Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Teufelsbadstubensteig - Preinerwand - Wachthüttelkammsteig
Teufelsbadstubensteig 27: Kurz vor dem Ottohaus

Teufelsbadstubensteig - Preinerwand - Wachthüttelkammsteig

Neu
 
0.0
 
0.0 (0)
48 0

Der Teufelsbadstubensteig ist ein im Sommer sehr häufig begangener Klettersteig zum Ottohaus.

Der Aufstieg führt vom Weichtalhaus ins Große Höllental zum Teufelsbadstubensteig. Nach dem Steig kann der direkte Abstieg über den Wachthüttelkammsteig erfolgen oder die Wanderung zum Ottohaus fortgesetzt werden, von dem es nur wenige Höhenmeter bis zum 1.736 Meter hohen Jakobskogel (Grünschacher) - Freiheitskreuz sind.

Konditionell gute Wanderer können dann nun noch 2 km weiter zur Preinerwand (1.783 Meter) wandern.

In Summe 17 - 18 km Wegstrecke bzw. gut 13 km bei Umkehr beim Jakobskogel. Wer nur die zwei Klettersteige macht, hat die Tour am Rande der Rax hingegen nach nur 6 Kilometern geschafft. Wir empfehlen aber auf jeden Fall die Wanderung bis zum Jakobskogel, der einen großartigen Weitblick verspricht.

Route Teufelsbadstubensteig zur Preinerwand

  • Parkplatz Weichtalhaus (oder einer der vielen Parkplätze in der Nähe)
  • Beim Weichtalhaus über die Brücke auf die Straße und dort am linken Straßenrand rund 300 Meter nördlich bis zur Beschilderung auf der linken Straßenseite
  • Nun rechts den gelben und blauen Markierungen folgen
  • Achtung: Nach kurzer Zeit folgt eine nicht beschilderte, aber markierte Abzweigung. Es geht nun rechts weiter (kurz bergab) den gelben Markierungen folgend. Links ginge es zum Wachthüttelkammsteig (Abstiegsweg)
  • Dem markierten Weg folgen, einmal über eine Leiter bis es nun zu einem Forstweg in das Höllental geht
  • Dort weiterhin lange dem Weg folgen und bei den Beschilderungen immer Richtung Teufelsbadstubensteig
  • Beschilderung links vom Forstweg zum nun rot markierten Teufelsbadstubensteig
  • Und nun immer den roten Markierungen folgen
  • Der Steig führt einige 100 Höhenmeter über Leitern und Fixseile hoch
  • Nach einem kurzen Abschnitt über ein Geröllfeld treffen sich im Wald wieder Aufstiegsweg und Abstiegsweg
  • Bei der Beschilderung geht es nun geradeaus weiter und nicht links zum Wachthüttelkamm (es sei denn, man möchte direkt wieder absteigen)
  • Dem markierten Weg weiter folgen bis zum "Erzherzog Otto Schutzhaus"
  • Von dem rund 100 Höhenmeter gemütlich bergauf zum Jakobskogel
  • Von diesem kann die Tour zur gut 2 km entfernten Preiner Wand erweitert werden. Das Gipfelkreuz ist vom Jakobskogel gut zu sehen.
  • Von der Preinerwand wieder retour zum Ottohaus und dem Aufstiegsweg folgen bis zur Abzweigung im Wald Richtung Wachthüttelkamm.
  • Über den Wachthüttelkamm (Klettersteig A - sehr einfach) nun wieder bergab zum Weichtalhaus
  • Kurz vor der Straße treffen sich wieder Aufstiegsweg und Abstiegsweg.

Karte bzw. Strecke:

Teufelsbadstubensteig Route


Charakteristik bzw. Schwierigkeit

Eher einfache Klettersteige, auch für Einsteiger gut geeignet. Helm ist zu empfehlen, vor allem im Sommer, da hohe Steinschlaggefahr am Teufelsbadstubensteig. Klettersteigset für etwas Erfahrene nicht notwendig, für Kinder und Anfänger am Aufstiegsweg zum empfehlen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Höhenprofil bzw. Topo

Teufelsbadstubensteig Topo

Topo auf bergsteigen.com


Ist der Teufelsbadstubensteig kindgerecht bzw. familiengerecht?

Grundsätzlich auch für sportliche Kinder zu schaffen. Ich begegnete auf der Tour auf jeden Fall einem Herren mit einem Kind (maximal 6 Jahre) und die sah recht entspannt aus... Nimmt man nach dem Teufelsbadstubensteig direkt den Abstieg über den Wachthüttelkammsteig, ist die Tour zudem sehr kurz (kein Zeitstress).


Ausrüstung für den Teufelsbadstubensteig

Trailschuhe oder leichte Bergschuhe ausreichend.

Klettersteigset nur für Anfänger und Kinder zu empfehlen. Im Abstieg benötigt es kein Klettersteigset (nur kurze Abschnitte mit Leiter).

Helm am Aufstiegsweg zu empfehlen (erhöhte Steinschlaggefahr)

Verpflegung je nach Kondition


Anreise und Parken

Von Wien bzw. Graz über Gloggnitz nach Reichenau an der Rax und dort der B27 zum Weichtalhaus folgen. Direkt beim Weichtalhaus parken oder einen der Parkplätze danach.

Alle Parkplätze sind gebührenfrei.

Ort

PLZ
Strasse
109

Daten zur Bergwanderung

Schwierigkeit Wandern
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Schwierigkeit Klettersteig
Max. Möhe
1783 Meter
Min. Höhe
550 Meter
Höhenmeter
1400 Höhenmeter
Datum der Wanderung
24.04.2021
Adresse Startpunkt
2651 Hirschwang
109
Dauer
08:00 Stunden
Distanz
17 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • ✔ Helm zu empfehlen
  • ✔ Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • ✔ Wald
  • ✔ Wiese

Hotels und Unterkunft in Hirschwang


Booking.com

Route (gpx.-Track): Teufelsbadstubensteig - Preinerwand - Wachthüttelkammsteig

Bergwetter Hirschwang

Fotos

Teufelsbadstubensteig 27: Kurz vor dem Ottohaus
Teufelsbadstubensteig Topo
Teufelsbadstubensteig Route
Teufelsbadstubensteig 03: Immer der gelb markierten Route folgen. Anfangs über eine längere Leiter
Teufelsbadstubensteig 01: Am Straßenrand rechts Richtugn Teufelsbadstubensteig
Teufelsbadstubensteig 02: Bei der nächsten Abzweigung geht es nun rechts Richtung Höllental weiter
Teufelsbadstubensteig 04: Nun über einem Kilometer einem Forstweg im Großen Höllental folgen
Teufelsbadstubensteig 05: Weiter zum TEufelsbadstubensteig
Teufelsbadstubensteig 06: Ab nun den roten Markierungen zum Einstieg folgen
Teufelsbadstubensteig 07: Etwas Schnee Ende April, aber kein Problem
Teufelsbadstubensteig 09
Teufelsbadstubensteig 08: Die weitere Rotue im Blick. Steinschlaggefahr beachten
Teufelsbadstubensteig 10: Der Steig ist gut versichert
Teufelsbadstubensteig 11: Wechsel aus Leiter und Fixseilen
Teufelsbadstubensteig 12: Die Hölle (mittig oben) in Sicht
Teufelsbadstubensteig 13: Steigbuch
Teufelsbadstubensteig 14: Gegen Ende des Steigs
Teufelsbadstubensteig 15: Blick zurück
Teufelsbadstubensteig 17: Kurzes Schneegestöbere
Teufelsbadstubensteig 16: Letzter versicherte Abschnitt
Teufelsbadstubensteig 19: GPS hat heute ordentlich versagt
Teufelsbadstubensteig 18: Nach dem Ende des versicherten Abstieges folgt nun mittig bergauf der Weg teilweise über Geröll zum Wald
Teufelsbadstubensteig 20: Altschneefelder
Teufelsbadstubensteig 21: Man sollte immer wieder einen Blick zurück wagen ;)
Teufelsbadstubensteig 23: Es geht aber geradeaus weiter bergauf
Teufelsbadstubensteig 22: Nun im Wald ca. auf Höhe der Abzweigung zum Abstiegsweg (beschildert)
Teufelsbadstubensteig 24: Blick auf den Schneeberg
Teufelsbadstubensteig 26: Panorama
Teufelsbadstubensteig 25: Nun wird eine gemütliche Schneewanderung
Teufelsbadstubensteig 28: Ottohaus
Teufelsbadstubensteig 29: Ottohaus
Teufelsbadstubensteig 30: Ottohaus
Teufelsbadstubensteig 32: Blick vom Ottohaus ins Tal
Teufelsbadstubensteig 33: Vom Ottohaus geht es rund 100 Höhenmeter bergauf zum Jakobskogel
Teufelsbadstubensteig 31: Viele Wandermöglichkeiten ;)
Teufelsbadstubensteig 34: Gipfelkreuz Jakobskogel
Teufelsbadstubensteig 35: Gipfelkreuz Jakobskogel
Teufelsbadstubensteig 36: Halblinks die Preinerwand und halbrechts die Heukuppe
Teufelsbadstubensteig 38: Weg zur Preiner Wand
Teufelsbadstubensteig 37: Blick ins Tal
Teufelsbadstubensteig 39: Preinerwand
Teufelsbadstubensteig 40: Zoom auf einem Kletterer. Wer kann ihn entdecken? ;)
Teufelsbadstubensteig 42: Blick vom Ende des Haidsteigs auf die Preinerwand
Teufelsbadstubensteig 41: Hochbetrieb am Haidsteig (C/D)
Teufelsbadstubensteig 43: Von der Preinerwand wieder retour zum Otto Schutzhaus
Teufelsbadstubensteig 45: Abstieg über den Wachthüttelkammsteig (A)
Teufelsbadstubensteig 46: Wachthüttelsteig
Teufelsbadstubensteig 47: Wachthüttelsteig

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo