Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Int. Crosslaufserie

ICL: Beim vierten Lauf der sechsteiligen Laufserie waren fasst 200 laufbegeisterte Teilnehmer beim Alten Rhein am Start gewesen.

Trotz der nassen Laufstrecke wurden ausgezeichnete Zeiten erzielt. Bei den Kurzcrossern, die 3km zu laufen hatten, hieß der Sieger nicht wie sooft Jakob Mayer, der diesesmal dem Rennen auf der längeren Strecke den Vorzug gab.

Sieger wurde Wendelin Wimmer vor Samuel Demarmels und Daniel Gassner. Schnellste bei den Damen war Brigitte Schoch vor Jennifer Paulic und Vera Schmid.

Mathias Nüesch souverän
Der „längere“ Lauf führte über zwei Runden zu je 3 km. Nachdem Jakob Mayer auf den kurzen Lauf verzichtete, konnte man gespannt sein, wie er sich gegen die doch recht starken Konkurrenten auf der Langdistanz behaupten würde. Gleich zu Beginn bildete sich eine kleine Spitzengruppe von zwei Vorarlberger und zwei Schweizer Läufern. Auf der zweiten Runde setzte sich aber Mathias Nüesch aus Balgach doch deutlich von den anderen ab und gewann eindrucksvoll vor Christoph Scheffer, gefolgt von Jakob Mayer und Thomas Summer. Die Damenwertung gewann Sandra Urach vor Iris Bechtiger und Denis Lichtensteiger.

Die Weiteren Lauftermine:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

5. Lauf 01.02.2014

6. Lauf 15.02.2014 mit Siegerehrung beim Sportplatz Wiesenrein


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo