Wertschätzung jeder Leistung gekoppelt mit Spaß für die gesamte Familie schafft eine perfekte Motivationsbasis zum Weitermachen. Die positive Entwicklung des KinderBURGlaufs zeigt uns, dass unsere Strategie aufgegangen ist!“

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

{phocagallery view=category|categoryid=289|limitstart=3|limitcount=2}

Fotos ©Reiner Hackstock/wachaumarathon GmbH


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo