Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ruppersthaler Mammut Crosslauf

Bei der dritten Auflage des Ruppersthaler Mammutlaufes durften sich die Veranstalter über fast 200 Anmeldungen freuen.

Die Teilnehmer mussten zwei anspruchsvolle Runden zu jeweils 2,7 Kilometer absolvieren. Neben den Bergauf- und Bergabpassagen waren auch Dreck und Gatsch natürliche Gegner der Läufer.

Philipp Schwarzl vom URC Langenlois meisterte diese Aufgabe am Besten und gewann in einer Zeit von 19:45 knapp vor Reinhard Helmreich vom LC Waldviertel und Josef Dißlbacher. Bei den Damen sicherte sich Michaela Zöchbauer vom LC Mank in 23:52 den Gesamtsieg und verwies Nathalie Birli (SVG Hohe Wand) sowie Nora Zaiser auf die Plätze. Der schnellste Lokalmatador war Tobias Eggenfellner vom USC Ruppersthal, der den 20. Gesamtrang sowie Platz eins in seiner Klasse U20 belegte.

Dann bis zum 4. Ruppersthaler Mammut Crosslauf am 8. Dezember 2015!


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo