Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Fire Cross RunBei der 7. Auflage des Steirischen Fire Cross Run in Picheldorf stellten sich über 200 Läufer den Herausforderungen der Strecke.

Beim Jugendlauf war Stephan Allmer mit 13:26,2 der Schnellste, das schnellste Mädchen war Lara Maggele mit 13:59,5 min. Der schnellste Feuerwehrmann bei der Jugend war Dominik Jerey von der FF St. Lambrecht.

Pünktlich zum Start des Hauptlaufes setzte der Regen ein. Dies machte die Strecke für die Läufer besonders anspruchsvoll. Der schnellste Läufer auf der 7,1 km langen Strecke war Alex Aichmaier mit 24:57,3 min, knapp gefolgt vom Vorjahresschnellsten Andreas Rois mit 25:12,1 min. Der dritte im Ziel war der schnellste steirische Feuerwehrmann, Florian Ebner von der FF Gasen mit 25:26,4 min. Das Team der FF Picheldorf mit HBI Wolfgang Trobos, LM Andreas Jansenberger und FM Christoph Gmeiner belegte den 6. Platz in der Teamwertung. JFM Alexander Schneller erreichte den 9. Platz beim Jugendlauf.

Eine besondere Freude war es auch Bundesrat Friedrich Reisinger, der den Startschuss zum Hauptlauf abfeuerte, den Abgeordneten zum Nationalrat, Erwin Spindelberger, die Vizebürgermeisterin der Stadt Bruck an der Mur, Susanne Kaltenegger und Stadträtin Kerstin Stocker begrüßen zu dürfen. Sowie den Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Jürgen Rachwalik.


Kommentar schreiben