Pure Eintönigkeit bei den Leichtathletik-Crosslauf-Weltmeisterschaften 2024 in Belgrad.

26 der 27 Medaillen wurden an die drei afrikanischen Nationen Kenia, Äthiopien und Uganda vergeben. Lediglich Großbritannien verhinderte mit einer Team-Medaille den kompletten afrikanischen Sweep.

Eintöniger geht es kaum

Nachdem im vergangenen Jahr in Bathurst Kenia, Äthiopien und Uganda 24 der 27 Medaillen holten, wurde die Dominanz bei der diesjährigen WM sogar noch ein Mal verschärft. Kenia führte wie auch schon im Vorjahr den Medaillenspiegel überlegen an. Mit 6 Mal Gold, 2 Mal Silber rund 3 Mal Bronze holten Kenias Leichtathleten sechs der neun Goldmedaillen. Äthiopien belegte mit zwei Mal Gold, sechs Mal Silber und zwei Mal Bronze Platz 2 vor Uganda (1/1/3) und Großbritannien (1 x Bronze).https://vg09.met.vgwort.de/na/3167f79c486845599d82827d7194fc27

Das britische Team lief im Mixed-Relay zu Platz 3 und war damit die einzige Nation außerhalb Afrikas im Medaillenspiegel.

Afrika dominiert nach Belieben

Im Männer-Rennen waren unter den Top 8 allesamt Athleten aus den großen drei Nationen positioniert. In den Top 14 gab es mit dem aus Burundi eingebürgerten Spanier Thierry Ndikumwenayo gar nur einen einzigen Athleten außerhalb der großen drei Nationen. Gold holte Ugandas Superstar Jacob Kiplimo (28:09 Minuten für die 10 km lange Strecke) vor Äthiopiens Berihu Aregawi und Kenias Benson Kiplangat. Die Teamwertung führte Kenia vor Uganda und Äthiopien an.

Kenia-Meisterschaften

Unfassbar eintönig war das Rennen der Damen, wo Beatrice Chebet einen Fünffachsieg für Kenia anführte. Unter den Top 13 waren allesamt Athleten aus Kenia, Uganda und Äthiopien vertreten, sowie die aus Kenia eingebürgerte Kasachin Daisy Jepkemei. Respektabel hielt sich die Norwegerin Karoline Bjerkeli Grøvdal, die auf Platz 14 hinter der afrikanischen Phalanx folgte.

Nur 3 Nationen in den Top 15

Im U20-Rennen der Frauen führte Marta Alemayo einen Dreifachsieg für Äthiopien an. In den Top 14 waren ausschließlich Läuferinnen aus Kenia, Äthiopien und Uganda positioniert. Im U20-Rennen der Herren waren in den Top 15 nur Läufer aus den drei genannten Ländern positioniert, in den Top 10 lediglich Läufer aus Kenia und Äthiopien. Das Rennen gewann der Kenianer Samuel Kibathi.

Briten verhindern totales Debakel

Die totale Dominanz der drei großen Nationen verhinderte das britische Mixed-Team, welches im Staffelrennen hinter Kenia und Äthiopien Platz 3 belegte. Uganda verpasste auf Platz 5 die Medaillenränge.

Gute Werbung für die Leichtathletik sind diese einseitigen Crosslauf-Weltmeisterschaften definitiv nicht.

Ergebnisse der Crosslauf-WM


Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  13.04 - 12.10.2024
      Weinviertler Laufcup
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  27.04.2024
      Biberacher Straßenlauf
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Predator Race
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  07.06.2024
      Der Lauf für seelische Gesundheit
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
      Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
      Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
      Red Castle Run
  25.08.2024
      Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
      The Muddy Älbler
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  27.10.2024
      Röntgenlauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo