Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Maissauer Crossduathlon

46 Teilnehmer eröffneten bei frühlingshaften Bedingungen (+18°C und Sonnenschein) den ersten Maissauer DUA Bewerb 2014 und hauchten der Amethyststadt wieder „TOP-Sport-Feeling“  ein.

Ein in schon beachtlicher Form befindlicher mehrmaliger ÖSTM Karl Prungraber (Tripower WimbergerHaus Freistadt ) sicherte sich nach 49:41 Minuten auf der anspruchsvollen Strecke, den Sieg bei den Herren. Mit Gerald Foltas (bike-horner.at) und Peter Horner (bike-horner.at) wurde das Siegerbild komplettiert.

Bei den Damen lief und radelte Julia Ecker (ASKÖ Laufrad Steyr) in 01:05:50 Stunden zum Sieg. Leider musste die Zweite Dame aufgeben. Den 2er Staffelbewerb absolvierten vier Teams. Bei den Herren Josef Filler und Martin Beranek (URC Falke) vor den Lokalmatatoren Günther Weisz und Jürgen Macht (LURS MAISSAU – westberg.at) und Thomas Schuller und Dieter Krame (BRF Industriepark Schwechat).

FAZIT der Veranstalter: Der neue Bewerb um die Amethystwelt forderte den Teilnehmern alles ab. Die starken Leistungen aller Athleten ermöglichten in Kombination mit Sonnenschein einen würdigen Rahmen für den START der NÖ Duathlon Saison.

DUA-SPLITTER ….Kommentar von Organisator Markus Gschwentner
"Die vielen positiven Rückmeldungen der weitangereisten Starter sind zusätzlich Motivation für die laufenden Vorbereitungen des Maissauers Sporttags am 26. April 2014. Als Bewerbe werden neben BUSINESSRUN mit NORDIC WALKING, der 4.Maissauer 2/4 Duathlon und der 10. Maissauer Stadtlauf angeboten. Die Amethyst-Challenge, Kombiwertung aus Duathlon und Stadtlauf, ist wieder das Highlight in der Amethyststadt."

Ergebnisse unter www.lurs.at

{phocagallery view=category|categoryid=548|imageid=3343}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo